Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf – einfach & schnell gebacken!

Ich gehöre zu denen die auch bei Hitze backen. Sonst könnte ich ja im Sommer gar nie backen, das wäre der Horror! Ich bin nämlich ein kleiner, ach was grosser, Backjunkie. In den heissen Monaten verlege ich meine Backorgien einfach in den kühlen Morgenstunden. Früh morgens ist auch dieser köstliche saftige Zitronen-Gugelhupf mit Blaubeeren entstanden.

Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf

Okay ganz so früh war es mit 9 Uhr nicht, aber da der Kuchen schnell und einfach gebacken ist, kann man auch etwas später anfangen.

Besonders saftiger Kuchen durch Tränke.

Inzwischen kennt glaube ich jeder meine Zitronensituation. Es kommt also überall soviel Zitrone wie möglich dran. Bei diesem Gugelhupf in Form von Tränke, das macht ihn super saftig. Die Hauptdarsteller sind jedoch die Blaubeeren.

Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf

A berry good time, mit frischen oder gefrorenen Beeren.

Ina von Applethree wünscht sich nämlich für den Blog-Event CLXV „A berry good time!“, das bedeutet alles mit Beeren. Kann sie gerne haben, ich liebe nämlich Beeren. Corona bedingt habe bis jetzt noch nicht so viele frische Beeren genossen. Ich habe aber immer eine oder zwei Packungen gefrorene Beeren im Haus. Die sind auch hier in diesem Kuchen in Einsatz gekommen. Frische Blaubeeren wären aber meine erste Wahl.

Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf

Solltet ihr, wie ich, gefrorene Beeren verwendet, müsst ihr diese vorsichtig unter den Teig heben und nicht zu lange rühren. Der Teig verfärbt sich sonst erst lila und dann grau. Das wollen wir nicht!

Mehl sieben – ja oder nein.

Noch eine Sache zum Mehl sieben. Ich mache das IMMER, da wir hier in Andalusien hohe Luftfeuchtigkeit haben und das Mehl und vor allem auch das Backpulver gerne klumpt. Ausserdem meine ich das Gebäck wird so luftiger, wobei das soll nur Einbildung sein. Wie handhabt ihr das mit dem Mehl? Sieben – ja oder nein?

Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf

Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf

Rezept reicht für: Gugelhupfform mit 16 cm Durchmesser

Saftiger kleiner Gugelhupf mit Blaubeeren und Zitronentränke.

Zutaten

  • 110 g Butter
  • 110 g Zucker
  • feingriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g Blaubeeren, frisch oder gefroren
  • 30 g Zitronensaft
  • 20 g Puderzucker
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Blaubeeren als Deko

Zubereitung

  1. Ofen auf 170°C Umluft aufheizen.
  2. Gugelhupfform gut ausbuttern. Und ich meine wirklich gut! Die ausgebutterte Form bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.
  3. Weiche Butter, Zucker, Zitronenschale, Salz und Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mit dem Handgerührgerät luftig aufschlagen.
  4. Ein Ei nach dem anderen unterrühren, zum Schluss Milch und Zitronensaft zugeben und kurz unterrühren.
  5. 1 EL Mehl zu den Blaubeeren geben und vermischen. Restliches Mehl und Backpulver vermischen und zum Teig sieben.
  6. Die Hälfte der mehlierten Blaubeeren zugeben und alles nur ganz kurz von Hand mit dem Quirl des Handrührgerätes unterheben. Bei gefrorenen Beeren nicht zu lange rühren sonst wird der Teig grau!
  7. Teig in die Gugelhupfform geben, restliche Blaubeeren darüber verteilen.
  8. Form auf Ebene 2 in den Ofen stellen und bei 170°C Umluft 35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
  9. In der Zwischenzeit für die Tränke 30 g Zitronensaft und 20 g Puderzucker in einen kleinen Topf geben und kurz aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  10. Gugelhupf aus dem Ofen nehmen mit einem feinen Spiess gleichmässig einstechen, dann Zitronentränke darüber verteilen.
  11. Gugelhupf in der Form auskühlen lassen, aus der Form nehmen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und ein paar Blaubeeren dekorieren.
Rezept drucken
Blog-Event CLXV - A berry good time - alles mit Beeren (Einsendeschluss 15. Juli 2020)

Ihr habt DAS Beerenrezept?! Na dann müsst ihr auch beim Blog-Event CLXV – A berry good time – alles mit Beeren! mitmachen. Einsendeschluss ist 15. Juli 2020.

3 weitere köstliche Rezepte mit Blaubeeren.

Viel Spass beim Stöbern und falls ihr ein Rezept nachbackt, freue ich mich über Feedback!


4 Gedanken zu „Saftiger Blaubeer-Zitronen Gugelhupf – einfach & schnell gebacken!

  1. Diesen Kuchen habe ich jetzt schon dreimal gebacken. Zweimal die normale Portion und beim letzten Mal musste ich verdreifachen und noch Muffins machen. Die gesamte Nachbarschaft hat nach dem Rezept gefragt. Mega lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen