Habt ihr den Film It’s Complicated mit Meryl Streep gesehen? Alec Baldwin spielt darin ihren Ex-Mann, mit dem Jane (Meryl Streep) wieder anbandelt und Steve Martin ihren Liebhaber. Eine leicht komplizierte Dreiecksgeschichte, in der nicht nur geliebt und gestritten sondern auch gebacken, gekocht und Lavendel-Honig-Eis gegessen wird. Da bei mir jetzt der Lavendel blüht, ist die Gelegenheit gekommen so eins zu machen. Das wollte ich nämlich schon lange.

Aus meinem Gelateria-Labor - Lavendel-Honig-Eis

Ich habe verschiedenste Rezepte für Lavendel-Honig-Eis im Web gefunden. Schlussendlich ist es eine Eigenkreation geworden, die mir perfekt gelungen ist. Ich habe leider nur die Hälfte des untenstehend Rezeptes gemacht, und so war der Behälter zu klein um schöne Kugeln mit dem Eisportionierer zu machen. Nächstes Mal also die ganze Menge herstellen, schmecken tut es nämlich verdammt gut und es ist auch nicht complicated in der Herstellung.

Lavendel-Honig-Eis
ergibt knapp 1 Liter

Aus meinem Gelateria-Labor - Lavendel-Honig-Eis

200 g Milch
4 EL frische Lavendelblüten
50 g Leche evaporada (ungesüsste Kondensmilch)
50 g Milchpulver
1 EL Maizena
110 g Honig *

Zum Fertigstellen:
2 dl Rahm

* Lavendelblütenhonig wäre ideal, ich habe Akazienhonig genommen.

Lavendelblüten und Milch in einen Topf geben und kurz erwärmen und 30 Minuten ziehen lassen, danach Milch durch ein Sieb giessen. Restliche Zutaten ausser Rahm dazugeben, gut verrühren, damit sich das Milchpulver und Maizena auflösen. Es darf vor dem Aufkochen keine Klumpen mehr haben. Unter ständigem Rühren aufkochen, dann 1-2 Minuten kochen lassen, dabei immer rühren. Vom Herd nehmen in eine Schüssel giessen und erkalten lassen, dabei ab und zu mal umrühren, damit sich keine Haut bildet. Wenn die Masse Raumtemperatur hat, Schüssel zugedeckt für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rahm halb steif schlagen zur Mischung geben. Alles nochmal kurz mit dem Mixer aufschlagen, dann in die Gelateria füllen gefrieren lassen.

***

Lust auf noch mehr Eis? Schau doch bei der Übersicht mit all meinen Eis-Kreationen vorbei!