Blog-Event CXI – Wraps, Crêpes & Co.

Ihr Lieben,

vor ziemlich genau einem Jahr habe ich zum ersten Mal an einem von Zorras Events teilgenommen. Heute darf ich plötzlich selbst Gastgeberin sein und euch herzlich zum 111. Blog-Event auf 1x umrühren bitte aka Kochtopf einladen. Ich freue mich riesig.

111! Das passt wie die Faust aufs Auge zu jemandem, der 22:22Uhr in der Geburtsurkunde stehen hat. Wie ihr gleich lesen werdet, sind nicht nur diese Zahlen von der Rolle, das gesamte Event wird hoffentlich… total abgedreht J Aber von vorne:

Blog-Event CXI - Wraps-Crepes-CoEs ist Sommer, die ersten heißen Tage liegen hinter uns und obwohl ich ein Juli-Kind bin, sind Temperaturen über 30 Grad eine echte Herausforderung für mich. Am liebsten stecke ich meine Füße dann in einen Eimer mit kühlem Wasser und ernähre mich überwiegend von kalten Getränken, kühlen Speisen und frischen Gerichten, die nicht schwer im Magen liegen.

Eine perfekte Kombination aus leichter Sommerküche und Sattmacher sind für mich Wraps. Diese köstlichen Mais- oder Weizenmehl-Fladen, die man nach Lust und Laune mit Salaten, Käse, Fleisch, Reis, Obst oder Gemüse füllt und dann aufgerollt aus der Hand isst.

Während ich bei 38°C im Schatten über meine Vorliebe für Wraps sinnierte, kam mir die Idee für das 111. Motto und ich war sehr froh, dass die 111 ersten Events noch nichts in dieser Richtung zum Thema hatten: Wraps, Crêpes & Co.

Ich will euch also in den nächsten Tagen füllen, rollen und wickeln sehen.

Damit die Süßmäuler nicht zu kurz kommen, darf gerne auch mit Beeren, Marmelade, Schokolade und sonstigen Glücklichmachern gefüllt werden.

Gesucht sind eure Rezepte für Crêpes, Wraps, Enchiladas, Crespelle, Burritos, Lahmacun, Palatschinken, und alles was euch sonst noch zum Thema einfällt.

Drei Komponenten sollte euer Beitrag enthalten:

  1. Dünnes Fladenbrot bzw. Pfannkuchen
  2. Süße oder herzhafte Füllung
  3. Gerollt oder gewickelte Form

Gerne dürft ihr eure gefüllten Werke auch überbacken oder als Fingerfood aufspießen – lasst eurer Kreativität freien Lauf. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Ideen.

Blog-Event CXI - Wraps, Crepes und Co

Vielen Dank, liebe Zorra, dass ich dieses Event bei dir ausrichten darf – es ist mir eine riesengroße Freude!

Los geht’s, let’s roll – eure Janke von Jankes*Soulfood

Teilnahmebedingungen: Einsendeschluss ist 15. August 2015, 23.59 Uhr. Maximal zwei Beiträge pro Blog. Neue Rezepte keine aus dem Archiv bitte, und Textlink zu diesem Beitrag und zur Gastgeberin nicht vergessen. Bitte Kommentar mit Link zum Beitrag unbedingt auch hier im Blog hinterlassen. Allgemeine Fragen und Teilnahmebedingungen zum Event beantwortet die FAQ.

Bannercodes zum Mitnehmen:

Hochformat 130×250:

Querformat 500×112:

Querformat 400×89:

Eine Übersicht und Rezepte aller Blog-Events findet ihr hier.


111 Gedanken zu „Blog-Event CXI – Wraps, Crêpes & Co.

  1. Das hört sich ganz toll an und ich hätte auch schon direkt eine Idee. Nun bleibt nur zu hoffen, dass ich es bis 15.08. schaffe sie umzusetzen.

    GlG Sandra

    1. Liebe Doro,
      wie schön, dass du meiner Einladung gefolgt bist :-) Wegen des Datums muss ich nochmal mit der Chefin reden ;-)
      Aber da dies dein aktueller Post ist, haben wir vielleicht Glück.
      Alles Liebe Janke

    1. Lieber Peter,
      vielen Dank für deinen köstlichen und informativen Beitrag.
      Ich freue mich sehr, dass du mit deinem Fusion Food Rezept dabei bist.
      Janke

    1. Ihr Lieben verbindet zwei Themen, die ich leidenschaftlich liebe: Bücher und gutes Essen :-)
      Freu mich sehr euch kennengelernt zu haben und sage Dankeschön für den tollen Beitrag zum Event.
      Janke

    1. Ihr Lieben,
      Dankeschön für euren Beitrag. Bei all den schönen Fotos läuft mir das Wasser im Mund zusammen :-)
      Enchiladas esse ich super gerne und ich freue mich, dass ihr dabei seid.
      Janke

    1. Liebe Doreen – perfekt, an Sommerrolls habe ich bei meiner Aufzählung gar nicht gedacht, aber sie passen natürlich bestens zum Thema. LECKER!! Hab vielen Dank für deinen Beitrag.
      Liebe Grüße Janke

    1. Liebe Isabel,
      uiuiuiuiiii… auch hier müssen Zorra und ich beide Augen zudrücken *lach :-) Aber dein Rezept gefällt mir so gut, dass ich es unter Co. gelten lasse ♥ Hab vielen Dank für deine Teilnahme. Liebe Grüße Janke

  2. Hallo und guten Morgen, habe gerade von diesem tollen Event gelesen und würde auch gerne daran teilnehmen….. habe auch schon so eine Idee… Das Ergebnis werde ich in den nächsten Tagen heir veröffentlichen….. liebe Grüsse und Euch noch einen schönen Tag……. LG Gabi

    1. Ich liebe Kohl in allen Variationen, liebe Sylvia. In Wraps habe ich ihn schon verwendet, aber nicht in/zu einem Pfannkuchen. Tolle Idee, hab vielen Dank dafür. Janke

    1. Sia, dein Blog war gerade komplett aufs Thema eingestellt :-) Die Kommentar-Kontroll-Frage: „Markieren Sie alle Fotos mit Pfannkuchen“ – was soll ich da noch sagen?! :-)
      Danke für die leckeren Crepes ♥

    1. Puuuhhhh… langsam gehen mir die Superlative aus – ich finde es so toll, wie vielseitig das Thema umgesetzt wird :-)
      Dankeschön für deinen köstlichen, herzhaften Beitrag, liebe Katha.

    1. Mit Mario rede ich nicht mehr, das musst du machen Zorra… pfffff…… er quält mich!!! Jetzt träume ich von Crêpes Suzette MIT frittierten Orangen und Pistazien…. es ist zum Heulen…. wuuuhäääääää

    2. Die Zeit drängte meinen Kommentar einzureichen…
      Ich möchte Euch aber noch kurz verraten warum für mich das Rezept Crêpes Suzette sofort klar war: Ich habe erst vor kurzer Zeit diese wundervolle alte Kupferpfanne auf einem Flohmarkt erstanden – da drängte sich Crêpes Suzette förmlich auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen