Papaver uns allen auch als Mohn bekannt.

Blog-Event LXXX - Papaver (Einsendeschluss 15. August 2012)

Als Enkelin einer Oberschlesierin liebe ich Mohn über alles. In Polen gilt der Mohn als Nationalblume.

50 bis 120 Sorten gibt es weltweit, bei uns in Deutschland wird der Anbau streng kontrolliert, lediglich 2 Sorten sind zugelassen. In Österreich ist der Anbau von Schlafmohn erlaubt und gehört sogar zur Tradition. Da ich es vom Allgäu nicht weit zu meinen österreichischen Freunden habe, habe ich oft Waldviertler Graumohn im Haus. Nur zu kulinarischen Zwecken, versteht sich! Abgesehen davon, dass ich die Blume wunderschön finde, esse ich auch furchtbar gerne Gerichte mit Mohn. Und gesund ist er auch noch. Viele feine Fett- und Aminosäuren, Eisen, Kalzium und Magnesium schlummern in den kleinen Samen.

Jetzt seid Ihr aber dran! Zorra lässt mich diesen Event ausrichten (mein erstes Event! Aufregend!) und ich bitte Euch um Mohnrezepte.

Blog-Event LXXX - Papaver (Einsendeschluss 15. August 2012)

Salzig, Süß, Mit Mohnsamen, Mohnöl, weißem Mohn, grauem Mohn…….immer her damit! Das Gericht, das mir am Besten gefällt, gewinnt auch etwas, ich verrate noch nicht was :-)

Mel von Pimpi-MEL-la

Einsendeschluss ist der 15. August 2012, 23:59 Uhr. Maximal zwei Beiträge pro Blog. Bitte neue Rezepte und keine aus dem Archiv. Den Link zu diesem Beitrag und zur Gastgeberin nicht vergessen. Allgemeine Fragen zum Event beantwortet die FAQ.

+++

Bannercodes zum Mitnehmen:

Hochformat 130×250:

Querformat: 500×112:

Querformat: 400×89:

Eine Übersicht und Rezepte aller Blog-Events findet man hier.