Blog Event IIIIV – Some like it hot“

Als Zorra bei mir angefragt hatte, ob ich den 35. Blog-Event ausrichten möchte, hat das erstmal erhöhte Wallung (welches Thema??? Kann ich das???) in mir ausgelöst. Aber dann ist mir doch was eingefallen und ich freue mich schon auf Euere Koch-Ideen zum Thema „Some like it hot“.

Blog-Event XXXV- Some like it HOT

„Alles was scharf ist, ist gesund“, sagt die Volksmedizin. Und da Gewürze und Gemüse garantiert keine Nebenwirkungen haben, sind sie wahre Heilmittel und bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Als Scharfmacher Nr. 1 sind natürlich alle Variationen von Chilis. Ob grün, gelb, orange, rot – wie bei den Farben gibt es auch eine große Vielfalt im Geschmack. Von mild bis tränenreizend. Angeblich mach die schweißtreibende Schärfe die Hitze des Sommers erträglicher.

Auf keinem Grillteller darf Senf fehlen und das nicht ohne Grund. Senf macht fette Speisen bekömmlicher, denn die Senföle regen Verdauung, Speichel- und Gallenfluss an. Außerdem wirkt er im Körper bakterientötend.

Bei Rettich und Radieschen hat’s besonders die Freilandware in sich. Die gleichen Inhaltsstoffe wie beim Senf machen dieses Gemüse zur knackigen Medizin. Ähnliches ist auch von Meerrettich und seiner asiatischen Form, dem Wasabi zu berichten.

Pfeffer, ob schwarz, weiss oder grün erhält seine Schärfe u.a. durch den Stoff Piperin, der Verdauung und Appetit anregegt.

Ich hoffe, ich habe Euch jetzt mit diesen Vorschlägen für das Thema „scharf“ machen können und bin sehr gespannt auf Euere Ideen.

Blog-Event XXXV- Some like it HOT

Abgabeschluss ist der 15. Juni 2006, 24:00 Uhr. Da es keine Abstimmung mehr gibt dürfen bis zu zwei Rezepte abgegeben werden. Weitere Regeln können hier nachgelesen werden.

***

Bannercodes zum Mitnehmen:

Hochformat 130×250:

Querformat: 500×112:

Querformat: 400×89:

***

Eine Übersicht und Rezepte aller Blog-Events findet man hier.


50 Gedanken zu „Blog Event IIIIV – Some like it hot“

  1. Liebe Zorra,

    Ich möchte im diesem Event mitmachen. Ich habe am Montag 19.05.2008, mein Rezept aufgestellt . Kann ich das einreichen?
    Danke!

    Mfg
    Sefa Firdaus

  2. Was als Kochunfall begann, nahm doch noch ein gutes Ende: Diese kleine Vorspeise war wirklich lecker.

  3. das ist leider nix für mich… mag kein scharfes essen. aber mal schauen… kann sein, dass ich was für meinen freund koche, der drauf steht :-) tolle logos!!! besos

  4. I would love to know about this event, but since I don’t speak German, I don’t understand at all. Would you please explain to me?

  5. REPLY:
    Yes, of course. Make a dish with a very hot ingredients. For instance chili pepper or mustard or horseradish or wasabi or what ever you want. The main point is HOT.
    Deadline for your entry ist 15.06.2008

  6. Ich habe ein indisches Menü gekocht. Eigentlich war alles scharf… Am schärfsten war mein improvisiertes Lamm Tikka-Masala, mit viel Chili, scharfer Currypaste und frischer Chili. Lecker. :-)

  7. REPLY:
    Leider reicht mein „know-how“ für die Kommentarfunktion des Beitrages nicht aus, deshalb auf diesem Wege: Wirklich ein scharfer Beitrag für den HOT-Event und so schön in Szene gesetzt. Vielen Dank für’s Mitmachen.

  8. Ein Gutes hat die „Schafskälte“, die sich dieser Tage auch hier im Rheinland breitmacht: jetzt kann ich wieder etwas Deftiges kochen.
    Schon ewig stehen Stulniki auf meiner langen Kochliste. Zusammen mit der

    Hot Knoblauch-Chili-Tomaten-Sauce
    http://xn--einfachkstlich-2pb.com/blog/?p=257

    kommen sie jetzt gerade recht und auch gerade noch rechtzeitig fürs HOT-Event.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen