Mediterranes Bohnen-Tomaten-Gemüse – schmeckt warm & kalt!

Ist dir auch schon aufgefallen, dass das, was gleichzeitig wächst, auch zusammen schmeckt. Bestes Beispiel ist dieses superleckere Bohnen-Tomaten-Gemüse. Es ist zum Fingerlecken gut und schmeckt warm und kalt göttlich!

Bohnen-Tomaten-Gemüse auf Platte mit Tomaten und Brot im Hintergrund

Grüne Bohnen & Tomaten sind füreinander gemacht

Ich weiss gar nicht weshalb ich nicht schon früher auf die Kombo grüne Bohnen/Tomaten gekommen bin, ausser beim Gartensalat à la Niçoise. Ich kann nämlich fast täglich kiloweise Bohnen und Tomaten im Garten ernten, Ich weiss schon gar nicht mehr wohin damit.

Zum Glück habe ich meine Blogroll, dort ist mir kürzlich Bohnen mit Knoblauch, Tomaten und Ei von Simone aufgefallen. Ihre Knoblauchbohnen haben mich sofort angelacht. Das musste ich sofort nachmachen! Aber natürlich wie immer etwas anders. Ich habe ein mediterranes Bohnen-Tomaten-Gemüse daraus gemacht. Statt Butter habe ich reichlich Olivenöl genommen und das Ganze zum Schluss mit einem Spritzer Essig abgeschmeckt.

Sauce unbedingt mit Brot auftunken

Zwiebeln dürfen bei mir bei Bohnen nie fehlen, dafür habe ich das Ei gestrichen. Das Resultat ist anders als das von Simone, aber genau so lecker. Vor allem die entstandene Sauce musst du mit selbstgebackenem Brot auftunken. Die ist einfach super!

Platte voll Bohnen-Tomaten-Gemüse auf rot-weissem-Tuch

Frisch gekochte noch heisse Bohnen verwenden

Bevor du mit Nachkochen loslegst habe ich noch diesen Tipp für dich: Verwende heisse, also frisch gekochte Bohnen. Mit ausgekühlten Bohnen vom Vortag wird das Gemüse viel weniger schmackhaft. Mach lieber etwas mehr, es hält sich problemlos ein paar Tage im Kühlschrank. Und dass es auch kalt schmeckt, habe ich ja bereits im Titel verraten.

Mediterranes Bohnen-Tomaten-Gemüse

Mediterranes Bohnen-Tomaten-Gemüse

Rezept reicht für: 2 Personen

Schmackhafte Gemüsepfanne mit grünen Bohnen, Tomaten, viel Zwiebeln und Knoblauch. Das Olivenöl gibt den mediterranen Kick.

Zutaten

  • 300 g grüne Bohnen
  • 250 g Cherrytomaten
  • Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Spritzer Sherryessig

Zubereitung

  1. Bohnen in gut gesalzenem Wasser ca. 18 Minuten weich kochen.
  2. Cherrytomaten halbieren.
  3. Zwiebel feinschneiden.
  4. Olivenöl in eine nicht zu grosse Bratpfanne geben. Der Boden der Pfanne sollte mit Öl bedeckt sein.
  5. Halbierte Cherrytomaten und fein geschnittene Zwiebel dazugeben und bei mittlerer Hitze braten, bis die Tomaten schmelzen.
  6. Knoblauchzehen dazu pressen und die noch heissen tropfnassen Bohnen dazu geben und kurz mitbraten.
  7. Spritzer Essig dazu und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Dieses Gemüse schmeckt mir lauwarm am besten.
Rezept drucken

2 Gedanken zu „Mediterranes Bohnen-Tomaten-Gemüse – schmeckt warm & kalt!

Schreibe einen Kommentar zu Anneliese Weber-Gatzweiler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen