Blog-Event XXVIII: Die Walnuss

Und wieder neigt sich ein Blog-Event dem Ende zu: Eingereicht haben 30 TeilnehmerInnen – danke für’s Mitmachen. Nun gilt es, das beliebteste aller eingereichten Walnuss-Rezepte zu ermitteln.

Femnerd von Rants of a Female Nerd hat ihre ersten, selbstgemachten Nudeln zum Event eingereicht und zwar Walnuss-Mezzolune mit Zimtbutter.

Zeitlos hat zum ersten Mal überhaupt an einem Blog-Event teilgenommen (herzlich willkommen!) und dafür Feldsalat mit karamelisierten Walnüssen gezaubert.

Jetzt wird’s international: Lien von Notitie van Lien schlägt eine süße Rezeptvariante vor, nämlich Walnoten-kaneelkoek/Walnut Cinnamon Squares.

Reserven für die Wintertage gibt’s mit Pasta mit Walnuss-Sauce bei Kaffeebohne.

Cranberry-Nuss-Schnecken, ganz besondere Geburtstagsplätzchen, entdeckt im Crockyblog, gibt es dieses Mal von Petra, von Brot und Rosen.

In Neukölln, Verzeihung (!), in Neuhausen wird Gilacgi, ein Dattel-Walnuss-Kuchen mit Grießstreuseln, gebacken.

Üppig-Süßes aus der Schweiz: Robert von Lamiacucina stellt “seine” Bündner Nusstorte, eine Torta da nusch engiadinaisa vor.

Per E-Mail, wohl wegen Schwierigkeiten mit dem Posten eines Kommentars, kam der Beitrag von Marcela von La Majuluta in spanischer Sprache. Bei ihr gibt es Torta de nuez.

Ulrike von Küchenlatein ist ziemlich busy dieser Tage. Trotzdem hat sie einen Beitrag zum Event gestaltet, einen Walnuss-Nussknacker-Smoothie.

Aus einem Kochbuch mit CD stammt die Idee für Trilli mit Walnüssen, die Lavaterrafür uns gekocht hat.


Petra von Chili und Ciabatta hat mit Walnüssen aus dem Garten (plus der einen oder anderen gekauften Nuss) orientalische Walnuss-Lammhackbällchen zubereitet (eine arabische Kartoffelpaste gab’s übrigens auch noch dazu).

Ilka von RezkonvSuite hat lange überlegt, was sie zum Event einreicht. Am liebsten mag sie Walnüsse im Brot, deshalb entstand ein dunkles, kerniges Walnussbrot.

Zorra zweifelt daran, dass ihre Baumnussfiorini mit Rotwein-Birnen einen Schönheitspreis gewinnen. Geschmeckt haben sie jedenfalls!

Spülkönig und Kitchenqueen haben süße Pasta fabriziert: Mit Nougat gefärbter Nudelteig für Walnussravioli an Sherry-Schaum-Lagune.

Eine Spezialität aus dem Piemont offeriert Bolli: Bei ihr gibt’s eine Salsa d’avie.

Der Blogkoch wartet zwar nicht mit einem Bild seiner fertigen Küchenkreation auf, dafür locken die Worte: Er nimmt mit Bombice, einer Leckerei aus Kartoffeln und Walnüssen, die aus dem ehemaligen Jugoslawien stammt, teil.

In Kar_Las Chaosküche gab’s Spiced-Pear-Bread und das, obwohl sie so gut wie nie Nüsse zuhause hat (der Fettgehalt schreckt sie).

Gabi vom Crockyblog hatte bei ihrem Maple-Walnut-Cheesecake optisch mit einer Gletscherlandschaft zu kämpfen, berichtet aber von durchschlagendem Erfolg auf geschmacklicher Ebene.

Marion von der Münchner Tomaten Quiche geht mit Baklava mit Birnen und Walnüssen ins Rennen. Das Rezept hat sie in einer Ausgabe von Elle à Table entdeckt, die sie – nun für den Blog-Event – wieder hervorgekramt hat.

Wir selbst, von der genussmousse-crew, haben – für unsere Verhältnisse recht spät – noch Nuss-Gnocchi mit glasieren Walnüssen und Birnentartar fabriziert.


Weihnachtsstimmung kommt beim Rezept von La Tierruca auf: Dort gibt’s nämlich Zimtstern Muffins (Muffins con estrella de canela).

Sebastian von Huettenhilfe nominiert einen Walnusskuchen von Jule.

Ein Rezept mit vielen Querverweisen gibt es bei Jan auf Jans Küchenleben: Er präsentiert einen Salat von Grapefruits, Garnelen, Rucola und Pickled Walnuts.

Wieder mal ein Gericht mit mäandernd-poetischem Namen haben Kulinaria Katastrophalia aus Berlin beigetragen: Sie servieren (hier ein Titel in Kurzversion) Gerollte Hühnerbrust gefüllt mit anschmiegsamen Gorgonzola-Käsestreifen umwickelt von zart kleingehackten Walnuss-Sprenkeln. Das Ganze übrigens in feiner Tomatensauce!

Eigentlich wollte das “Ich” auf dem Corum-Blog gar nicht an diesem Event teilnehmen, weil er/sie Walnüsse nicht mag. Die Verkostung eines türkischen Walnusspestos hat aber doch inspiriert und so dürfen wir uns nun über ein Rezept für Lammsteaks mit roter Walnusskruste freuen.

Rike von Genial Lecker hat gemeinsam mit Freunden dem berühmt-berüchtigten Jamie O. über die Schulter geschaut und mit der Glasierten Birne aus dem Ofen mit Walnusscreme eines seiner Rezepte interpretiert.

Epsilon von Zucker und Salz kredenzt Walnuss Fudge nach einem Rezept aus essen + trinken. Die Zutaten dafür stammen aus einem der größten Supermärkte Bostons, der trotz Größe leider nicht mit einem überzeugenden Schokoladenangebot aufwarten kann.

Auf Barbaras Spielwiese “wachsen”, nach dem Aufsammeln der Walnüsse im Garten, Schokoladige Walnuss-Muffins.

***

Außer Konkurrenz wurden eingereicht:

Obwohl sie von zuviel Walnüssen Aphten bekommt, war Zorra besonders fleißig. Sie hat den Rezeptreigen mit einem Saftigen Bananen-Walnuss-Dattel-Cake eröffnet.

Und dann hat Zorra auch gleich noch nachgedoppelt und zwar mit einem Trauben-Mascarpone-Risotto mit Walnüssen.

Ausser Konkurrenz empfiehlt Jans Küchenleben ein Rezept für einen Walnussklassiker schlechthin: Karmelisierte Walnüsse.

Und Jan hat im letzten Moment nochmals Fleißaufgaben gemacht und beglückt uns mit einer Ungarischen Walnusstorte.

***

So go ahead and: VOTE!

Blog-Event XXVIII – Walnuss
Wer knackt die Nuss? Die Abstimmung läuft bis Samstag, 19. Oktober 2007

3.13% (1 vote)
Walnuss-Mezzolune mit Zimtbutter von Rants of a Femal Nerd

3.13% (1 vote)
Feldsalat mit karamelisierten Walnüssen von Zeitlos

3.13% (1 vote)
Walnut Cinnamon Squares von Notie van Lien

3.13% (1 vote)
Pasta mit Walnuss-Sauce von Kaffeebohne

0% (0 votes)
Cranberry-Nuss-Schnecken von Brot und Rosen

3.13% (1 vote)
Gilacgi von Neuhausener Nudelsuppe

21.88% (7 votes)
Torta da nusch engiadinaisa von Lamiacucina

0% (0 votes)
Torta de nuez von Majuluta

12.5% (4 votes)
Walnuss-Nussknacker-Smoothie von Küchenlatein

0% (0 votes)
Trilli mit Walnüssen von Lavaterra

0% (0 votes)
Schoko-Nuss-Apfelstreuselkuchen von Gezeitencafé

3.13% (1 vote)
Walnuss-Lammhackbällchen von Chili und Ciabatta

3.13% (1 vote)
Walnussbrot von RezkonvSuite

0% (0 votes)
Baumnussfiorni mit Rotwein-Birnen von zorra

12.5% (4 votes)
Walnussravioli an Sherry-Schaum-Lagune von Spülkönig und Kitchenqueen

6.25% (2 votes)
Salsa d’avie von Bolli’s Kitchen

0% (0 votes)
Bombice von Blogkoch

0% (0 votes)
Spiced-Pear-Bread von Chaosküche

3.13% (1 vote)
Maple-Walnut-Cheesecake von Crockyblog

3.13% (1 vote)
Baklava mit Birnen und Walnüssen von Tomaten Quiche

0% (0 votes)
Nuss-Gnocchi mit glasierten Walnüssen und Birnentartar von genussmousse

0% (0 votes)
Umgedrehter Apfel-Walnusskuchen aus Griechenland von Café de Nysa

0% (0 votes)
Zimtstern Muffins von La Tierruca

0% (0 votes)
Walnusskuchen von Hüttenhilfe

3.13% (1 vote)
Salat von Grapefruits, Garnelen, Rucola und Pickled Walnuts von Jans Küchenleben

0% (0 votes)
Gerollte Hühnerbrutst mit Walnuss-Sprenkeln von Kulinaria Katastrophalia

3.13% (1 vote)
Lammsteaks mit roter Walnusskruste von Corum-Blog

6.25% (2 votes)
Glasierte Birne aus dem Ofen mit Walnusscreme von Genial lecker

3.13% (1 vote)
Walnuss Fudge von Zucker und Salz

3.13% (1 vote)
Schokoladige Walnuss-Muffins von Barbaras Spielwiese

Total: 100% (32 votes)

Created by Zorra on 16. Oct, 12:48.
This poll was closed on 19. Oct, 17:10.