Blog-Event CX – Flotter Dreier {3 Blogger – 1 Menü} – Zusammenfassung

Zorra und ich waren in Irland bei dem wundervollen Ballymaloe LIT Festival of Food and Wine, als sich die Blogger-Szene an dem Thema Blog-Events erhitzte. Jetzt mag sich der ein oder andere fragen, was ist eigentlich ein Blog-Event und für was ist das wichtig? Das ist die richtige Frage, weil es zuerst einmal für gar nichts wichtig ist. Ein Blog-Event soll in allererster Linie Spaß machen und es ist besonders hilfreich für neue Blogs bekannt zu werden. So ganz nebenbei entstehen schöne Rezeptsammlungen zu einem kulinarischen Thema Damit werden Blog-Events auch für die Leser interessant. Und um die sollten wir uns schließlich bemühen.

Von Anfang an, hat sich Zorra in den Dienst der Sache gestellt und bietet damit anderen Blogs an, von ihren Lesern zu profitieren. Es erstaunt mich immer wieder, weshalb kleine Blogs sich nicht um einen Gastgeber-Platz bei Zorra bemühen, sondern unzählige und unüberschaubare eigene Blog-Events starten. Damit stehen sie sich gegenseitig im Weg und die Vielzahl an Möglichkeiten die Blog-Beiträge zu einem Event einzureichen steigt. Das wird auch so genutzt und es kommt zur sogenannten Mehrfach-Verwertung von Blog-Beiträgen (pfui, böse!!!). Weshalb das lieblos sein sollte und der Ausrichter des Blogs für sich in Anspruch nimmt, dass für das Event speziell ein Beitrag erarbeitet wird, erschließt sich mir nicht. Die Foodblogs sind eine große, bunte Landschaft und jeder bewegt sich in eigenen Themen und Vorlieben. Wenn jetzt ein fertiger Beitrag passend ist, dann nehme ich damit auch an einem Event teil. Weil es um die Unterstützung anderer Blogs, um den Spaß und um die Rezeptsammlung geht – siehe oben.

Fast schon aus Spaß fragte ich Zorra, ob wir ein Blog-Event machen, bei dem es nicht so einfach ist, einen fertigen Beitrag zu platzieren und bei dem Blogger zusammenarbeiten müssen? Das Risiko, dass wir kaum Teilnehmer haben werden, war uns egal. Es ging uns um das Thema, ach, das hatten wir ja weiter oben schon mal J. Und so wurde ein Blog-Event geboren, bei dem drei Blogger zusammen ein virtuelles Menü kochen. Während der Besprechung bei der Busfahrt durch Irlands schöne grüne Landschaft hatte Zorra sofort den Titel zur Hand: „Flotter Dreier“.

Blog-Event CX - Flotter Dreier {3 Blogger - 1 Menü} - Zusammenfassung

Für unseren kleinen Mut, dieses Experiment zu starten, sind wir sehr reich beschenkt worden. Innerhalb von knapp 4 Wochen haben sich 61 Blogger zusammengetan, um gemeinsam 20 wunderbare Menüs zu präsentieren. Sie haben einen Menü-Titel erarbeitet und ihre Gänge aufeinander abgestimmt. Sie haben die Jahreszeit im Auge behalten und es leicht und sommerlich gestaltet. Die Menüs könnte man auch auf die Karte eines gehobenen Restaurants setzen und damit haben sie gezeigt, was die deutschsprachige Blogger-Szene auf die Beine stellen kann. Ich freue mich sehr über das Ergebnis und bin sehr stolz auf Euch. Vielen Dank, dass ihr den Spaß mitgemacht habt.

Um dieser wunderbaren Sammlung sommerlicher Menüs die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die sie verdient hat, werde ich die Menüs Stück für Stück auch noch auf meiner fb-Seite vorstellen.

Eure Dorothée von bushcooks kitchen

Menü: „Sommer in den Alpen“

Schweizer Tapas
von Zorra, Kochtopf
Vorspeise von Zorra bei Kochtopf: Schweizer Tapas

Gegrillte Räucher-Lachsforelle mit Rettich-Nudeln und Rhabarber-Chutney
von Dorothée, bushcooks kitchen
Hauptgang von Dorothée bei bushcooks kitchen: Gegrillte Gegrillte Räucher-Lachsforelle mit Rettich-Nudeln und Rhabarber-Chutney

Biskuit-Törtchen mit süsser Sahne und Erdbeeren
von Melanie, Pimpi-MEL-la
Dessert von Melanie bei Pimpi-MEL-la: „Biskuit-Törtchen mt süßer Sahne und Erdbeeren“

Menü: „Es ist Sommer“

Lachsröllchen
von Marion, Kochtopf
Vorspeise von Marion bei Kochtopf: Lachsröllchen

Kalbsfilet mit Lavendelsauce, Pfifferlingen und Kartoffelgratin
von Petra, Food for Angels and Devils
Hauptgang von Petras bei Food for Angels and Devils: Kalbsfilet mit Lavendelsauce, Pfifferlingen und Kartoffelgratin

Zitronensorbet mit Melonensalat
von Karin, Food for Angels and Devils
Dessert von Karin bei Food for Angels and Devils: Melonensalat mit Zitronensorbet

Menü: „Italienisches Menü“

Pomodori ripieni al forno
von Sonja, Amor und Kartoffelsack
Vorspeise von Sonja bei Amor und Kartoffelsack: Pomodori ripieni al forno

Saltimbocca alla Romana con risotto e funghi saltati in padella
von Karina, Karamba Karina’s Welt
Hauptspeise von Karina bei Karamba Karina’s Welt: Saltimbocca alla Romana con risotto e funghi saltati in padella

Mousse au Chocolat con balsamico e croccante di mandorla
von Tina, FOOD&Co
Dessert von Tina bei FOOD&Co: Mousse au Chocolat con balsamico e croccante di mandorla

Menü: „Sommerliches Kardamom-Menü“

Suppe von Röstkarotten mit Kardamom-Popcorn
von Susanne, Magentratzerl
Vorspeise von Susanne bei magentratzerl: Suppe von Röstkarotten mit Kardamom-Popcorn

Kardamom-Salzzitronen-Hähnchenbrust mit mit lauwarmem Tomaten-Avocado-Salat
von Barbara, Schlecktüre
Hauptgang von Barbara bei Schlecktüre: Kardamom-Salzzitronen-Hähnchenbrust mit mit lauwarmem Tomaten-Avocado-Salat

Kardamon-Panacotta mit Erdbeer-Prosecco-Sorbet
von Semiha, Semilicious
Dessert von Semiha bei Semilicious: Kardamon-Panacotta mit Erdbeer-Prosecco-Sorbet

Menü: „Sommerlich leicht und frisch mit Fisch“

Schwarzer Couscous mit Erbsen und Scampi
von Andy, lieberlecker
Vorspeise von Andy bei lieberlecker: Schwarzer Couscous mit Erbsen und Scampi

Forellen-Cevice mit Kartoffelschaum
von Anna, Selleriesalat
Zwischengericht von Anna bei Selleriesalat: Forellen-Cevice mit Kartoffelschaum

Lachs mit Chermoula auf Zoodles
von Franziska, nur mal kosten
Hauptgang von Franziska bei nur mal kosten: Lachs mit Chermoula auf Zoodles

Kokos-Panna-Cotta mit Mango-Zitrus-Kompott
von Nele, Pralinenwahnsinn
Dessert von Nele bei Pralinenwahnsinn: Kokos-Panna-Cotta mit Mango-Zitrus-Kompott

Menü: „Kulinarisches Terzett oder Orange trifft Grün“

Gemüse Pichelsteiner Art
von Eva, Doc. Evas Küchenlatein
Vorspeise von Eva bei Doc.Evas Küchenlatein: Gemüse Pichelsteiner Art

Entenbrust mit Kerbel-Möhrchen und Brunnenkresse-Risotto
von Sandra, in Frau Kampis Küche
Hauptgang von Sandra bei in Frau Kampis Küche: Entenbrust mit Kerbel-Möhrchen und Brunnenkresse-Risotto

Aprikosen Pannacotta mit Aprikosenmark, gerösteten Aprikosenkernen und Minz-Fluid
von Petra, Obers trifft Sahne
Dessert von Petra bei Obers trifft Sahne: Aprikosen Pannacotta mit Aprikosenmark, gerösteten Aprikosenkernen und Minz-Fluid

Menü: „Selbdritt“

Melanzane con Salsa di Sarde
von Tanja, Cooketteria
Vorspeise von Tanja bei Cooketteria: Melanzane con Salsa

Maispoulardenbrust mit Yuzu Glasur und Erbsen-Kartoffelstampf
von Andy, lieberlecker
Hauptgang von Andy bei lieberlecker: Maispoulardenbrust mit Yuzu Glasur und Erbsen-Kartoffelstampf

Schokoladetörtchen mit Grand Marnier und Himbeersorbet
von Robert, la mia cucina
Dessert von Robert bei lamiacucina: Schokoladetörtchen mit Grand Marnier und Himbeersorbet

Menü: „Ein Hauch von Asien“

Jakobsmuschel auf Papaya-Koriander Salat
von Katharina, Katha kocht
Vorspeise von Katharina bei Katha kocht: Jakobsmuschel auf Papaya-Koriander Salat

Sous Vide Ōra King Lachs mit Orangen-Safran-Risotto und Wasabisauce
von Sascha, Lecker muss es sein
Hauptspeise von Sascha bei Lecker muss es sein: Sous Vide Ōra King Lachs mit Orangen-Safran-Risotto und Wasabisauce

Nashi-Birnen Sorbet mit Zitronengras und Matcha-Küchlein
von Martha, Selbstgemachtes Eis
Dessert von Martha bei Selbstgemachtes Eis: Nashi-Birnen Sorbet mit Zitronengras und Matcha-Küchlein

Menü: „Herrenrunde“

Praline vom Schweineschwanz
von Thomas, Thomas Gerlach kocht
Vorspeise von Thomas bei Thomas Gerlach kocht: Praline vom Schweineschwanz

Kalbsniere in leichter Senfsoße
von Peter, Aus meinem Kochtopf
Hauptspeise von Peter bei Aus meinem Kochtopf: Kalbsniere in leichter Senfsoße

Kirschsorbet mit Pistazie, Verbene, Birke, Drachenfrucht
von Thomas, Foodflaneur
Dessert von bei Foodflaneur: Kirschsorbet mit Pistazie, Verbene, Birke, Drachenfrucht

Menü: „Sommerfarben“

Ajo Blanco mit Pistazien und geeisten Weintrauben
von Bella, Ko(ch)lloquium
Vorspeise von Bella bei Ko(ch)lloquium: Ajo Blanco mit Pistazien und geeisten Weintrauben

Gegrillter Wolfsbarsch mit Basilikummayo
von Nata, Pastasciutta
Hauptspeise von Nata bei Pastasciutta: Gegrillter Wolfsbarsch mit Basilikummayo

Gewürztraminer-Cherry-Macarons
von Christiane, schabakery
Dessert von Christiane bei schabakery: Gewürztraminer-Cherry-Macarons

Menü: „fruchtig-sommerlich-scharf“

Garnelenceviche mit Koriander auf Mango-Chili-Spiegel
von Rebekka, Pfanntastisch
Vorspeise von Rebekka bei Pfanntastisch: Garnelenceviche mit Koriander auf Mango-Chili-Spiegel

Lammkotelett mit Mango-Zwiebel-Salat
von Petra, Der Mut Anderer
Hauptgang von Petra bei Der Mut Anderer: Lammkotelett mit Mango-Zwiebel-Salat

Limettentörtchen
von Alexandra, Meins! Mit Liebe selbstgemacht
Dessert von Alexandra bei Meins! Mit Liebe selbstgemacht: Limettentörtchen

Menü: „Schwenglish in 3 Gängen – schwäbisch-englisches Cross-Over-Menü“

Dinette mit Shropshire & Onion Jam
von Anna, Anna Antonia Herzensangelegenheiten
Vorspeise von Anna bei Anna Antonia Herzensangelegenheiten: Dinette mit Shropshire & Onion Jam

Steak, Stout und Spätzle
von Steffi, Ginger & Bread
Hauptgang von Steffi bei Ginger & Bread: Steak, Stout und Spätzle

Black Forest Trifle
von Christie, a sausage has two
Dessert von Christie bei a sausage has two: Black Forest Trifle

Menü: „Sommerlich, vegetarisches Hochzeitsmenü“

Warmer Zucchinisalat mit Ofentomaten und Basilikum-Quinoatopping
von Anastasia, papilo maackii
Vorspeise von Anastasia bei papilo maackii: Warmer Zucchinisalat mit Ofentomaten und Basilikum-Quinoatopping

Gnudi mit Salbei-Nussbutter
von Britta, Bakingsheets
Hauptgang von Britta bei Bakingsheets: Gnudi mit Salbei-Nuss-Butter

Ice Cream Cupcakes
von Kathrin, Backtrinchen
Dessert von Kathrin bei Backtrinchen: Ice Cream Cupcakes

Menü: „Orient“

Schnelle Lahmacun-Yufka-Schnecken mit Joghurt-Ei-Guss
von Julia, Kochmädchen
Vorspeise von Julia bei Kochmädchen: Schnelle Lahmacun-Yufka-Schnecken mit Joghurt-Ei-Guss

Orientalisches Hähnchen mit Couscous und Minz-Joghurt
von Sandra, From Snuggs Kitchen
Hauptgang von Sandra bei From Snuggs Kitchen: Orientalisches Hähnchen mit Couscous und Minz-Joghurt

Safran-Milchreis mit Feigen-Granatapfelsoße
von Susi, Kochmädchen
Dessert von Susi bei Kochmädchen: Safran-Milchreis mit Feigen-Granatapfelsoße

Menü: „Fenchel-Menü“

Erfrischendes Fenchelsüppchen
von Bella, Bella kocht
Vorspeise von Bella bei Bella kocht: Erfrischendes Fenchelsüppchen

Veganer Braten mit Safran-Fenchel und ofengeröstetem Ketchup
von Simone, S-Küche
Hauptgang von Simone bei S-Küche: Veganer Braten mit Safran-Fenchel und ofengeröstetem Ketchup

Himbeergelato mit kandiertem Fenchel
von Maike, The-Culinary-Trial
Dessert von Maike bei The-Culinary-Trial: Himbeergelato mit kandiertem Fenchel

Menü: „Sommerliches Dreiländereck-Menü“

Feines ungarisches Sommergurken-Süppchen
von Anikó, Paprika meets Kardamom
Vorspeise von Anikó bei Paprika meets Kardamom: Feines ungarisches Sommergurken-Süppchen

Österreichischer Lammrücken im Haselnussblatt mit Hasselback-Erdäpfeln
von Susi, Turbohausfrau
Hauptgang von Susi bei Turbohausfrau: Österreichischer Lammrücken im Haselnussblatt mit Hasselback-Erdäpfeln

Himbeer-Panna-Cotta
von Sina, Giftigeblonde
Dessert von Sina bei Giftigeblonde: Italienische Himbeer-Panna-Cotta

Menü: „Rock’n Roll“

Ajvar-Zucchini-Röllchen mit Zitronencreme, Misomayonnaise und Tamari-Mandeln
von Uwe, Highfoodality
Vorspeise von Uwe bei Highfoodality: Ajvar-Zucchini-Röllchen mit Zitronencreme, Misomayonnaise und Tamari-Mandeln

Porchetta in der asiatischen Variante, gefüllt mit Koriander, Schwarzkümmel und grünem Szechuan-Pfeffer auf einem knackigen Glasnudelsalat
von Kerstin, my cooking love affair
Hauptgang von Kerstin bei my cooking love affair: Porchetta in der asiatischen Variante, gefüllt mit Koriander, Schwarzkümmel und grünem Szechuan-Pfeffer auf einem knackigen Glasnudelsalat

Wassermeloneneis, Johannisbeerpudding und Schokokekse mit Rosmarin
von Alex , Chef Hansen
Dessert von Alex bei Chef Hansen: Wassermeloneneis, Johannisbeerpudding und Schokokekse mit Rosmarin

Menü: „Orientalischer Sommernachtstraum“

Gemüsesalat mit Hummus
von Laura, Tofuliebe
Vorspeise von Laura bei Tofuliebe: Gemüsesalat mit Hummus

Persischer Safran-Knusperreis mit Spinat-Borani
von Melissa, Gourmandises végétariennes
Hauptgang von Melissa bei Gourmandises végétariennes: Persischer Safran-Knusperreis mit Spinat-Borani

Joghurttörtchen mit Walnuss-Feigen-Boden
von Carla, Herbs & Chocolate
Dessert von Carla bei Herbs & Chocolate: Joghurttörtchen mit Walnuss-Feigen-Boden

Menü: „Pizza-Menü“

Pizza-Salat-Pizza
von Sus, CorumBlog
Vorspeise von Sus bei CorumBlog: Pizza-Salat-Pizza

ZiegenFilataChorizoAprikosenZwiebelPizza vom Grill
von Noémi, Sammelhamster
Hauptgang von Noémi bei Sammelhamster: ZiegenFilataChorizoAprikosenZwiebelPizza vom Grill

Pizzaeistorte
von Barbara, Barbaras Spielwiese
Dessert von Barbara bei Barbaras Spielwiese: Pizzaeistorte

Menü: „Mmm – Der flotte Dreier und andere französische Urlaubserinnerungen“

Mohn-Schafskäsesoufflé
von Marcel, Foodarier
Vorspeise von Marcel bei Foodarier: Mohn-Schafkäsesoufflé

Miesmuscheln mit Zucchini und Spaghetti
von Miriam und Friedhelm, Unser Meating
Hauptgang von Miriam und Friedhelm bei Unser Meating: Miesmuscheln mit Zucchini und Spaghetti

Mousse au Chocolat mit Heidelbeer-Macarons
von Marileen, Holz&Hefe
Dessert von Marileen bei Holz&Hefe: Mousse au Chocolat mit Heidelbeer-Macarons


13 Gedanken zu „Blog-Event CX – Flotter Dreier {3 Blogger – 1 Menü} – Zusammenfassung

  1. Liebe Dorothee, Liebe Zorra,
    Vielen Dank für die Mühe und für die Plattform, die Ihr bietet.
    Allein die Idee war genial, auch wenn ich Anfangs etwas Bedenken hatte, bzw. Zweifel an mir.
    Auch wenn ich kein Blogger bin, war ich doch gerne dabei.
    Die Zusammenarbeit mit meinen Teamkolleginnen war eine Freude.
    Gruß
    Marion

  2. Liebe Dorothée, liebe Zorra!
    Vielen Dank fürs Organisieren und Präsentieren. Für uns als Newcomer-Blog war es toll mal erste Kontakte zu haben. Da war die Idee, verschiede Blogs miteinader zu verbinden echt toll! Hat sehr viel Spaß gemacht, gerne mal wieder!
    Liebe Grüße,
    Miriam und Friedemann (=der Papa)

  3. Eine super Idee für ein Blog-Event, ich bedauere sehr, dass ich es diesmal nicht gepasst hat mitzumachen.

    Und BRAVO für das, was du eingangs über Blog-Events geschrieben hast! Das musste endlich mal gesagt bzw. geschrieben werden.

  4. Großartige Idee, liebe Dorothée und liebe Zorra – hat echt Spaß gemacht! Jetzt aber erstmal los um zu gucken, was sich denn die anderen so ausgedacht haben …
    LG aus London!

  5. Yeah! Was für eine Ausbeute! Es freut mich total für euch beide, Dorothea & Zorra, dass eure Idee sooo viele Früchte getragen hat. Und für mich selbst freut es mich natürlich auch: jede Menge Stoff zum Stöbern und Ausprobieren. Merci!

  6. So viele tolle Menüs!
    Liebe Zora, liebe Dorothée, danke fürs „Mutig sein“. Schön, dass ihr so reich belohnt wurdet! :)

    Das neue Design find ich super, Zora! ;-)

    Liebe Grüße
    Melissa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen