Down Under – das Thema zum 8 jährigen Blog-Event-Geburtstag war nicht ganz einfach. Umso begeisterter bin ich, dass 35 Blogger die Herausforderung angenommen und was Australisches zubereitet haben!

8 Jahre Blog-Event - Down Under im kochtopf Zusammenfassung & Bekanntgabe Gewinner

Barbies wurden geschmissen, Damper, Lamingtons, Pavlovas und Anzac Biscuits gebacken, Tim Tams nachgebaut, Schokolade mit australischen Zutaten gepimpt, Sekt angesetzt, Fisch zubereitet…

Nicht nur das, einige der Teilnehmer haben in Australien gelebt oder es bereist und uns Einblicke gewähren lassen. Toll – wenn man da keine Sehnsucht bekommt das Land mal mit eigenen Augen zu sehen! Lest euch also durch alle der folgenden Beiträge. Es lohnt sich!

Australisches Buschbrot – Bush Damper mit Schokostückchen
von Melanie, Touche à tout
Melanie backt zum Aufwärmen schon mal ein süsser Damper. Damit hat sie mich als Süssschnabel schon mal in der Tasche!

Jammy Lamingtons
von Barbara, meine süsse Werkstatt
Auch Barbara backt was Süsses. Die typischen Lamingtons, ein australisches Gebäck, welches wohl zu bestimmten Tagen, den “Lamington Drives” von Schulkindern für einen guten Zweck verkauft werden.

Anzac Biscuits
von Waltraut, siebensachen
Bei Waltraut gibt es nicht nur köstlich knusprige Biscuits, sondern wir lernen auch noch was über die australische Geschichte.

Baked Rice Pudding
von Karin, Food for Angels and Devils
Ideales australisches Soulfood gibt es von Karin. Sie hat sich an einem Rezept von Donna Hay orientiert.

Pikelets
von Daniela, Leberkassemmel und mehr
Picklets die australischen Pancakes. Daniela kann sie sich auch in würzig vorstellen.

Espresso-Risotto mit Wattleseed und gebackenen Kürbis-Spalten
von Jultchik, La Petite Maison – Jultchiks Blog
Italien trifft auf Austrialien – das herbstliche Risotto von Jultchik passt perfekt, denn in Down Under ist jetzt Herbst.

Australische Tim Tams (Copy Cat)
von Anna, Himmlische Süssigkeiten
Anna hat keine Mühen gescheut und die in Australien beliebten Tim Tams nachgebaut. Ich bin sicher ihre schmecken besser als das Original!

Himbeer Schokoladen Honeycomb Pavlova
von Simone, S-Küche
Simone wollte eigentlich keine Pavlova machen, aber dann sah sie die von What Katie ate und musste selbst ein Prachtstück bauen. Erfolgreich, wie man sehen kann.

Australisches Bananenbrot à la Milena
von Milena, wellnessqueen’s produkttestwelt
Milena backt ihr ganz individuelles australisches Banananbrot.

Schokoladen-Köstlichkeit “Viva Australia”
von Antje, lifestyle in grün
Antje hat den Ehrgeiz gepackt und hat köstliche Pralinen mit australischen Zutaten gemacht. Toll!

Mini-Pavlova
von Karin, Sinnesfreuden
Eine weitere Variante Pavlovas von Karin, diesmal in mini mit Erdbeeren. Gefällt mir!

Farfalle mit Paprika, Spargel und Spinat
von Bella, bella kocht
Bella kocht eine leckere saisongerechte Pasta nach Curtis Stone -ein australischer Koch, den ich ehrlich gesagt auch nicht kannte.

Bananen-Buttermilch-Eis am Stiel
von Bella, bella kocht
Bella hatte auch noch ein paar reife Bananen zur Hand, die sie zu Eis-am-Stiel nach Donna Hay verarbeitet hat. Schleck!

Rote Bete Burger mit Buchweizen Brötchen
von Simone, S-Küche
Simone ist auch noch mit einem zweiten Beitrag dabei. Diesmal mit einem gesunden, leckeren und fleischlosen knallbunten Burger.

Australisches Straußensteak mit Süßkartoffeln und fruchtiger Sauce
von Katha, Katha kocht!
Katha kocht diesmal nicht sondern grillt bzw. Ihre bessere Hälfte und lässt und nebst der Köstlichkeit auch noch den tollen Ausblick von ihrer Terrasse geniessen.

Australian BBQ
von Luna, Luna’s Philosophy
Luna startet die europäische Grillsaison mit einem grandiosen australischen BBQ.

Rührei mit Straußenknacker
von Katha, Katha kocht!
Katha hat wohl einen australischen Laden geplündert. Als zweites Gericht serviert sie uns ein saftiges Rührei mit Straussenwürstchen und lässt die australische äh berliner Sonne drauf scheinen.

Macademia-Brötchen
von Susanne, Magentratzerl
Flauschige Brötchen mit knuspriger Macadamia-Kruste, was für mich und die Nüsse lassen sich laut Magentratzerl auch gut ohne Brötchen essen. ;-)

Spargelpesto mit Macadamia-Nüssen
von Bella, Ko(ch)lloquium
Macadamia Nüsse und grüner Spargel daraus macht Bella ein schmackhaftes Pesto. Geht zu Pasta aber auch aufs Brot oder als Dip.

Classic Lemon Cheesecake
von Ninive, Ninive – Music, Dreams & more
Ninive verwendet mallorquinische Zitronen für diesen attraktiven Zitronen-Käsekuchen, der trotzdem australisch ist, dank dem Rezept von Donna Hay.

Schokoladen-Brownies nach Donna Hay
von Karin, Dies und das und süsse Sachen…
Karin musste das Donna Hay Kochbuch einpacken und daraus die schokoladigen Brownies backen.

Putenspieße mit Karamell-Birnen und Rucola
von Dorothée, bushcooks kitchen
Fehlerhaftes Rezept, aber Bushi verbessert es nonchalant. Ich bin mir sicher bei ihr schmeckt es auch noch besser als das Original ohne Fehler. :-)

toffee, banana & pineapple crumble
von Karin, Food for Angels and Devils
Karin reist nochmals nach Down under und macht was Süsses – Soulfood!

Pizza mit Salami, Spargel und Champignons
von Stephi, Stephi’s Köstlichkeiten
Ja, Pizza wird auch in Australien gegessen und wenn sie so lecker ist wie die von Stephi sowieso.

Cherry Ripe – Australischer Schokoriegel
von Anna, Himmlische Süssigkeiten
Anna macht sich noch an den Nachbau eines zweiten australischen Schokoriegel-Klassiker. Ich bin beeindruckt!


von Sandra, From Snuggs Kitchen
Sandra liess sich von australischen Foodblogger Pinterest-Board inspirieren. Die schnelle BBQ-Sauce kommt passen für die bevorstehende Saison.

Rhabarber-Sekt
von Peggy, multikulinarisches
Peggy hat Rhabarber-Sekt angesetzt, ob und wie er schmeckt, das erfahren wir erst in ein paar Tagen. Nochmals vorbeischauen ist angesagt!

Sausage Rolls & Party Pies
von Henriette, Little Miss Princess Cakes
Henriette hat 3 Jahre in Australien gelebt. Sie macht die in Australien allseits beliebten Pies fürs uns.

Gepimptes Joghurt nach Donna Hay
von Melanie, Pimpimella
Melanie sitzt an ihrem Pool löffelt ihr gepimptes Joghurt und träumt von Känguruhs.

Meerbarbe mit geröstetem Fenchel
von Tina, Lunch for one
Tina ist 2006 für 6 Wochen nach Australien geflüchtet und hat das Land lieben gelernt. Jetzt kocht sie köstlichen Fisch mit Fenchel nach Donna Hay und träumt von Down Under.

Gegrillte Lammbeinscheiben und Damperbrot
von Sus, CorumBlog
Bei Sus gibt es ein australisch angehauchtes Barbie mit Lamm, Mais und natürlich selbstgebackenem Buschbrot.

Mag (‘n Cheese) Pies and Citrus Squash
von Maike, The Culinary Trial
Auch Maike war schon Down Under und schwärmt von einem Vogel, dem sie auch gleich ihr Gericht gewidmet hat.

Golden Syrup Dumplings
von Persis, Ein Keks für unterwegs
Wie gut, dass ich nie genug Süsses haben kann, die hübschen australischen Kuller von Persis gehen nämlich noch gut rein.

Mediterraner Damper Chicken Burger
von zorra, 1x umrühren bitte aka kochtopf
Zum Schluss noch mein nicht ganz australischer Burger. Lecker ist er und den Damper kann ich nur zum Nachbacken empfehlen.

Und alles durchgeklickt? Jetzt geht es an die Verlosung der von Tourism Australia gesponserten Preise. Wie immer habe ich Random.org zu Hilfe genommen.

Der Überraschungskorb mit australischen Delikatessen im Wert von 75,00 Euro plus ein Kochbuch von Donna Hay im Wert von ca 25,- Euro geht an:

Die 4 Australia Picknickdecken – fürs gemütliche Picknick mit Aussie-Feeling auf der Wiese gehen an:

Herzliche Glückwünsche an die Gewinner! Bitte schickt mir doch so rasch als möglich eure Adressen an (kochtopf(at)gmail.com), damit ich sie für den Versand an Tourism Australia weiterleiten kann. Und Simone, ich hoffe du wirst uns verraten was genau für australische Köstlichkeiten im Ueberraschungspaket enthalten sind. Wir sind neugierig!

Nächste Woche geht übrigens unsere virtuelle Australienreise weiter. Vierter und letzter Stopp ist Südaustralien.

Ganz zum Schluss noch der Beitrag von Waltraut – ausser Konkurrenz – fürs Australien-Barbie-Feeling. :-)

Originelle australische Barbecue-Konstruktionen
von Waltraut, siebensachen
Waltraut hat im Buch Meat, Metal & Fire ein paar eindrückliche – ich würde sogar sagen abenteurliche – australische Barbie-Konstruktionen gefunden.