Vor zwei Jahren hat ein Bekannter uns einen kleinen Topf Zitronengras geschenkt. Ein Jahr später füllte das Gras bereits einen grösseren Topf voll aus, wie man hier bei der Kräuter-Peepshow sehen kann. Inzwischen sind es bereits 3 Töpfe, und das Gras wuchert weiter. Vor ein paar Tagen hat Y. einem Topf einen Kahlschnitt verpasst. Und so sieht der Topf heute aus.

Zitronengras

Wahnsinn wie das Zitronengras wächst!

Leider koche ich viel zuwenig damit. Höchste Zeit mal nach einem Rezept Ausschau zu halten. Bei Chili und Ciabatta bin ich fündig geworden. Sie hat bzw. Helmut hat letztes Jahr mal Schweinespieße in Zitronengras-Kaffirlimetten-Marinade grilliert. Das musste es sein. Aber schon tauchte das erste Problem auf. Fischsauce! Ich habe zwar mal eine Flasche vor Jahren gekauft, die musste ich wegschmeissen, da nie gebraucht. Kurzerhand habe ich eine halbe in Oel eingelegte Sardelle und etwas Sojasauce als Ersatz genommen. Not macht erfinderisch!

Gegrillter Schweinsspiess an Zitronengrasmarinade
Rezept für 2 Personen

1 EL brauner Zucker
1 EL Sojasauce
1/2 in Oel eingelegte Sardelle
2 Zitronengrasstängel, halbiert
1 Knoblauchzehe; gerieben
2 getrockente Kaffirlimettenblätter; zerbröselt
1/2 EL Öl

2 Schweins-Nackensteaks in Würfel geschnitten

Sardelle und Zucker im Mörser zu einer Paste zerstossen. Alle Zutaten vermischen. Fleisch in die Marinade geben und ca. eine Stunde im Kühlschrank marinieren.

Marinade vor dem Grillen etwas abstreifen. Das Fleisch auf einen oder zwei Spiesse stecken und ca. 30 Minuten grillieren.

Gegrillter Schweinsspiess an Zitronengrasmarinade

Das Foto ist doof (deshalb auch quer) und das Fleisch ist etwas dunkel geraten. Schmeckte trotzdem vorzüglich. Gerade richtig gewürzt. Eine Pfeffermühle war also nicht von Nöten. Warum ich das schreibe? Heute ist Tag 3 der Verlosung 7 Jahre kochtopf und es gibt diesen Spice Grinder gesponsert von Kuhn Rikon zu gewinnen:

7 Jahre kochtopf - Verlosung Tag 3 - Spice Grinder von Kuhn Rikon

Mit dieser Gewürzmühle kann man nicht nur Pfeffer mahlen. Dank dem Keramikmahlwerk geht auch Salz, Leinsamen und vieles mehr. Die Mühle ist in verschiedenen Farben erhältlich. Der Gewinner darf eine Farbe auswählen.

Teilnahmebedingungen können bei Verlosung Tag 1 nachgelesen werden. Bis jetzt gibt es übrigens Fonduegabeln, ein Kochbuch mit vegetarischen Rezepten und seit heute den Spice Grinder zu gewinnen. Morgen enthülle ich Preis 3. Vorbeischauen lohnt sich also!