Apfeltiramisu

Vor einigen Tagen habe ich Zorra um einen Autorenzugang für dieses Weblog gebeten um hier die Rezepte von Teilnehmern unseres Garten-Koch-Events, die keinen eigenes Weblog haben, veröffentlichen zu können. Denn auf meinem eigenen Weblog will ich nur Rezepte von mir veröffentlichen. So Fleischrezepte auf einem Vegetarier-Weblog oder so kämen einfach nicht passend rüber. ;-)

Und was soll ich sagen, hier ist das erste Rezept von Alexandra. Ich habe es bereits vor ein paar Tagen bekommen und es auch schon mal selbst ausprobiert. Es ist echt lecker!

Apfel-Tiramisu von Alexandra

Zutaten
500g Mascarpone
250g Magerquark
150g Naturjoghurt
4 EL Fruchtzucker
300g Löffelbisquits
etwas Apfelsaft
500ml Apfelmus aus dem Glas

Zimt
1 grüner Apfel
1 roter Apfel

Zubereitung

  1. Den Mascarpone, den Magerquark, das Naturjoghurt und den Fruchtzucker zu einer Creme verrühren.
  2. Eine Schicht der Creme in eine Form geben und mit einer Schicht Löffelbisquits bedecken. Diese mit Apfelsaft beträufeln und eine Schicht Apfelmus auftragen.
  3. Eine weitere Lage aus Creme, beträufelten Löffelbisquits und Apfelmus auftragen.
  4. Mit einer Schicht Creme abschließen und mit Zimt bestreuen.
  5. Etwa 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  6. Die Äpfel waschen und in feine Schnitze schneiden. Damit das Tiramisu garnieren.

Ein Gedanke zu „Apfeltiramisu

  1. Wo landet man, wenn man nach apfel tirami su googelt? Natürlich im Kochtopf!
    Ich habe das Rezept – mit kleinen Abwandlungen – soeben ausprobiert. Es wird das Silvester-Dessert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen