Blog-Event XCVIII - Zusammenfassung Schatzsuche im Vorratschrank

Hurra! Ich bin nicht allein! Andere Blogger/innen haben auch volle Vorratsschränke. Gut 60 mal habt Ihr die Köpfe in die Schränke gesteckt und verkocht, was sich da so tummelt. Vom Puderzucker bis hin zu den Maisblättern war alles dabei.

Vielen Dank Euch allen für’s Mitmachen – das war ein Spaß. Ich habe mich über jeden Beitrag gefreut und fand es spannend zu sehen, was sich so in Euren Schränken befindet. Ich hoffe, Ihr konntet ein paar Vorräte vor dem Vergessen retten ….. Ich habe jetzt jedenfalls einen Haufen schöne Ideen bekommen, was ich mit den Dingen IM Schrank anstellen kann.

So, dann kommt mal schauen…..bestimmt ist auch für Eure (fast) vergessenen Vorräte die eine oder andere Idee dabei.

Eure Susanne von magentratzerl.

Schneewittchen aus dem Vorrat
von Ninive, Ninive loves Life
Ninive zaubert aus tiefgekühlten Jahrgangshimbeeren eine ganz besondere Schneewittchentorte

Spargel-Chorizo-Pasta
von Uwe, Kochpla.net
Uwe hat Chorizo und Ras el Hanout gefunden, die schon längst weg sein sollten. Jetzt ist daraus mit grünem Spargel und Pasta ein frühlingshaftes Wohlfühlessen geworden.

Nudeln aus der Schublade
von Klaus-Peter, Portionsdiät
Bei Klaus-Peter geht es ganz schnell: er hat besondere Nudeln gefunden und immer selbstgekochte Soße im Vorrat.

Mangold-Tomaten-Pastete
von Daniela, Leberkassemmel
Bei Daniela bleibt Filo-Teig übrig, genau wie bei mir. Daraus macht sie eine herrliche Pastete mit Mangold und Tomate. Wenn ich jetzt noch Mangold hätte…

Orange, Rhabarber, Kastanie
von Susi, Prostmahlzeit
Kompott gibt es bei Susi, der Turbohausfrau . Ganz fein, frühjahrshaft-winterlich mit Rhabarber, Orange und Kastanie.

Das Lakritz-Huhn
von Eva, Kochpoetin
Eva hat Süßholz gefunden. Eigentlich war es für etwas ganz anderes gedacht, aber nun ist es in einer ganz besonderen Soße gelandet.

Kalbsröllchen mit Spargel und Kalterer Plent
von Klärchen Kompott, Gourmet-Büdchen
Im Gourmet-Büdchen gibt es Spargel hoch zwei mit einer ganz besonderen Polenta aus der Schatz-, äh Vorratskammer.

Pistazie trifft Olive und Pistazie in einer Schafskäsecreme
von Brigitte, Obers trifft Sahne
Brigitte hat eine tolle Schafskäsecreme gegessen, nachgebaut und mit Pistazien, die von der Weihnachtsbäckerei übrig waren, in etwas noch Besseres verwandelt.

Falafel mit orientalischem Gemüse
von Britta, Brittas Kochbuch
Britta hat Kichererbsenmehl gefunden und eine Gewürzmischung – daraus wird ein schöner vegetarisch-orientalischer Teller.

Tahini-Plätzchen
von Becki, Cooking around the world
Becki hat aus unerfindlichen Gründen immer ein Glas Tahin im Vorrat. Mit diesen Keksen macht das Sinn :-)

Lakritz-Ketchup
von Natalie, essen & l(i)eben
Mehr Lebensmittel als Schuhe hat Natalie im Schrank. Unter anderem Lakritzsirup – und der macht ihr Ketchup zu etwas Außergewöhnlichem.

Suppe aus der Cucina Povera
von Harald, Tellerschubser
Harald hat aus archäologischen Funden an Hülsenfrüchten, Getreide und Trockenpilzen eine Suppe gekocht, die es in sich hat.

Rote-Bete-Salat mit Apfel und Sesam
von Sarah, Sarahs Krisenherd
Sarah outet sich als Vorratsschrank-Messie. Ihr sind Rote Bete und Sesam entgegengepurzelt und in einen feinen Salat gewandert.

Cookie ohne Ei und Milchprodukte
von Irene, Widmatt
Irene wollte Kekse ohne Milch und Ei backen. Die Amaranth-Pops, die ihr in die Hände fielen, haben die Kekse gleich noch etwas lockerer gemacht.

Grraupenrisotto mit mariniertem Feta
von Sabine, Chilirosen
Graupen stehen im Ruf, eher langweilig zu sein. Nicht bei Sabine – sie macht daraus ein Risotto mit Tomaten und Feta, für das ich sogar Graupen kaufen würde.

Riso Nero Venere als Salat
von Gerd, Toettchen
Gerd hat den schwarzen Riso Nero Venere im Urlaub gekauft. Nun wird daraus ein ganz besonderer Salat.

Käsekuchen mit Mohn, Cassis und Tonka
von Dani, minzzucker
Das Osterlamm von Danis Oma mußte endlich weg. Zusammen mit Mohn wurde daraus ein toller Käsekuchen.

Kichererbsen und Chorizo-Eintopf
von Ginger, Ginger&Bread
Ginger hat in ihrem ganz besonderen Vorratsraum Kichererbsen und Chorizo entdeckt. Der Eintopf gefällt mir genauso gut wie der Vorratsraum unter der Treppe.

Gefüllte Mini-Paprika mit Buchweizengrütze
von Maria, In Rios Küche
Maria mag eigentlich keine Buchweizengrütze. Im Vorrat hat sie trotzdem welche. Und siehe da – in Paprika gefüllt wird daraus doch etwas Schönes.

Eingelegte getrocknete Tomaten
von Kerstin, Verboten Gut!
Die Dame am Marktstand war so nett, da hat Kerstin gleich zwei Kilo der leckeren getrockneten Tomaten gekauft. Eingelegt sind sie schön als Antipasti und bereichern jedes Buffet.

Roggen-Basilikum-Teigtaschen mit geräucherter Ricotta-Füllung
von Diana, Zahnfees Blog
Diana kennt scheinbar meine Schwäche für Teigtaschen und hat ganz besondere gemacht: mit enem Teig aus Roggen und einer Füllung aus geräuchertem Ricotta.

Risotto mit Camargue-Reis
von Gudrun, Neues von der Insel
Gudrun hat im Urlaub Camargue-Reis gekauft. Zusammen mit englischem Spargel und Cheddar wird daraus französisch-englisches Fusion-Food.

Mediterraner Kichererbsen-Kuchen
von Claudia, Food with a view
Claudia wählt den umgekehrten Ansatz: sie ersetzt fehlende Zutaten durch das, was grade im Schrank ist. Herausgekommen ist ein aromatischer mediterraner Kuchen.

Schnelle Schinken-Sahne-Sauce mit Tomatenmark
von Sabine, Organisation mit Sabine
Sabine sammelt Tomatenmark. Was für ein Glück, denn so kann sie uns diese leckere, schnelle Sauce vorstellen.

Asiatischer Salat mit Reisnudeln, Radieschen, Zucchini und Sesam-Ingwer-Dressing
von Claudia, Dinner um Acht
Nach dem Wochenende finden sich in Claudias Kühlschrank traurige Gemüsereste. Der Salat, den sie daraus macht, ist aber ganz und gar nicht traurig.

Couscous mit Grünspargel und pochiertem Ei
von Ilse, threefivesix
Couscous ist theoretisch eine gute Sache, bleibt aber trotzdem immer übrig? Diesmal nicht! Er darf mit Spargel und pochiertem Ei auf den Teller.

Chorizo-Risotto mit Kefen
von Zorra, 1x umrühren bitte aka Kochtopf
Eine Vorratskammer ist praktisch und gefährlich. Man kann da beispielsweise Risottoreis-Päckchen stapeln. Ein Glück, denn dann kann man so ein Risotto kochen.

Puddingcreme-Blumenstock
von Ilse, Ilse blogt
Aus der Maisstärke, die sich in Ilses Vorräten tummelt, ist ein gradezu unglaublicher essbarer Blumenstok geworden.

Malzsirup
von Stefanie, Hefe und mehr
Bei Stefanie ist Biermalz im Vorrat – praktisch, denn nun kann sie den Malzsirup für’s Brotbacken gleich selbst machen.

Tiramisu im Glas
von Barbara, Barbaras Spielwiese
In Barbaras Vorratsraum findet sich selbstgebackener Bisquit. Zusammen mit Mascarpone und Amaretto gibt das – genau, Tiramisu, partytauglich im Glas angerichtet.

Pollo alla sienese
von Dorothée, Bushcooks Kitchen
Bushcook hat nicht nur ganz besondere Oliven im Vorrat. Auch ein Überfluss an Salbei und roten Linsen läßt sich mit ihrem herrlichen Schmorhähnchen in den Griff bekommen.

Zitronenhähnchen à la “Was muß weg”
von Melanie, Touche-à-tout
Aus Melanies tollem Bohnengericht ist nichts geworden. Dafür gibt es ein Hühnchen mit allem, was Kühlschrank und Speisekammer hergeben – und weiße Bohnen dazu.

N’Duja Sauce
von Friederike, Fliederbaum
Die im Urlaub gekaufte Wurst ist zu scharf, um sie auf’s Brot zu schmieren? Dann wandert sie eben in eine Pasta-Sauce.

Bücklingscreme
von Martina, eat art others
Wie kam bloß die Dose Bücklingsfilets in den Vorratsschrank? Martina weiß es nicht mehr. Macht nichts, denn die der Fisch gibt einen wunderbaren Brotaufstrich ab.

Kichererbsenfladen zu Tomaten-Spargel-Gemüse
von Sabine, Schmeckt nach Mehr
Sabine hat erst mal abstimmen lassen, welche ihrer Vorratsschätze sie verwerten soll. Es ist das Kichererbsenmehl geworden. Das ist in einem Fladen gelandet, der die perfekte Beilage zu allem Möglichen ist.

Linsensuppe
von Kathrin, Clubzimmer
Eigentlich liebt man im Clubzimmer ja Linsensuppe. Trotzdem: manchmal geraten die Linsen in Vergessenheit. Aber jetzt sind sie weg.

Spanferkel-Kotelett mit Tessiner Risotto
von Andi, Lieber Lecker
Andi kocht Risotto – aber nicht irgendeines, denn er hat Risottoreis aus der Schweiz im Schrank gefunden. Da wird das Kotelett schnell zur Nebensache.

Ofenschlupfer mit Lachs und Spinat
von Sabine, Hamburg kocht!
Brot ist übrig geblieben. Daraus wird ein pikanter Ofenschlupfer mit Lachs und Spinat. Und den Lehrgang “Bechamel ohne Tüte” gibt es dazu.

Wurst-Käse-Salat mit Linsen und Radieschen
von Petra, Chili und Ciabatta
Wurst-Käse-Salat kennt man schon.Mit edlem Beluga-Linsen bekommt der Salat eine ganz andere Dimension.

Kokos-Marzipan-Makronen
von Maria, Ich bin dann mal kurz in der Küche
Vernachlässigte Kokosflocken – wer kennt das nicht? Jetzt kann das nicht mehr passieren, denn sie wandern in tolle Kokosmakronen wie bei Maria. Und das Marzipan kommt auch gleich mit weg.

Pizzateig selber machen
von Janine, Adorable Food
Von Janine gibt es eine Anleitung für Pizzateig. Und der Belag dazu? Der kommt ganz kreativ aus dem Vorratsschrank.

Honig für Schleckermäuler
von Melanie, Touche à tout
Bei Melanie gibt der Vorratsschrank noch einen zweiten Beitrag her: den Honig, der endlich mal weg muss, aromatisiert sie mit Ingwer, Zitronenschale und Kräutern.

Pizza mit Kürbismus – vegan oder vegetarisch
von Micha, Grain de Sel – Salzkorn
Bei Micha gibt es Pizza mit dem Kürbismus aus dem Vorrat. Und dank der auch im Vorrat befindlichen Balsamico-Reduktion gibt es sogar eine vegane Variante ohne Käse.

“Dinkel wie Reis” zu Tomaten in scharfer Tomatensauce, und frischen Spinat mit Schafskäse
von Gourmandise, Gourmandise
Der schnellkochende Dinkel wanderte aus Neugierde in Einkaufskörbchen und geriet dann in Vergessenheit. Jetzt wird er wohl öfter auf dem Tisch stehen.

Knusprige Linsen-Hirse-Bällchen mit Zucchiniröllchen
von Melanie, Mangoseele
Melanie hat in einem Rundumschlag ihre Vorräte dezimiert: Linsen und Hirse für die knusprigen Bällchen, Paprikamark und Zopfkäse für die Zucchiniröllchen.

Erdnuss-Haferflocken-Cookies
von Sandra, From Snuggs Kitchen
Sandra hat die falsche Erdnussbutter eingekauft. Aber das macht nichts, denn in den Cookies ist sie bestens aufgehoben.

Schnelle Reisnudelsuppe mit Koriander
von Katha , Katha kocht
Von all ihren Schätzen hat Katha die Reisnudeln ausgesucht. Sie wandern in eine Suppe, die nicht nur schön scharf ist, sondern auch schön schnell gemacht.

Mango-Limetten-Kuchen
von Kathrin, Clubzimmer
Wie der Puderzucker in den Schrank kam, ist offen. Aber gut, dass Kathrin ihn gefunden hat, sonst gäbe es jetzt nicht diesen tollen Kuchen.

Double Chocolate Cranberrie Cookies
von Sarah, Sarahs kleiner Garten
Sarah war nicht fleissig genug beim Granola herstellen – Cranberries blieben übrig. Zum Glück, denn so gibt es Cookies.

Kefirbrot mit Datteln
von Conny, moment in a jelly jar
Omas Trockenfrüchte wären beinahe in Vergessenheit geraten. In einem süßen Brot machen sie jetzt alle glücklich.

Spargelfond
von Nata, pastasciutta
Da sieht man es: das zwanghafte Horten von Spargelfond führt zu einer feinen Suppe – mit Kochtipps, damit wir alle Fond horten können.

Frijoles refritos mit Kohlrabisalat
von Sabine, Schmeckt nach Mehr
In ihrem zweiten Beitag knöpfte sich Sabine die Maisblätter vor. Mit dem Ergebnis war sie nicht so glücklich, deshalb gibt das Rezept nicht. Safür aber eines für Bohnenpüree, für das man getrocknete Chilis braucht.

Schokokekse mit Fleur de Sel
von Julia, German Abendbrot
Die Kakaodose ist so hübsch….der Inhalt aber bald nicht mehr. Deshalb wandert er in diese schönen Kekse – da kann Julia auch gleich den Keksstempel testen.

Graupenrahmsuppe
von Kochschlampe, Kochschlampe vollbio
Im Vorratsregal findet sich alles mögliche. Weil das Wetter grade danach ist, werden die Graupen hervorgekramt und wandern in eine wärmende Rahmsuppe.

Mandelkuchen-Erdbeercreme im Glas
von Simone, S-Küche
Simone hat den Schrank voller Mandeln. Die werden zu mallorquinischem Mandelkuchen. Und der Kuchen wird zu einem geschichteten Dessert mit Erdbeeren – die Saison muss schließlich genutzt werden.

Hähnchenbrust in Cornflakespanade
von Britta, Brittas Kochbuch
Eine einsame Hähnchenbrust findet sich schon mal in der Tiefkühle. Gut, wenn man dann noch Cornflakes und Mangos hat. Dann kann man nämlich Brittas leckere panierte Hähnchenbrust mit einer asiatisch inspirierten Sauce nachkochen.

Suppe mit getrockneten Okraschoten
von Semiha, Semilicious
Semiha hat aus der Türkei getrocknete kleine Okraschoten mit gebracht. Eingeweicht und abgefädelt ergeben sie eine erfrischende Suppe.

Süßer Hirsebrei
von Konstanze, scheckenlaks
Bei Anblick des Hirsepäckchens fiel Konstanze das Märchen ” Der süße Brei” ein. Und märchenhaft schmeckt ihr Hirsebrei, in den auch noch Kokosmilch gewandert ist, ganz bestimmt.

Buttermilchbrot mit Freekeh
von Susanne, magentratzerl
Ich mußte mitmachen….und bin jetzt um einige Gramm Freekeh leichter. Im Brot waren sie gut aufgehoben.

Japanische Neujahrssuppe
von Susanne, magentratzerl
Die chinesischen Reiskuchen sind auch weg. Und zwar dank einer Suppe, die ich schn immer mal machen wollte.

Scharfe Curry Spargel Kokossuppe mit roten Linsen
von Diana, Zahnfees Blog
Diana, die Zahnfee kümmert sich in ihrem zweiten Beitrag um die roten Linsen, die bei mir immer in Massen wohnen. Spargel gibt es auch – nun geht es meinen Linsen an den Kragen