Aus meinem Gelateria-Labor: Supercremiges Kaffeeglacé

Achtung überarbeitetes Rezept! Ich hatte das falsche erfasst bzw. vertauscht! Unten steht nun das neue richtige Rezept.

Ich bin nicht so der Sorbet-Fan. Für mich muss ein perfektes Eis cremig sein, je cremiger desto besser. Leider ist das auch mit einer Eismaschine schwierig zu erreichen. Hilfsmittelchen helfen. Um die richtige Menge herauszufinden muss man etwas rumexperimentieren. Ich liebe das!

Wichtig bei diesem Glacé ist, dass man guten Kaffee verwendet. Ich habe leider billigen löslichen Kaffee genommen, der Geschmack ist deshalb nicht so gut. Aber die Konsistenz hat mich überzeugt: Cremiger geht fast nicht, und das ohne Ei!

Supercremiges Kaffeeglacé
ergibt knapp 1 Liter

Supercremiges Kaffeeglacé

3 TL löslicher Kaffee
75 g Zucker
235 g Milch
250 g Rahm, steif geschlagen
1 TL Maizena
1 TL Johannisbrotkernmehl
1/2 Kapsel Goma de Guar
30 g Milchpulver
1 Prise Salz

Maizena und Johannisbrotkernmehl in etwas Milch auflösen. Kaffee, Zucker, Milchpulver und aufgelösts Maizena und Johannisbrotkernmehl in die kalte Milch rühren und aufkochen, 2-3 Minuten köcheln lassen. Prise Salz und Goma de Guar dazugeben. Sobald die Mischung ausgekühlt ist für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann Schlagsahne vorsichtig untermischen und das Ganze in die Eismaschine füllen, ca. 30 Minuten gefrieren lassen.

Supercremiges Kaffeeglacé

Wie man sehen kann, fehlt mir immer noch ein Eisportionierer!

Lust auf noch mehr Eis? Schau doch bei der Übersicht mit all meinen Eis-Kreationen vorbei!


15 Gedanken zu „Aus meinem Gelateria-Labor: Supercremiges Kaffeeglacé

  1. Yes, I love the creamiest ice-cream over sorbet. But sorbet has its place – particularly on a hot summer day here in sub-tropical Queensland. This looks lovely. Very rich and delicious!

  2. Das Eis sieht sehr lecker aus. Der fehlende Eisportionierer tut da keinen Abbruch. Aber ein paar knusprige Waffelröllchen wären vielleicht noch schön.

  3. Wow!!!!
    I just got my Ice Cream maker two weeks ago and have the big craving for new tastes and recipes…just loved this pic!
    Is it possible for you to send me the recipe in English?
    Thanks!

  4. Ready for summer Zorra?
    This look really delicious, the chocolate sprinkle remind me when I was growing up. We used to have chocolate sprinkle like this bread and butter for breakfast. We also sprinkle them in our ice cream. Delicious.
    Cheers,
    elra

  5. sieht ja super aus. muss ich mal der liebsten zum testen geben. :-) Jetzt brauch ich aber ein Waffelrezept. mal schauen ob ich hier was finde.

  6. Sieht lecker aus. Probiere mich zur Zeit durch verschiedene Kaffeeeisrezepte und muss jetzt doch mal fragen: wann kommt die Schlagsahne dazu? Nach dem Kühlen und vor der Maschine?

  7. REPLY:
    Du hast Recht, das mit der Schlagsahne habe ich im Rezept unterschlagen. :-( Sie kommt nach dem Kühlen und vor der Maschine in die Masse. Ich hoffe das Eis schmeckt dir, Feedback erwünscht. :-)

Schreibe einen Kommentar zu Zorra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen