Blog-Event CIV – Rezepte für die Figur – Zusammenfassung

Blog-Event CIV - Rezepte für die Figur - Zusammenfassung

Boah, 76 77 Rezepte wurden für den 104. Blog-Event eingereicht! Das Thema Rezepte für die Figur ist offentichtlich gut angekommen. Was mir an den Blog-Events immer wieder gefällt, sind nicht nur die eingereichten Rezepte, sondern dass ich so auch immer wieder neue spannende Blogs entdecke. Danke an alle Teilnehmer!

Aber zurück zum 104. Blog-Event – Rezepte sind immer für die Figur, die Frage ist nur für welche. Deshalb habe ich auch nach Rezepten für die schlanke und runde Figur gefragt. Ich war gespannt, von welcher Kategorie mehr eingereicht werden. Bis Ende Jahr war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, aber dann im neuen Jahr haben die guten Vorsätze überhandgenommen, das heisst es wurden schlussendlich mehr schlanke Rezepte eingereicht.

Ich persönlich nehm mir keine Vorsätze mehr, da ich sie sowieso nicht einhalten kann, aber allen die sich welche genommen habe, wünsche ich viel Ausdauer und Standfestigkeit. Damit ihr nicht schwach werdet gibt es auch zuerst die Zusammenfassung der der Rezepte für die schlanke Figur.

45 Rezepte für die schlanke Figur

Rezepte für die schlanke Figur, wobei ein paar davon auch in die andere Kategorie passen würden.

Frischer Lachs auf einem Bett aus Fenchel und Kartoffeln
von kebo, kebo homing
Kebos Rezept ist was für das Auge, für den Gaumen und die Figur! Volltreffer!

Panettoni Piccoli – Muffins auf italienische Art
von Tina, Essen in Balance
Tina hat ein paar ihrer Vorsätze bereits im alten Jahr umgesetzt und uns eine leichte Version eines Panettone mitgebracht.

Tandoori-Huhn mit Joghurt-Raita
von Jutta, Schnuppschnüss ihr Manzfred
Jutta kocht wieder mal nach den Rezepten von den Gewichtswächtern. Sie ist von allen Rezepten begeistert und von diesem so sehr, dass sie fast den Teller ausgeleckt hätte.

Ein Leichtgewicht
von Eva, Kochpoetin
Eva ist vernünftig und kocht schon im Dezember ein leichtes aber trotzdem sehr leckeres „Leichtgewicht“.

Pastinaken mit Ahornsirup und Thymian
von Susi, Prostmahlzeit
Ein wirkliches Low Carb Gericht, nach dessen Genuss man laut Susi nicht vom Tisch wegrollen muss.

Bratäpfel
von Doreen, Kochen und Backen im Wohnmobil
Ich kann mich nicht entscheiden, wo ich diese leckeren Bratäpfel einordnen soll. Schlank ist richtig, oder?

Schnelle Quarkspeise
von Sabine, Organisation mit Sabine
Die Hose drückt bei Sabine nie, sie kommt dem zuvor indem sie nicht auf Süsses verzichtet sondern kalorienarme aber trotzdem köstliche Süssspeisen isst.

Aşure (Aschure) auf bulgarische Art
von Geri, Lecker mit Geri
Geris gesundes Dessert mit Urspung Türkei kann auch als Frühstück gegessen werden.

Lachs im Wirsingmantel mit Kartoffelpüree
von Sia, Sia’s Soulfood
Eingepackt und gedämpft bleibt Sias Lachs schön saftig und dank den Omega-3 Fettsäuren ist er sowieso absolut gesund.

Warmes Avocado-Sandwich
von Julia, thecookingkniter
Dieses Sandwich ist schnell gemacht, trotzdem gesund und auch noch was für die schlanke Linie. Was will man mehr?

Zandersuppe
von Eva, Doc. Evas Kochlatein
Eine gschmackige Suppe von Eva mit neuem Gemüse fürs Jungbleiben.

Crevetten mit Zuckerschoten und Ingwer Sauce
von Eva, Doc. Evas Kochlatein
Jahresrückblick und Fingerfood vom Feinsten gibt es beim zweiten Beitrag von Eva.

Knäckebrot – knusprig gesund und glutenfrei
von Konstanze, scheckenlaks
Das richtige Brot für den Start ins neue Jahr. Aber Achtung beim Import von Flohsamenpulver. ;-)

Lauwarmer Linsensalat mit gebratenen Apfelscheiben
von Juliane, Schöner Tag noch!
Juliane hat das richtige Rezept für alle, die sich im neuen Jahr gesünder ernähren wollen.

Monsieur Reynauds Entgiftungssuppe
von Susanne, magentratzerl
Egal, ob über die Stränge geschlagen oder ob man sich einfach so etwas Gutes tun will – Susanne hat das richtige Süppchen.

Haferflocken-Apfel-Muffins
von Rike, Genial-Lecker.de
Gratulation an Rike für die Gewichtsreduktion. Und ein bisschen Moggeln ist immer erlaubt, vor allem wenn die Moggelei so vollwertig daher kommt.

Forelle gebraten mit Salat
von Petra, Obers trifft Sahne
Nach den fetten Tagen kommt bei Petra wieder leichtere Kost auf den Teller. Trotzdem lecker und abwechslungsreich.

Thunfisch-Spiegeleier-Salat mit Avocado
von Sandra, Vorgekostet
Ein Salat der wirklich satt macht und trotzdem gesund ist bringt uns Sandra mit.

Rotes Linsenchili
von Ina, Brotzeitliebe
Ein gesundes und sättigendes Chili natürlich mit einer selbstgebackenen Scheibe Brot gibt es von Ina.

Fried Rice…
von Andy, lieberlecker
Nicht vom Namen täuschen lassen, Andy macht „low fat“ fried rice!

Borschtsch – Rote Beete Suppe
von Michaela, herzelieb
Michaelas Suppe bringt Farbe in den Januar und ist auch noch was für die „bleibende“ Figur.

Rothkohlsalat à la Frau Mama
von Anikó, Paprika meets Kardamom
Eine Frau ein Wort, von Anikó gibt es auch noch einen höchstköstlichen Rotkohlsalat für die schlanke Linie.

Pomelosalat
von Martina, eat art others
Ich glaube gesünder als Martinas Pomelosalat geht nicht…

Gedünsteter Fenchel und Staudensellerie mit Basmatireis
von Britta, Brittas Kochbuch
Britta verfeinert das Gericht mit Butter und Sahne aber beides in mikroskopischen Mengen, so dass es immer noch in die Kategorie „schlank“ fällt.


von Silke, Ich koch dir was!
Lasagne geht auch in „low fat“ und trotzdem mit Geschmack, wie Silke beweist!

Rote Bete-Carpaccio mit Ziegenkäse und karamellisierten Walnüssen
von Dorothée, bushcooks kitchen
Dorothée hat ihre Gäste zu Weihnachten mit dieser raffinierten Vorspeise verwöhnt. So schmacht schlankes Schlemmen Spass!

Saft meets Smoothie
von Ramona, Frl. Moonstruck kocht!
Sowas Leckeres kommt raus wenn Frl. Moonstruck Entsafter und Mixer anschmeisst!

Sushi Bowl
von Melanie, Marsmädchen
Von Melanie gibt es Sushi für Bequeme und erst noch figurfreundlich!

Rosinenschnecken
von Sandra, From-Snuggs-Kitchen
Sandra beweist, dass Rosinenschnecken auch figurfreundlich sein können und trotzdem schmecken.

Sauerkraut mit Zander
von Susi, Prostmahlzeit
Susi sammelt lose Rezeptblätter in einer Box, darunter war auch dieses schlanke Rezept aus dem Jahr 2010. Zum Glück verfallen Rezepte nicht.

Knoblauchcremesuppe
von Ilse, Ilse Blogt
Ein wärmendes Süppchen serviert uns Ilse, trotz Obers gehört es in die schlanke Kategorie.

Gnocchi mit Lauch und Champignons
von Carla, Herbs and Chocolate
Carla hat eine Supermarkt-Inspirationstaktik – dabei kommen Gerichte wie dieses heraus.

Brokkoli mit Käse und Walnüssen
von Conja, Conjas Eck
Conja rechnet extra die Nährwerte aus und beweist,dass diese Gericht trotz Mascarpone und Käse unter der Kategorie schlank durchgehen kann.

Blumenkohl-Bananen-Curry
von Barbara, Barbaras Spielwiese
Barbara empfiehlt asiatische Küche für die schlanke Figur und und gibt auch noch gleich 10 wirklich gute Tipps wie man schlanker und fitter wird.

Lauch-Schinken Rollen
von Irene, Widmatt.ch
Irene meint es sei ein figurschmeichelndes Gericht, für Kurven gibt man einfach noch etwas Käse dazu.

Porridge
von Amelie, kunterbuntweissblau
Amelie hat den Selbstversuch gewagt und ist ab sofort Porridge-Fan, denn mit etwas warmen und gehaltvollem im Bauch startet man besser in den Tag.

Grünkohl Cremesuppe
von Simone, S-Küche
Simone hat ihr Grünkohltrauma überwunden, dank dieser kräftigen aber nicht deftigen Suppe.

Buttermöhrchen-Pasta
von Nata, Pastasciutta
Gedanken zur Figur von Nata und dazu noch eine „schlanke“ Pasta. Gefällt mir!

Eiweiss-Abendbrot – Low Carb Brot
von Geri, Lecker mit Geri
Geris Low Carb Brot ist nicht nur geeignet für jene die Angst vor Kohlenhydraten haben. ;-)

Haferflocken-Granola mit braunem Zucker
von Eva, ichmussbacken
Mit vom Sport zittrigen Fingern tippte Eva das Rezept für das köstliche Granola in den PC.

Dinkel-Grissini
von Ina,
Ina backt ihre Snacks am liebsten selbst, die sind gesünder und man weiss was man isst.

Paprika-Sahne-Geschnetzeltes
von Conja, Conjas Eck
Conjas sortiert ihr zweites Rezept unter schlank ein. Ich hätte ja eher auf die andere Kategorie getippt. ;-)

Steckrüben-Suppe
von Rike, Genial-Lecker.de
Rike verrät uns eines ihrers erfolgreichen Diät-Geheimnis – Suppen, wie diese!

Kalbsleberpasteten-Crostini mit Nashi-Birne und Salat
von Mario, Mario’s Fire Food & Fine Food
Nur schon Marios Beschreibung der Pastete lässt mir das Wasser im Munde zusammen laufen. Mhhh!

Feigen-Walnuss-Brot
von zorra, 1x umrühren bitte aka kochtopf
Echte Stollen haben mindestens 1 Million Kalorien, das hier ist der kleine Bruder.

Alle mit Diätvorsätzen, jetzt aufhören zu lesen!

Achtung Kalorienbomben – 32 Rezepte die runde Figur

Nun folgt mein Thema – die Zusammenfassung der Kalorienbomben. Wieviele Kalorien sich wohl hier tümmeln?

Salatsauce „Die Norddeutsche“
von Heiner, Simpelmeier
Heiner baut seine Lieblingssalatsauce nach. Vernünftig dosiert ist sie auch was für die Figur. Oder doch gegen? ;-)

Kürbiskern-Kipferl
von Ilse, Ilse Blogt
Ilse backt es nur wenige Sorten Kekse zur Adventszeit. Dafür von denen viel und mit Schokofüsschen.

Brokkoli und Erdäpfel mit getrüffelter Schinken-Obers-Sauce
von Sina, giftigeblonde
Sinas gesundes Gemüse muss noch mit etwas Obers für die Figur verfeinert werden. -)

Bûche de Noël
von Cerisier, Haushalt.de
Cerisier macht den französischen Weihnachtsklassiker, und der ist nur eine kliiiiiiitzekleine Kalorienbombe.

Torte Ananas-Kokos-Schoko-Karamell
von Barbara, Meine süsse Werkstatt
Aus Barbaras süssen Werkstatt kommt diese himmlische Torte. Ein Frontalangriff gegen die Figur. Wie heisst es so schön: Angriff ist die beste Verteidigung. ;-)

Karamell-Käsekuchen
von Jasmin, Herdgeflüster
Jasmins Torte ist wie sie schreibt eine tödlich gute Mischung. Tödlich ganz sicher für die schlanke Figur. ;-)

Moussaka
von Barbara, Schlecktüre
Wer möchte sich schon nicht den Bauch mit dieser köstlich duftenden und dampfenden Moussaka voll schlagen?

Thymianlamm mit Karamellkartoffeln und Karotten
von Daniela, Leberkassemmel und mehr…
Die Idee für die Karamellkartoffeln hat Daniela von ihrem letzten Island-Urlaub mitgenommen, dazu noch ein torfiges Rauchbier und perfekt ist das Rezept für die barocke Figur.


Käseschnitte
von Karin, Food for Angels and Devils
Karin nimmt uns mit auf eine Schneeschuhtour, danach gibt es Käseschnitten. Kein Problem, schliesslich wurden ja beim Schneeschuhwandern ein paar Kalorien verbrannt. ;-)

Warmes Schokoküchlein mit flüssigem Nougat-Kern
von Judith, Schokohimmel
Kein Malheur, das muss so sein! Beim Genuss landet man direkt im Schokohimmel!

Cookies mit Schokolade
von Rike, Genial-Lecker.de
Reines Hüftgold, aber schliesslich müssen die Schoko-Weihnachtsmänner auch weg. ;-)

Himbeer-Streusel-Tarte
von Lina, Backen ist Gold
Der perfekte Nachtisch ob in gross oder klein – er macht immer glücklich!

Ente mit Apfel-Backpflaumen-Füllung
von Geri, Lecker mit Geri
Geris Ente könnte doch dank der Füllung auch als gesund durchgehen, oder?

Klassischer Entenbraten
von Anikó, Paprika meets Kardamom
Ab und zu darf man sich so eine Ente gönnen, vor allem wenn sie so perfekt gelingt!

Parmesan-Grissini
von Susanne, magentratzerl
Nach der leichten Suppe serviert uns Susanne noch ein paar gehaltvolle Grissini. Irgendwoher müssen die Kalorien ja kommen.

Blue Velvet Cookies
von Kathi, Backtrinchen
Kathi bleibt auch im neuen Jahr den Kalorienbomben treu. Sympathisch! ;-)

Schachbrett Torte – Maracuja/Eierlikör
von Eva, Doc. Evas Kochlatein
Eva meint in klein gebacken ist diese Torte eine win/win-Situation für die Figur. Sind ja auch Früchte drin. ;-)

Bretonischer Butterkuchen aka Kougin amann
von Maren, MaLu’s Köstlichkeiten
Es war Liebe auf den ersten Blick und in welche Kategorie das Gebäck fällt muss man nicht sagen…


von Guido, tischundgarten
Ein Bonbon in den Mund und in Erinnerungen schwelgen…

Haselnuss Orangen Brownie
von Birte, Goldbaeckchen
Birte lässt mit dieser Kalorienbombe ihre Glückshormone poltern und bei mir macht sich beim Anblick des Brownies der pawlowsche Effekt bemerkbar.

Enchiladas Suizas
von Britta, Brittas Kochbuch
Brittas zweites Rezept entführt uns nach Mexiko und es gibt Enchiladas mit ganz viel Kääääse überbacken!

Kartoffelpüree
von Christine, Ninive loves life
Bei Ninive gibt es Kohlenhydrate und Fett satt in Form dieses himmlischen Kartoffelpürees!

Steckrüben-Gratin mit Birnen und Käse
von Michaela, herzelieb
Michaela intepretiert ein Klassiker neu. Nichts für die schlanke Linie dafür gut fürs Gemüt.

Apfelstrudel
von Franziska, Nur mal kosten
Franziskas Apfelstrudel ist perfekt um den Körper nicht zu schnell vom Festagsessen zu entwöhnen. ;-)

Eierlikör-Fudge
von Sabine, Hamburg kocht!
Sabines Fudge ist ausgesprochen figurfreundlich. Es schmiegt sich sofort und nahtlos an die Hüften.

Scharfes Brathähnchen „Mexiko“
von Julia, Kochlie.be
Julia hatte Fernweh, exotisches Essen wie dieses Brathähnchen hilft dagegen.

Lockerer Eiweisskuchen
von Geri, Lecker mit Geri
Nicht täuschen lassen, der Kuchen von Geri ist zwar locker und leicht, aber halt mit Zucker.

Amerikanischer Nudelsalat mit sauerer Sahne und Avocado
von Susi, Kochmädchen
Susis Salat ist echt amerikanisch mit vielen Kalorien, aber jede Sünde wert.

Apfel-Quarktorte
von Rike, Genial-Lecker.de
Zur Vollendung der Figur gibt es noch ein Stück Torte von Rike.

Grünkohl mit Entenfleischpflanzerln und Drillingen
von Mario, Mario’s Fire Food & Fine Food
Mario interpretiert den deutschen Klassiker neu mit weniger Fett, aber trotzdem mit Geschmack.

Mangold-Chorizo-Risotto
von zorra, 1x umrühren bitte aka kochtopf
Geplant war ein Rezept für die schlanke Linie, mit Chorizo und Crème fraiche ist es dann das Gegenteil geworden.

Denkt daran – die Menge macht das Gift! Falls jetzt doch jemand ein paar Kilo loswerden möchte, dem kann ich die 10 ultimativen Tipps um schlanker und fitter zu werden von Barbara empfehlen.


12 Gedanken zu „Blog-Event CIV – Rezepte für die Figur – Zusammenfassung

  1. Da sind ja echt tolle Rezepte zusammengekommen, in beiden Kategorieren.

    Und bei meinem zweiten Rezept hab ich ja auch dazu geschrieben, es passt irgendwie in beide Kategorien, weil es da halt ganz stark darauf ankommt, für was für eine Beilage man sich entscheidet. Immer diese Entscheidungen… ;-)

  2. Hallo Zorra!

    Bin die Liste gestern durchgegangen und habe direkt schon ein Rezept nachkochen können, wobei kochen da übertrieben wäre. Es gab Julias (thecookingknitter) warmes Avocadosandwich, allerdings aus dem Kontaktgrill. Und mit Büffelmozarella. Und es war lecker.
    Vielen lieben Dank für die Zusammenfassung!

    Grüßle
    Cerisier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen