1 Basisrezept – 12 weitere Brote – Maisschnecke

(click here for recipe in English)

Heute mache ich es fast wie das tapfere Schneiderlein. Anstelle von 7 jedoch nur 2 auf einen Streich. ;-) Peggy von mulitkulinarisch.es und Zeitmangel haben mich auf die Idee gebracht. Für Bread Baking Day sollte bzw. wollte ich ein Brot mit Mais backen, und da ich noch kein Januarbrot für mein Projekt 1 Basisrezept – 12 weitere Brote hatte, habe ich kurzerhand mein Basisrezept als Grundlage genommen, und somit wie bereits gesagt, 2 auf einen Streich erledigt.

Mein Versprechen mehr Basiswissen in Form von Bildern und Videos zu vermitteln, konnte ich auch einhalten. Ich habe zwei Videos gedreht. Eins in dem man sieht wie Teig falten – auch Stretch and Fold genannt – geht, und das zweite zeigt wie man die Maisschnecke formt. Viel Spass beim Gucken und hoffentlich Nachbacken! ;-)

Maisschnecke
ergibt 1 kleines Brot

Maisschnecke / Corn Snail

Vorteig *
75 g Weizenmehl
50 g Wasser
1,25 g Frischhefe
1,25 g Salz

endgültiger Teig
75 g Maismehl
15 g Butter
70 g kochendes Wasser
125 g Weizenmehl
40 g Wasser
7 g Frischhefe
1 TL Honig
4 g Salz
Vorteig *

Vorteig: Alle Zutaten mischen und gut kneten. Vorteig eine Stunde zugedeckt (mit feuchtem Tuch oder Plastik) bei Raumtemperatur stehen lassen. Anschliessend für 12 bis maximal 24 Stunden in den Kühlschrank stellen oder bei 16 C bei Raumtemperatur gehen lassen.

Endgültiger Teig: Maismehl und Butter in eine Schüssel geben, kochendes Wasser darüber giessen, verrühren und ca. 30 Minuten stehen lassen.

Hefe in etwas Wasser auflösen. Restliches Wasser zum Vorteig geben und ebenfalls auflösen. Alle Zutaten ausser Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 4 Minuten auf Stufe 1.5 (von 4) kneten), dann Salz dazugeben und auf Stufe 2 (von 4) 4 Minuten fertigkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 75 Minuten ruhen lassen, dabei nach 30 Minuten 1x falten.

Anschliessend einen Strang von ca. 70 cm rollen und zu einem Schneckenhaus formen, dabei ist es wichtig, dass die Rolle nicht flach sondern 3-D-mässig geformt wird. Genaue Anleitung siehe im nachfolgenden Video.

Das geformte Brot zugedeckt 50-60 Minuten gären (aufgehen) lassen.

Maisschnecke / Corn Snail

Ofen und Backblech auf 220 C vorheizen. Brot in die untere Hälfte des Ofen schieben, 15 Minuten backen, dann kurz Ofentür öffnen um Dampf entweichen zu lassen, Temperatur auf 190 Grad herunterschalten und 20 Minuten fertigbacken. Laib auf einem Gitter auskühlen lassen.

Maisschnecke / Corn Snail

Das Brot hat eine schöne Kruste und perfekte Krume. Geschmacklich finde ich es okay, da ich aber nicht so der Maisfan bin, esse ich es vor allem getoastet.


2 Gedanken zu „1 Basisrezept – 12 weitere Brote – Maisschnecke

  1. Ob süss oder pikant, ich mag Maisbrot über alles und bin immer auf der Suche nach Rezepten. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen