Birnen Tarte Tatin ganz einfach in der Bratpfanne backen

Zimtige Birnen Tarte Tatin

Zimtige Birnen Tarte Tatin

Rezept reicht für: Bratpfanne mit 28 cm Durchmesser (Boden 22 cm)

Köstliche Tarte Tatin zur Abwechslung mit Birnen gemacht.

Zutaten

    Mürbeteig
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 75 g Butter, kalt in kleinen Stücken
  • 1/2 Ei (L)
  • 1 EL Amaretto
  • Belag
  • 500 g feste Birnen (ca. 3 Stück)
  • 80 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g Butter, kalt in Flöckchen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig ausser Ei und Amaretto in eine kleine Schüssel geben. Mit kalten Händen alles verreiben bis eine gleichmässig krümelige Masse entsteht.
  2. Ei und Amaretto zugeben und vermischen bis der Teig zusammenkommt. Nicht kneten! Wenn es warm in der Küche ist den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank geben, bei kühlen Temperaturen kann man ihn sofort weiterverarbeiten.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zur Grösse der Bratpfanne rund ausrollen.
  4. Birnen waschen in Viertel oder Achtel schneiden und das Kerngehäuse herausschneiden. Das Schälen der Birnen ist nicht notwendig.
  5. Birnen in der Bratpfanne verteilen und gleichmässig mit Zucker und Butter in Flöckchen bedecken.
  6. Die Bratpfanne auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten bis der Zucker und die Birnen die Butter vollständig aufgesaugt haben.
  7. Backofen auf 180°C Heissluft aufheizen.
  8. Teig auf die heissen Birnen legen und mit einer Gabel gleichmässig einstechen.
  9. Bratpfanne in die Mitte des Ofens stellen und 30 Minuten backen.
  10. Pfanne aus dem Ofen nehmen (Topflappen nicht vergessen!) 5 Minuten ruhen lassen und immer noch mit Topflappen vorsichtig auf eine Platte stürzen.