“Schon wieder ein Blog-Event” werden viele stöhnen! Aber dieser muss sein und zwar habe ich letzte Woche endlich wieder mal meinen Tonbräter, so einer in dem bereits die Römer gekocht haben – ihr wisst schon – aus der Versenkung geholt. Nach Nachfrage auf meiner kochtopf Facebook-Fanpage habe ich herausgefunden, das wohl bei vielen so ein Teil vor sich hin staubt. Höchste Zeit also für ein Tonbräter revival!

Obwohl ich das Teil schon seit Jahren besitze, bereite ich immer die zwei gleichen Sachen darin zu. 3x dürft ihr raten was unter der Folie steckt.

Ruhen unter Folie

Dabei kann man mehr darin zubereiten, da bin ich mir sicher. Schliesslich haben schon die Etrusker damit gekocht und in den 70er und 80er Jahre des letzten Jahrtausend wir oder unsere Mütter (vielleicht auch Väter, meiner hat nicht gekocht). Woah, bin ich schon so alt?

Also holt euren Tonbräter aus der Versenkung, macht was Herzhaftes, Süsses bzw. lasst eurer Fantasie freien Lauf! Ich freue mich auf hoffentlich viele Beiträge bzw. eine schöne Tonbräter-Rezepte-Sammlung.

Blitz-Blog-Event - Tonbräter revival (Einsendeschluss 29. Februar 2012)

Hier noch die Regeln zum Mitmachen. Das Rezept sollte in einem Tonbräter, wenn möglich einem mit Deckel, zubereitet werden. Abgabetermin ist der 29.(!) Februar 2012, 23:59 Uhr. Maximal zwei Beiträge pro Blog – neue Rezepte, keine aus dem Archiv bitte – und Link zu diesem Beitrag in eurem Post nicht vergessen. Allgemeine Fragen zum Event beantwortet die FAQ.

Bannercode zum Mitnehmen:

Eine Übersicht und Rezepte aller Blog-Events findet man hier.