14 juillet – Turboschnelle Petits pains au chocolat

Heute am 14. Juli feiert Frankreich seinen Nationalfeiertag bzw. den Sturm auf die Bastille. Ich möchte auch etwas mitfeiern, deshalb genehmigte ich mir heute warme Petits pains au chocolat zum Frühstück.
Als ich noch in Genf wohnte habe ich öfters solche Kalorienbomben gegessen, was man mir auch ansah. ;-) Diese hier sind so klein, da kann man sich zur Feier des Tages 3 davon genehmigen.

Sie sind turboschnell gemacht, weil ich fertigen Blätterteig genommen habe. Nach dieser Erfahrung, werde ich im Sommer nie wieder Blätterteig selber machen.

Petits pains au chocolat

14 juillet - Turboschnelle Petits pains au chocolat

1 Blätterteig, bereits ausgewallt
schwarze Schokolade, in kleinen Stücken
evtl. Ei, zum Bestreichen

Teig in Streifen schneiden. Schokolade einwickeln, mit Naht nach unten legen. Mit Ei bestreichen, ist nicht unbedingt nötig. In der Mitte des auf 200 C vorgeheizten Ofens ca. 25 Minuten backen, bzw. auf Sicht backen.
Warm oder kalt essen.


Ein Gedanke zu „14 juillet – Turboschnelle Petits pains au chocolat

  1. die sehen aber süss aus !! und das beste mit hausgemachten „pains au chocolat“ ist, dass Du so viel Chocolade wie möglich in der Teig verwenden kannst :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen