Blogevent XXV: American Cooking Festival – Roundup & Abstimmung

Thank you so much! 28 Foodbloggerinnen und -blogger haben beim 25. Blogevent mitgemacht und amerikanisch inspirierte Rezepte eingereicht. Ein toller Erfolg für das erste (und hoffentlich nicht letzte!) „American Cooking Festival“, bei dem sich viele Autoren als profunde Kenner der US-Küche erwiesen, als passionierte USA-Reisende oder zumindest als ausgesprochene Süßschnäbel, die auch vor kalorienreichsten Kuchen nicht zurück schrecken :-)

Blog-Event XXV- American Cooking

Hier die Teilnehmer in der Reihenfolge des Rezepteingangs:

peppers Italian Sausages and bell peppers
von There’s a cook in the kitchen
Mutant macht ihrem Namen alle Ehre: Sie bereitet auf ihrer Coney Island-Grillplatte Italienisches auf amerikanische Art zu.
Cranberry Dessert Frosted Cranberry Cream Cheese
von Walküre
Walküre aus Österreich serviert eine erfrischende, herbsüße Dessert-Spezialität in Rosa, die sich sehr gut vorbereiten lässt.
Cheesecake New York Cheesecake
von Einfach köstlich
Franz warnt: Vorsicht, Suchtgefahr! Kalorienzählen verboten! Sein Käsekuchen mit Erdbeeren ist supercremig und eine Sünde wert.
Blueberry Sacher Blueberry Sachertorte et Pop Corn
von Bolli’s Kitchen
Sachertorte in weiß, mit Blaubeerfüllung und Popcorngarnitur: Bollis phantasievolles Rezept nennt man wohl Fusion-Cooking…
Kolaches Kolaches with cream cheese and with prune filling
von Chaosküche
Die Chaosküche erinnert sich an den letzten USA-Urlaub und an das leckere Hefegebäck in einer texanischen Bäckerei.
Pancakes Chocolate Blueberry Pancakes
von Rants of a Female Nerd
Chocolate-Blueberry-Pancakes trösten Femnerd darüber hinweg, dass sie das perfekte Schokodonuts-Rezept noch nicht gefunden hat.
Flagge Amerikanischer Brokkoli-Salat
von Mein Madison-Tagebuch
Nici ist Deutsche, lebt in Amerika, befindet sich derzeit aber zu Besuch in Deutschland und kocht da amerikanisch – alles klar?
Scones Creamy Scones mit Dinkel und Sauerkirschen
von Paulchen’s Food Blog
Gesund und Lecker: Astrid hat zum Frühstück im Büro Scones aus Dinkelvollmehl mit getrockneten Sauerkirschen mitgebracht.
Blueberry Bars Fantastic Blueberry Crumble Bars
von Rosa’s Yummy Yums
Cookie-Teig, Fruchtfüllung, Streusel: Das Ergebnis ist "particularly versatile, rich, "dirty" and scrumptious", sagt Rosa.
Tacosalad Taco Salad
von Küchenlatein
Ulrike hat im Supermarkt essbare Tacoschalen entdeckt und eine kulinarische Urlaubserinnerung nachgekocht: Taco Salad.
Pizza Hawaii Pizza Hawaii
von Genial Lecker
Extra dicker, selbstgemachter Boden, reichlicher Belag: Bei Rike gab es Pizza Hawaii mit Ananas, Schinken und Käse.
Maplecake Maple-Apple Upside-Down Cake
von Quergedacht
Dieses typische Neuengland-Rezept mit Ahornsirup hat Babs von der Besitzerin eines Bed & Breakfast in Vermont bekommen.
Dressing Green Goddess Dressing
von FoodFreak
"Die grüne Göttin" ist ein köstliches Salatdressing mit Petersilie und reichlich Estragon aus der Küche von FoodFreak.
Skillet Supper Easy Skillet Supper
von Lamiacucina
O-Ton Robert: "Ein Rezept für Null-Sterne-Köche, amerikanisch, effizient in einer einzigen Pfanne (skillet) gekocht."
Corncake New England Corn Cake
von Baking History
Traditional american baking: A yeasted corn bread with a crisp, golden crust and a creamy, soft interior.
Hot Dogs Golden Hot Dog Buns
von 1x umrühren bitte
Junkfood aber vom Feinsten: Zorra serviert Hotdogs mit selbstgemachten Golden Hotdog Buns und karamelisierten Zwiebeln.
Banana Bread Best Ever Banana Bread
von Dolce
In Erinnerung an fluffige Bananenmuffins, die sie bei ihrem ersten USA-Urlaub probierte, hat Dolce dieses Banana Bread mit Pecans gebacken.
Chocolate Chip Cookies Chocolate Chip Cookies
von Barbaras Spielwiese
Für Barbara sind Cookies sind der Inbegriff der amerikanischen Küche: schnell gemacht, unkompliziert und schmecken fantastisch.
Baked Alaska Almond Baked Alaska with Raspberry Coulis
von Crockyblog
Eis-Heiss auf amerikanisch von Gabi: Bisquit und eiskalte Eiscreme in einem Mantel aus überbackenem Baiser, dazu Himbeersauce.
Oatmeal Cookies Oatmeal Cherry Cookies
von Brot und Rosen
Petra hat lange überlegt und schließlich diese leckeren Kekse mit herbsüßen getrockneten Sauerkirschen als ihren Beitrag eingereicht.
brownies Cheesecake Marbled Brownies
von Chili und Ciabatta
Petra backt einen schnell gemachten Kuchen, der gleich zwei typisch amerikanische Gebäcke in sich vereint: Brownies und Cheesecake.
Snickers Salad

Snickers Salad
von Des Pudels Kern
Kleine Warnung: Dieser "Salat" mit Schokoriegeln, Pudding und Obst gehört aufs Dessertbuffet, bloß nicht zur Rohkost!

Muffins PB&Jelly-Muffins
vom Corum Blog

Variation des amerikanischen Sandwich-Klassikers PB&J: Sus backt Muffins mit Erdnussbutter und roter Marmelade.

Shrimpsspread California Shrimp Spread
vom RezKonvBlog
Typisch kalifornisch mit Avocados und Shrimps: Ilka und Ulli haben das Rezept aus einem Country-Inn-Cookbook.
Chicken Salad Curry Chicken Salad
von Kitchen Stories
Erfrischend, würzig und fruchtig: Nicoles Salat passt genau zum heißen Sommerwochenende. Dazu gab es Monkey Bread.
Mudpie Mississippi Mud Pie
von Küchenkrieg
Olivers Florians Warnung: "Der süßeste Kuchen, den ich bisher gegessen habe und zwar bei einem Austauschschüler aus den Staaten…"
Maccheese Macaroni Cheese
von Kochen für Schlampen
Cremig, sahnig, würzig: Dieser vegetarische Nudelauflauf mit viel Käse ist allerdings eher etwas für kühlere Tage.
Pasteten Flußkrebspastetchen
von Jan’s Küchenleben
Alte & neue Welt: Jan’s Rezept stammt von Siedlern aus Frankreich, die sich in der Gegend um Lousiana niedergelassen haben.
Flagge

Außer Konkurrenz:

American Cooking Festival – die Abstimmung
Think hard: Welches Rezept hat Euch am besten gefallen?

18.37% (9 votes)
Italian Sausages and bell peppers von There’s a cook in the Kitchen

0% (0 votes)
Frosted Cranberry Cream Cheese von Walküre

6.12% (3 votes)
New York Cheesecake von Einfach Köstlich

4.08% (2 votes)
Blueberry Sachertorte et Pop Corn von Bolli’s Kitchen

0% (0 votes)
Kolaches with cream cheese and with prune filling von Chaosküche

0% (0 votes)
Chocolate Blueberry Pancakes von Rants of a Female Nerd

0% (0 votes)
Amerikanischer Brokkoli-Salat von Mein Madison-Tagebuch

0% (0 votes)
Creamy Scones mit Dinkel und Sauerkirschen von Paulchens FoodBlog

4.08% (2 votes)
Fantastic Blueberry Crumble Bars von Rosas Yummy-Yums

8.16% (4 votes)
Taco Salad von Küchenlatein

4.08% (2 votes)
Pizza Hawaii von Genial Lecker

2.04% (1 vote)
Maple-Apple Upside-Down Cake von Quergedacht

0% (0 votes)
Green Goddess Dressing von FoodFreak

0% (0 votes)
Easy Skillet Supper von Lamiacucina

0% (0 votes)
New England Corn Cake von BakingHistory

4.08% (2 votes)
Golden Hot Dog Buns von 1x umrühren bitte

2.04% (1 vote)
Best Ever Banana Bread von Dolce

4.08% (2 votes)
Chocolate Chip Cookies von Barbaras Spielwiese

2.04% (1 vote)
Almond Baked Alaska with Raspberry Coulis von Crockyblog

2.04% (1 vote)
Oatmeal Cherry Cookies von Brot und Rosen

4.08% (2 votes)
Cheesecake Marbled Brownies von Chili und Ciabatta

14.29% (7 votes)
Snickers Salad von Des Pudels Kern

2.04% (1 vote)
PB&Jelly-Muffins von CorumBlog

4.08% (2 votes)
California Shrimp Spread von RezKonvBlog

0% (0 votes)
Curry Chicken Salad von Kitchen Stories

4.08% (2 votes)
Mississippi Mud Pie von Kitchen Krieg

6.12% (3 votes)
Macaroni Cheese von Kochen für Schlampen

4.08% (2 votes)
Flußkrebspasteten von Jans Küchenleben

Total: 100% (49 votes)

Created by gfra on 15. Jul, 21:18.
This poll was closed on 19. Jul, 11:27.

Mein Dank geht nochmals an Zorra, die mich eingeladen hat, dieses Blogevent auszurichten und meine Anerkennung ebenso: Jetzt weiss ich erst, wieviel Zeit sie vermutlich in diese Aktionen steckt :-)


9 Gedanken zu „Blogevent XXV: American Cooking Festival – Roundup & Abstimmung

  1. Uhm, eigentlich hätten ja die Bagels mein Beitrag zum Event sein sollen, aber da ging mein Reply-Kommentar wohl unter.

    Macht aber nüscht, ist ja eigentlich eh egal. :-)

    Der Event hat im übrigen verdammt viel Spaß gemacht – und mein Kampf mit Hefeteig war am Schluß ja dann auch Erfolg-gekrönt, ich hab also sogar was gelernt ;-) – dafür nochmal ein ganz herzliches Danke! :-)

  2. An Florian und FemNerd: Tut mir leid, irgendann habe ich dann doch wohl den Überblick etwas verloren – oder war’s ein Zuckerkoma, weil ich zuviel amerikanisch gebacken hatte??? :-)

  3. wow…. ich kann mich nicht entscheiden, ich hätte gerne zwei Stimmen, oder mehr…. immerhin wiege ich auch für zwei, oder auch mehr ;-)

    btw: kann es sein das zu meinem Beitrag der Link nicht funktioniert in der Aufzählung?? oder liegt es an mir… was ja auch nicht so selten vorkommt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen