Amerikanischer Kartoffelsalat mit köstlichem Mayo-Sauerrahm-Dressing

Kartoffelsalat mit voll fettem Mayo-Sauerrahm-Dressing, so wie ihn die Amis lieben. Für diesen Genuss darf man also keine Memme sein und Angst vor Kalorien haben.

Amerikanischer Kartoffelsalat mit Mayo-Sauerrahm-Dressing

Das Rezept für diese Sünde habe ich bei bon appétit entdeckt. Dort habe ich übrigens auch das geniale Rezept für den Caponata-Dip gefunden. Es lohnt sich echt dort etwas zu stöbern. Ja, die Amis können auch kochen!

Amerikanischer Kartoffelsalat mit Mayo-Sauerrahm-Dressing

Im Original heisst der Salat Sour Cream ’n‘ Onion Potato Salad. Das Rezept gibt es nur als Video. Wie ich gerade bei einer Umfrage auf FB und Instagram herausgefunden haben, schauen viele keine Videos. Ich gehöre ja eigentlich auch dazu. Dieses Video musste ich aber gucken und den Salat dann auch gleich mit kleinen Änderungen machen…

Amerikanischer Kartoffelsalat

Amerikanischer Kartoffelsalat

Rezept reicht für: 4 Personen als Beilage

Köstlicher Kartoffelsalat mit Mayo-Sauerrahm-Dressing.

Zutaten

  • 500 g kleine Kartoffeln

  • Dressing
  • 5 EL Sauerrahm
  • 5 EL Mayonnaise ohne Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 grosszügige Prise Salz
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Schnittlauch nach Belieben, fein geschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein geschnitten
  • ca. 1,5 dl Kochwasser von den Kartoffeln

Zubereitung

  1. Kartoffeln in kräftig gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten weichkochen.
  2. Vor dem Abgiessen des ca. 1,5 dl des Kochwassers mit einem Messbecher aus dem Topf nehmen.
  3. Für das Dressing etwas Schnittlauch und rote Zwiebeln für die Deko zur Seite legen. Restliche Zutaten ausser Kochwasser in eine Schüssel geben.
  4. Die etwas ausgekühlten Kartoffeln von Hand flachdrücken. Schälen ist nicht nötig, ich habe meine jedoch geschält.
  5. Die flachgedrückten Kartoffeln zum Dressing in die Schüssel geben und vermischen. Soviel Kochwasser zugeben bis der Salat schön schlotzig ist.
  6. Restlicher Schnittlauch und Zwiebeln darüber streuen.
Rezept drucken

Im Original werden noch ein paar zerbröselte Sour Cream ’n‘ Onion Chips darüber gestreut. Da ich nie Chips im Haus habe, habe ich die weggelassen. Ab und zu habe ich nämlich doch auch Angst vor Kalorien…


4 Gedanken zu „Amerikanischer Kartoffelsalat mit köstlichem Mayo-Sauerrahm-Dressing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen