Blog-Event CXVI - German Krautköpfe featured

German Krautköpfe oder Krauts: Jeder Deutsche liebt Kraut und Kohl!

Zumindest lässt diese Bezeichnung darauf schließen, dass genau dieses Klischee im Ausland doch des Öfteren noch in den Köpfen ist.

Aber sind wir mal ehrlich: Wer freut sich denn nicht über einen leckeren Sonntagsbraten mit selbstgemachten Knödeln, Sauce und natürlich dem obligatorischen Rotkohl dazu?

Blog-Event CXVI - German KrautkoepfeIn meiner Region (der Pfalz) ist der Kohl besonders beliebt als Sauerkraut zu Leberknödeln, Saumagen oder Bratwurst. Spätestens seit Altkanzler Helmut Kohl seine Liebe zu diesem Gemüse offenbarte, ist der Pfälzer Saumagen mit Kartoffeln und Rahmsauerkraut in aller Munde. Mir liegt meine Heimat sehr am Herzen und so habe ich mich riesig gefreut, dass mein erstes Event bei der lieben Zorra ums Kraut geht!

In der gerade hinter uns liegenden Weihnachtszeit hat der Kohl als Gemüsebeilage ja eher ein Schattendasein führen müssen und ich würde gerne mit euch dem Kohl zu neuen Aussichten verhelfen!

Schnappt euch den Kohl eurer Wahl!

Da darf von Rot-, Grün-, Weiß-, Blumen-, China- über Rosenkohl, Wirsing, Brokkoli oder Romanesco wirklich jeder Kohl mitmachen – und verpackt ihn einfach mal neu! Das “Kraut” eurer Wahl darf in Salate, Suppen, Röllchen, Wickel, Aufläufe oder Eintöpfe oder was euch sonst so einfällt wandern – alles ist erlaubt!

Ich bin gespannt, was ihr zaubert und wer euch aus der Kohl-Familie vor die Kochlöffel kommt! Vielen Dank an Zorra, dass ich als Blog-Frischling dieses Event hier veranstalten darf.

Also seid dabei! Ich würde mich riesig freuen, wenn wir eine tolle Sammlung leckerer Kohlrezepte zusammenstellen können!

Liebe Grüße,
eure Eva von evchenkocht

Teilnahmebedingungen: Einsendeschluss ist 15. Februar 2016, 23.59 Uhr. Maximal zwei Beiträge pro Blog. Neue Rezepte keine aus dem Archiv bitte, und Textlink zu diesem Beitrag und zur Gastgeberin nicht vergessen. Bitte Kommentar mit Link zum Beitrag unbedingt auch hier im Blog hinterlassen. Allgemeine Fragen und Teilnahmebedingungen zum Event beantwortet die FAQ.

Bannercodes zum Mitnehmen:

Hochformat 130×250:

Querformat 500×112:

Querformat 400×89:

Eine Übersicht und Rezepte aller Blog-Events findet ihr hier.