Noch schnell ein Rückblick ins alte Jahr. Wie Robert habe auch ich zwischen Weihnachten/Neujahr die Festplatte aufgeräumt, das heisst über 2000 Fotos aussortiert. Beschriftet habe ich sie zum Glück schon, das mache ich meist nach dem Fotografieren. Betonung auf meist. ;-) So musste ich nur noch darüberschauen und schlechte Fotos löschen, was ich aber ganz schlecht kann. Ich glaube tiefst in meinem Innern schlummert ein Messie-Gen…

Folgendes Bild hat Y. geschossen, und ist typisch für ihn:

Bild des Jahres 2009

Das Hauptmotiv, ist nur teilweise auf dem Bild zu sehen. Ich glaube er muss noch etwas üben. Ich aber auch. ;-)

Apropos Fotografieren, wärt ihr an einer Fortsetzung von food-o-grafie interessiert?