Yeah, es ist wieder #tmdonnerstag! Diesmal widmen wir uns dem Thema Käsekuchen aus dem Varoma. «Varoma? Was ist denn das?» fragen sich wohl alle die keinen Thermomix besitzen. Das ist ein grosses Ungetüm aus Plastik, welches man auf den Thermomix setzt. Darin lassen sich ganz einfach und schonend Lebensmittel dämpfen. Verschiedenste Gemüse, Reis, Fisch oder Geflügel eignen sich besonders gut. Glücklicherweise soll man aber auch ungesunde Sachen, wie Käsekuchen, darin «dämpfen» können.

Schon mal vorweg, das geht wirklich!

Bodenloser Eierlkoer-Kaesekuchen Varoma

Ich glaube es ist offensichtlich, ich bin immer noch etwas skeptisch wenn es um den Thermomix geht. Gerade deshalb mache ich beim #tmdonnerstag mit. Diese Aktion ist die Gelegenheit mich von meinen Vorurteilen zu trennen oder sie bestätigen zu lassen. Überhaupt lassen diese Donnerstage mich mehr mit dem Thermomix beschäftigen. Das hat er auch verdient, schliesslich kann er mehr als Mandeln fein mahlen, Puderzucker machen oder schnöde Suppen kochen. Ausserdem macht es Spass sich mit den anderen Teilnehmern also Simone von S-Küche, Maja von moey’s kitchen, Véronique von Keksstaub, Bibi von Kleine & feine Köstlichkeiten und Bine von was eigenes auszutauschen.

Zurück zur Herausforderung Käsekuchen im Varoma zu backen beziehungsweise zu dämpfen. Ich wusste sofort, dass ich den besten Käsekuchen ever darin machen möchte. Das ist der Eierlikör-Kuchen, der im Ofen ungewollt zu einem Wunderwerk explodiert ist. Das sollte theoretisch im Varoma nicht passieren, oder? Was ist mit dem Boden, der kann doch nur mit Dampf also ohne trockene Hitze nicht knusprig werden? Fragen über Fragen! Sicherheitshalber habe ich mich an die bodenlose Version gemacht. Das heisst mein Käsekuchen besteht nur aus Füllung. Das ist ja eigentlich das Beste bei so einem Kuchen. Die Gefahr besteht jedoch, dass die Füllung gummig wird.

Bodenloser Eierlikoer-Kaesekochen Varoma Thermomix Rezept

Ich hatte es nicht erwartet, der bodenlose Eierlikör-Käsekuchen aus dem Varoma ist einfach nur geil! Wunderbar cremig und samtig und überhaupt nicht gummig. Ich kann nicht genug davon kriegen und möchte am liebsten, dass es von diesem Kuchen immer Nachschub gibt. Ausserdem ist er, wie man sehen kann, im Varoma nicht explodiert.

Bodenloser Eierlkoer-Kaesekuchen Collage

Was ich aber als sehr störend empfand, war der Gummigeruch bei der Zubereitung. Gummi kommt also doch noch in Spiel! Damit kein Wasser auf die Masse tropft, habe ich die Form mit Frischhaltefolie abgedeckt und mit einem Gummiband fixiert. Dieses Gummiband fing bei der Hitze an zu stinken. Nicht lecker! Nächstes Mal fixiere ich die Folie mit Draht. Oder hat jemand einen anderen Tipp?

Bodenloser Eierlikör-Käsekuchen aus dem Varoma

Bodenloser Eierlikör-Käsekuchen aus dem Varoma

Rezept reicht für: Springform mit 18 cm Durchmesser

Cremig, samtiger Eierlikör-Käsekuchen ohne Boden aus dem Varoma – ein Thermomix-Rezept.

Zutaten

Zubereitung

  1. Boden der Form mit Backpapier auslegen, Rand mit Butter ausfetten.
  2. Eier, Zucker und Salz in den Mixtopf des TM5 geben und 1 Minute/Stufe 4 aufschlagen.
  3. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 5 verrühren. Masse in die Backform giessen und nach Belieben wenig Eierlikör auf die Oberfläche giessen. Backform mit hitzebeständiger Frischhaltefolie abdecken und diese mit einem Gummiband oder Draht um den Rand fixieren.
  4. Mixtopf etwas reinigen und 1,3 Liter Wasser in den Topf füllen.
  5. Varoma-Behälter auf den Mixtopf stellen. Damit die Löcher des Varomas durch die Form nicht zugedeckt sind, der Dampf also zirkulieren kann 4 Holzspiesse im Kreuz auf den Varoma-Boden legen. Springform darauf stellen. Deckel auf den Varoma-Behälter legen.
  6. Eierlikör-Käsekuchen 70 Minuten/Varoma/Stufe 1 dämpfen. Danach die Backform vorsichtig aus dem Varoma-Behälter nehmen.
  7. Käsekuchen in der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren, die kleine entstandene Mulde im Kuchen mit wenig Eierlikör auffüllen.

Inspiration: Eierlikör-Käsekuchen (Rezept ohne Thermomix)

Rezept drucken

Ich darf – nein ich muss – sagen, ich bin von diesem Varoma-Eierlikör-Käsekuchen total begeistert. Nächstes Mal mache ich ihn mit Boden, denn anscheinend soll das auch klappen. Schaut doch einfach bei den anderen #tmdonnerstag-Ladies vorbei, die eine oder andere hat sich nämlich getraut Käsekuchen mit Boden im Varoma zu dämpfen!

Kaesekuchen aus dem Varoma tmDonnerstag Februar 2017

Von Maja gibt es Ahornsirup-Walnuss-Cheesecake aus dem Varoma – Simone kredenzt Cheesecake aus dem Varoma – mit Blutorangensauce und Knusperboden – Véronique präsentiert Kalorienreduzierter Bananen-Schoko-Cheesecake aus dem Varoma – Bine macht Käsekuchen mit Amarenakirschen und Bibi serviert Cheesecake-Brownies im Glas aus dem Varoma – da ist doch für jeden Geschmack was dabei!