Heute gab es bei uns mal wieder schnelle Küche: Crespelle gefüllt mit Lauch, Frühlingszwiebel und Parmesan, dazu Zuckermöhren, Schafskäsecreme und eine Prise frischen Koriander:

crespelle

Die Crespelle wurden nach gewohnter Art bereitet. Für die Füllung habe ich Lauch und Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten und in Butter zusammen mit Rosmarin, Salz und Pfeffer angebraten. Kurz vor dem Servieren eine ordentliche Ladung frischen Parmesan dazu. Die Möhren ebenfalls in Butter dünsten und am Ende leicht karamelisieren.

Für die Schafskäsecreme kam cremiger/weicher Schafskäse, türkischer Joghurt (10% Fett), etwas Knoblauch und Pfeffer zum Einsatz.

Der frische Koriander macht sich sehr gut dazu und ergänzt sich vor allem schön mit den Möhren.

War sehr lecker. :)

Für das nächste Mal würde ich überlegen, das Lauchgemüse vor der Zugabe des Käses mit einem Schuß Cognac zu flambieren. Mal sehen.