Aprikosen-Mandel-Kuchen

Auch dieses Jahr hat unser Aprikosenbäumchen wunderschön geblüht aber nur 2 Früchte ausbebildet. Muss ich halt wieder welche kaufen. Mit den ersten habe ich einen Kuchen gebacken. Es ist nämlich immer noch Kuchenwetter hier, sprich viel zu kalt für die Jahreszeit. Wir decken uns nachts immer noch mit der Daunendecke zu und das Moskitonetz ist noch nicht montiert.

Aprikosen-Mandel-Kuchen

Zurück zum Kuchen, die verwendeten Aprikosen waren noch ziemlich hart, was aber gut für diesen Kuchen ist, so suppt nix durch.

Aprikosen-Mandel-Kuchen

Aprikosen-Mandel-Kuchen

Rezept reicht für: 20 cm Springform

Der feine nussige Teig passt perfekt zu den süsssauren Aprikosen.

Zutaten

  • 500 g Aprikosen, gewaschen und geviertel
  • 115 g weiche Butter
  • 115 g mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Amaretto
  • 115 g Mehl
  • 135 g gemahlene Mandeln
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • Mandelblättchen
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

  1. Springformboden mit Backpapier auslegen. Rand mit Butter einstreichen.
  2. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen.
  3. Die Butter rühren bis sich kleine Spitzchen bilden. Nach und nach unter Weiterschlagen den Zucker und die Eier beifügen und alles zu einer luftigen, sehr hellen Masse aufschlagen. Amaretto beifügen.
  4. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und unter den Teig ziehen. Diesen in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.
  5. Die Aprikosenviertel fast senkrecht in den Teig setzen. Die Mandelblättchen und Zucker darüber streuen.
  6. Den Kuchen auf der untersten Rille gute 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! 20 Minuten vor Schluss mit Alufolie abdecken, damit die Früchte nicht verkohlen. Lauwarm servieren!

Rezept druckenInspiration: Zwetschgen-Kuchenherz


6 Gedanken zu „Aprikosen-Mandel-Kuchen

  1. Sooo kalt ist es nicht, aber auch nicht wirklich warm. Einfach noch nicht Sommer. Und es heisst schon seit Wochen, dass der Sommer Ende der Woche kommt. Vielleicht stimmt es ja nächste Woche. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen