Aktion: Tomaten dörren

Chef Olé! hat mich motiviert endlich mal selber Tomaten zu dörren. Eigentlich wollte ich ja eigene Tomaten aus dem Garten nehmen, aber die sind dieses Jahr von einer Krankheit befallen, deshalb habe ich welche gekauft. Ich fange nur mit einer kleinen Menge an, falls es nicht gelingen sollte.

Ab heute gibt es täglich ein Bild von den Tomaten, so könnt ihr live mitverfolgen, ob und was daraus wird.

11.08.2005 – Aktion: Tomaten dörren – Tag 1 Bilder bei flickr

12.08.2005 – Aktion: Tomaten dörren – Tag 2 Bilder bei flickr
Wie man sehen kann, sind sie schon leicht angetrocknet. Leider hat der Wind auf Ost gedreht, und das heisst hohe Luftfeuchtigkeit (zurzeit 61%). Hoffentlich fangen sie nicht an zu schimmeln!

13.08.2005 – Aktion: Tomaten dörren – Tag 3 Bilder bei flickr
Warum sind die so schwarz? Ist das normal?

14.08.2005 – Aktion: Tomaten dörren – Tag 4 Bilder bei flickr
Sie schrumpeln vor sich hin. Ist bald nicht mehr viel da. Und schwärzer werden sie auch. Ob denen die andalusische Sonne zu viel ist?
Ich denke, die Ersten sind bald gut. Sie sollen die Konsistenz von getrockneten Aprikosen haben, oder?

15.08.2005 – Aktion: Tomaten dörren – Tag 5 Bilder bei flickr
Verflixte Hühnerschei**e!!! Meine Befürchtung ist wahr geworden. Die Tomaten schimmeln. Nicht alle, aber ich denke, da kann man nichts mehr machen. Die Aktion ist kläglich gescheitert und damit beendet. :-(
Wenn jemand einen Tipp hat wie man das verhindern könnte, bitte melden. Danke.