Nach langem Ueberlegen habe ich mich entschlossen, mein Brotback-Projekt, welches ich 2010 mit 1 Basisrezept – 12 verschiedene Brote gestartet und 2011 mit 1 Basisrezept – 12 weitere Brote weitergeführt habe, noch um ein Jahr zu verlängern. Das Ganze wird sich wohl etwas schwieriger gestalten, da ich immerhin schon 24 verschiedene Brote aus dem Basisrezept herausgekitzelt habe. Ich werde mich deshalb voraussichtlich auch etwas vom Basisrezept entfernen, das heisst ich habe zum Beispiel vor vereinzelt Sauerteig in die Rezepte einfliessen zu lassen, etc. Es wird also spannend! Zudem möchte ich auch euch, meine lieben Leser und Brotbackfans, etwas mehr ins Projekt einbinden. Wie genau weiss ich noch nicht genau, ich hab schon ein paar Ideen. Wer Wünsche oder Anregungen hat, darf die gerne anbringen. Ich würde mich freuen.

Jetzt wird gebacken – und zwar das Januarbrot! Selbstverständlich basiert es auf dem Basisrezept, welches es auch in reduzierter Menge für den kleineren Haushalt und mit bebilderter Anleitung nachzulesen gibt. Diesen Monat kommt noch kein Sauerteig ins Spiel, dafür wieder mal Buttermilch, die ich vom Buttermilch-6-Korn-Brot übrig hatte. Apropos Resten, da lag auch noch eine Salatkernmischung rum, die habe ich schon früher mal erfolgreich für ein Basisrezept-Brot verwendet.

Buttermilch-Salatkernenmix-Brot
ergibt 1 Laib

1 Basisrezept - noch mehr Brote - Buttermilch-Salatkernenmix-Brot

Vorteig *
150 g Weizenmehl
100 g Wasser
2 g Frischhefe
2 g Salz

endgültiger Teig
300 g Weizenmehl
50 g Vollkornweizenmehl
100 g Salatkernenmix
200 g Buttermilch
1 EL Goldsirup
ca. 30 g Wasser
7 g Frischhefe
8 g Salz
254 g Vorteig *

Vorteig: Alle Zutaten mischen und gut kneten. Vorteig eine Stunde zugedeckt (mit feuchtem Tuch oder Plastik) bei Raumtemperatur stehen lassen. Anschliessend für 12 bis maximal 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. 30 Minuten vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen. Falls die Raumtemperatur unter 18 Grad ist den Vorteig die ganze Zeit bei Raumtemperatur gären lassen, d.h. nicht in den Kühlschrank stellen.

Endgültiger Teig: Hefe direkt ins Mehl rubbeln. Buttermilch leicht erwärmen. Alle Zutaten ausser Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 4 Minuten auf Stufe 1.5 von 4 kneten, dann Salz dazugeben und auf Stufe 2 6 Minuten fertigkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 60 Minuten ruhen lassen, dabei nach 30 Minuten 1x falten. Anschliessend 1 länglicher Laib formen und mit Schluss nach unten in ein ovales Brotkörbchen legen. Das geformte Brot 50-60 Minuten gären (aufgehen) lassen.

Ofen und Backblech auf 240 C vorheizen. Brot vorsichtig direkt aufs heisse Blech kippen, einschneiden und 15 Minuten backen, dann kurz Ofentür öffnen um Dampf entweichen zu lassen, Temperatur auf 200 Grad herunterschalten und 15 Minuten fertigbacken. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

1 Basisrezept - noch mehr Brote - Buttermilch-Salatkernenmix-Brot

Knusprige Kruste, weiche Krumme – köstlich! Viel Spass beim Nachbacken!

All diejenigen, die meine zwei Bücher zum Projekt 2010 und 2011 noch nicht angeguckt oder kostenlos runtergeladen haben, aufs jeweilige Cover klicken!

Das Buch zum Brotback-Projekt - 1 Basisrezept - 12 verschiedene Brote Das Buch zum Brotback-Projekt 2011 1 Basisrezept - 12 weitere Brote