Es ist vollbracht, die Tafel im Sultanspalast ist reichlich gedeckt- über 50 Beiträge, einige von euch haben gleich mehrere Rezepte in einen Beitrag gepackt und ganze Teller vollgeladen- wir können somit jedemenge Gesandte woher auch immer verköstigen und mit dieser Vielfalt beeindrucken.

Blog-Event LXXX - Aus Sultans Küchen - Zusammenfassung

Es gibt etliche Vorspeisen, darunter allein 5 Varianten meiner geliebten Böregi. Mit dieser Vorliebe bin ich nicht alleine, es soll Menschen geben die in der Türkei Urlaub machen um täglich Börek zu genießen… 
Gemüse, in Hülle und Fülle, in allen Formen und Farben, warm und kalt zu genießen,  auch als Suppe oder Salat. 
Köfte, diese eleganten kleinen Teile, für jeden Geschmack, ich habe mindestens 7 Variationen gezählt. 
Fleisch und Fisch kommt auch zur Genüge auf den Tisch, genauso wie ganze Mahlzeiten aus einem Topf- vom Herd wie aus dem Ofen. 
Brot zum Auftunken der letzten aromatischen Reste fehlt ebensowenig wie kleine aromatische Beilagen die für die richtige Würze sorgen. 
Und der Nachtisch! Süße Köstlichkeiten, vom kleinen Keks bis zum weinenden Kuchen, eine verführerischer als die andre.

Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Begeisterung die in so vielen eurer Beiträgen durchgeschimmert hat, wie viele schöne Erinnerungen ausgegraben wurden- und wie viele, so wie ich, zu gerne diesen Orient bereisen würden. Ich danke euch allen noch einmal ganz ganz herzlich.

Mit Sicherheit wird die eine oder andere Köstlichkeit den Weg in meine Küche finden, der Orient läßt mich so schnell nicht los. Zumal es üben heißt- in der Türkei darf sich erst Koch nennen wer mindestens 40 verschiedene Arten beherrscht eine Aubergine zuzubereiten. 

eure Ninive von music, dream & more

Und jetzt- die Tafel ist eröffnet!

Mercimek Köftesi mit Cacik
von Melli, Tomateninsel
Das erste Rezept- leckere Köfte der vegetarischen Variante, bestens auch als Fingerfood gegeignet

Imam Bayildi- da hauts den Imam um
von Margit , Kochbuch für Max und Moritz
Gleich als zweites Gericht ein Klassiker- die köstlichen gefüllten Auberginen die den Imam so entzückten dass er das Bewußtstein verlor….

Tahini Halva
von Anna, Himmlische Süßigkeiten
eine wahrhaft himmlische Süßigkeit für des Sultans Büffet…

Gelbe Linsen Coucous Pfanne
von Simone, Pi mal Butter
Linsen, die dürfen keinesfalls fehlen in des Sultans Küche, und dieser fröhlich-bunte Teller hilft den Winterblues zu vertreiben!

Aprikosen gefüllt mit Reis und Lammfleisch gewürzt mit Piment
von Margit , Kochbuch für Max und Moritz
Aprikosen, aufs Köstlichste kombiniert mit Reis und Lamm, kommen beim zweiten Gericht für Max und Moritz aufs Büffet- unbedingt versuchen!

Des Sultans liebste Meze
von Ariane, Tra dolce et amore
Ariane tischt uns den Klassiker gefüllte Weinblätter auf, der durch die enthaltenen Sultanas eindeutig dem Orient zugehörig wird.

Türkischer Lauch
von Turbohausfrau, Prostmahlzeit
Die Turbohausfrau serviert uns Lauch aufs Feinste mit Rosinen, Schafskäse und und- schaut einfach selber nach, unwiderstehlich!

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln
von Peter, Aus meinem Kochtopf
Bei Peter gibt es was Deftiges für den Fleischgang- einen Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln, garniert mit Istanbul-Erinnerungen

Türkisches Grieß-Halva mit Rosen-Aroma
von Anna, Himmlische Süßigkeiten
von Anna kommt eine weitere klassische Delikatesse für den Nachtisch- Halva mit Rosenduft, ein Beweis dass das Besondere sehr unkompliziert sein kann

Sigara Böregi
von Luna, Luna’s Philosophy
Luna bringt das erste Börek auf den Tisch und hat damit mein Herz gewonnen- ich liebe Börek!

Kiremitte Sardalya
von Ninive, music, dreams& more
von mir kommt was für die Fischecke, im Tongeschirr im Backofen zubereitete Sardinen mit viel Gemüse

Türkischer Yoghurtkuchen
von Sarah, Himmel und Ente- Backofenexperimente
Wieder was für Süßschnäbel, Yoghurtkuchen mit einem Sirup aus Zitronen und Orangen getränkt, klingt köstlich!

Köfte mit Feta und Bulgursalat
von Stefan, Der apokalyptische Zubereiter
In seiner Studentenküche bereitet Stefan Köfte mit Bulgursalat zu, schon beim Lesen fühlt man sich ganz in südlichen Gefilden

Portakalli Krema – Orangencreme
von Ingrid, Auch was
Eine fruchtige Orangencreme auf türkische Art mit Yoghurt und Nüssen serviert uns Ingrid.

Kleines Menü mit Börek und weiteren Köstlichkeiten
von Janie, Jetzt kocht sie auch noch
Janie konnte sich nicht entscheiden und hat daher gleich ein kleines orientalisches Menü zusammengestellt, mit Börek und weiteren Köstlichkeiten.

Hähnchen-Walnuss-Creme
von Gudrun, Neues von der Insel
Gudrun erinnert sich an ein selten gutes türkisches Restaurant mit dieser eleganten Vorspeise

Yogurtlu Eriste
von Stefan, exTRAVELganza
Soul-Food verspricht uns Stefan mit diesem Nudel-Gericht mit Yoghurt, Knoblauch und Fleisch-Sauce und es klingt herrlich!

Börek
von Isabell, Ko(ch)lloquium
Isabell bekämpft ihre Sommer-Sehnsüchte mit diesem klassischen Börek mit Spinat und Schafskäse aus der Backform

Börek mit Schafskäse aus dem Backofen
von Feinschmeckerle, Feinschmeckerle
Eine weitere Börek- Variante, Sigara mit Schafskäse und ebenfalls aus dem Ofen, beschert und das Feinschmeckerle

Linsen mit Eiern und Sucuk
von Magentratzerl, Magentratzerl
Magentratzerl füllt den Teller mit einem Linsengericht das auch das Schwaben-Herz höher schlagen läßt- türkische Wurst und Eier leisten den Linsen hier gute Gesellschaft.

Aus Sultans Küchen… Dukkah
von Sybille, Tomatenblüte
Dies Ei, aufs köstlichste aromatisiert mit hausgemachter Gewürzmischung Dukkah, zum Frühstück und der Tag kann garnicht anders als gut werden.

Merhaba- Sultans köstliche Küche
von Die Landfrau, Die Landfrau
Inspiriert von orientalischer Musik serviert uns die Landfrau einen weiter entfernten Linsen-Dhal mit Fladenbrot und Dukkah, dem schönen Gewürz zum Dippen.

Yumurtali Cig Köfte
von Nesrin, Nesrins Küche
Von Nesrin kommen ganz wunderbare Köfte aus Bulgur ohne Kochen, dafür sind hilfreiche Hände zum Kneten erwünscht.

Baklava- Zigarillos
von Barbara, Meine süße Werkstatt
Barbara improvisiert über Baklava, heraus kommt eine süße Sigara die dem Sultan bestimmt gut gefällt.

Lamm-Kebab mit Bulgursalat und kleinen Fladenbroten
von Katha, Katha kocht
Hübsche gut gewürzte Portions-Fladenbrote geben die Begleitung für Lammspieße und Bulgursalat

Simit
von Amaribe, Bitte mehr davon
Was dem Schwaben seine Brezel, ist dem Türken sein Simit- dank dem schönen Rezept von Amaribe können wir uns dieses Stückchen orientalischen Alltags jederzeit nachhause holen.

Simit
von Alice, Kulinarisches Wunderland
Mehr Simit, gleichzeitig eine gute Übung für Hefeteig-Phobiker….

Istanbul-Pilaw
von Ninive, Music, dreams& more
Reis, Safran, Hühnchen, mehr braucht es nicht- doch, etwas Dill vielleicht.

Spinat-Schafkäse-Börek
von Barbara, Barbaras Spielwiese
Börek, diese sind klassisch gefüllt und kommen besonders hübsch gerollt als Schnecken daher

Fleisch-Röllchen aus dem Ofen- Köftesi
von Ingrid, auchwas aus Küche und Garten
diese feinen Köfte kommen mit allen Beilagen fix und fertig aus dem Ofen, und bringen den Duft des Orients mit.

Türkischer Auberginensalat
von Peter, Aus meinem Kochtopf
Peters Auberginensalat kommt nicht nur türkisch sondern auch sommerlich daher.

Türkische Köfte mit Backofenkartoffeln
von Jutta, Schnuppschüss Ihr Manzfred
Juttas Köfte aus dem Ofen kriegen noch einen Quark-Dipp zu ihrem schmackhaften Kartoffelgemüse

Graupen-Pilaw mit Zwiebeln und Salzzitrone
von Peggy, Multikulinarisches
Dieser Pilaw aus eher un-orientalischen Graupen wird durch Zubereitung und weitere Zutaten zu einer ganz und gar orientalischen Köstlichkeit.

Jakobsmuscheln in Pistazien-Sumach-Kruste mit Pistaziendressing
von Irene, Widmatt
Irenes Jakobsmuscheln werden durch Pistazien zu einem optischen Highlight und mit der feinen Würze auch geschmacklich.

Fisch-Spinat-Gratin mit Couscous-Haube
von Sarah, Sarahs Krisenherd
Feiner Fisch auf Spinat und unter Coucous, wunderbar und krisenfest erklärt samt Einkaufsliste von Sarah.

Gefüllte Hühnerbrust mit Mirabellen
von Dorothee, bushcooks kitchen
Dorothee hat ihre Hühnerbrust auf dem passenden Geschirr ganz unwiderstehlich orientalisch angerichtet

Hummus
von Stefan, exTRAVELganza
Eine Liebeserklärung an den Hummus …. lest selbst!

Gefüllte Paprika nach Ottolenghi
von Britta, Kamafoodra
Britta zeigt uns wie der Sultan seine gefüllten Paprika liebt- der Länge nach mit einer fleischigen Füllung.

Türkischer Joghurtkuchen
von Nysa, Cafe de Nysa
Ein Kuchen wie er in der Türkei äußerst beliebt ist- mit Grieß, Yoghurt, Sirup, und fein dekoriert.

Tahdig mit Hühnchen und Dill
von Sybille, Tomatenblüte
Die Tomatenblüte improvisiert gekonnt und so wird aus Istanbul-Pilaw dieses Reisgericht nach persischer Art mit Knusper. Und Dill

Geschmorte Paprika mit Rosinen-Feta-Pilaw
von Petra, Chili und Ciabatta
Wunderbar farbenfroh kommen diese gefüllten Paprika in der fleischlosen Variante daher.

Huhn in Walnuss-Sauce mit Reis-Pilaw und orientalischem Gemüse
von Heinrich und Mathilde, Heinrich und Mathilde- delikat.essen vom Pheinsten
Gleich drei Gerichte versammeln sich auf dem Teller, was davon spielt die Hauptrolle?

Mangold mit Tahini-Sauce und Fleischbällchen
von Wolfgang, kaquus Hausmannskost
Wolfgang wagt sich nach Jerusalem wo er dem dort einstmals herrschenden Sultan ganz wunderbare Fleischbällchen als Begleitung zu Mangold mit orientalischer Sauce serviert

Tantuni- Fastfood für den Sultan
von Zorra, 1x umrühren bitte aka kochtopf
Was Schnelles auf die Hand gibt es von Zorra, lecker in frisch gebackene Fladen verpackt

Mini-Kadayif für den Sultan
von Jinja, Jinja kocht
Jinja hat ihren blog abgestaubt um für den Sultan ein wahrhaft bezauberndes Dessert zu kreieren.

Sultans Freude: Scharfer Oktopus
von Melanie, Mangoseele- vom (vegetarischen) Kochen und Reisen
Hier liegt mein liebster essbarer Meeresbewohner im Topf- ein Oktopus schmurgelt in aromatischer Sauce seiner Vollendung entgegen.

Weinender Kuchen- aglayan kek
von Sandra, from Snuggs kitchen- mit Liebe handgemacht
Die Schoko-Tränen dieses Kuchens erweichen auch die härteste Seele…

Hünkar Begendi- Es gefiel dem Sultan
von Wilde Henne, Wilde Henne
Und wie diese Komposition aus Auberginenpüree, getoppt mit Lammragout, dem Sultan gefiel- mir auch!

Möhrenköfte mit Aprikosen
von Verena, Schlammdackel
Fleischlose Köfte aus Möhren mit Dipp, mit feinen Gewürzen ganz wunderbar.

Karides Güvec- Osmanischer Krabbentopf
von Sus, CorumBlog
Auch hier spielt das richtige Geschirr eine Rolle, die Krabben schmecken nur daraus richtig gut. Oder?

Aus Sultans Suppenküche- Labaneja
von Sarah, Himmel und Ente- Backofenexperimente
Der Sultan und vor Allem seine Untertanen lieben Suppen, herzhaft und sättigend, so wie diese Spinatsuppe mit Hack- ob nun vegetarisch oder nicht.

Kichererbsen-Kekse
von Cristina, Le Bonvivant
Cristina hat sich auf dem weiten Weg von Spanien etwas verspätet- ihre Kekse halten zum Glück lange und sind grade das Richtige zum Abschließen der Sultans-Tafel.