Das Büezer-Sandwich – {Salami-Bürli}

Salami-Bürli ist das Znüni-Sandwich vieler Büezer (Arbeiter). Einige nehmen es von zu Hause mit, andere kaufen es beim Beck (Bäckerei) oder kaufen die Zutaten im Supermarkt und bauen es sich selbst zusammen.

Das Büezer-Sandwich (Salami-Bürli)

Eigentlich ist dieses Sandwich viel zu einfach für meine Serie Make Sandwich great again. Ich hatte auch ein richtig originelles Sandwich vorgesehen, aber dann hat Y. die letzte Zutat (ich verrate nicht welche) aufgegessen. Schnell einkaufen gehen ist ja zurzeit nicht, deshalb gibt’s nun dieses simple aber köstliche Büezer Sandwich.

Das Büezer-Sandwich (Salami-Bürli)

Normalerweise würde ich viel mehr Salami ins Bürli packen. Aber Salami ist in Spanien dem Land von Chorizo & Co. eine Luxuszutat. Im deutschen Discounter gab es anfangs März eine Italien-Woche, dort konnten wir eine Mini-Packung Salami ergattern. Wahres Gold, fast wie Toilettenpapier, Hefe und Mehl.

Besser wäre natürlich eine ganze Salami. Eine Aufschneidemaschine dafür hätte ich ja. Aber man nimmt, was es gibt. Jetzt mehr denn je!

Die Essiggurken sind ebenfalls gekauft, dafür ist das Bürli selbst gebacken. Die gibt’s hier auch gar nicht zu kaufen. Ihr findet also einige Bürli-Rezepte im Blog.

Das sind noch nicht alle, ich bin gerade an der Entwicklung eines Bürli-Rezeptes mit Pasta Madre. Der erste Versuch – seht ihr auf dem Foto – war schon mal nicht schlecht.

Salami-Bürli

Salami-Bürli

Rezept reicht für: 1 Person

Das Znüni-Sandwich vieler Büezer.

Zutaten

  • 1 Schweizer Bürli
  • Salami in Scheiben geschnitten
  • Essiggurken in Scheiben geschnitten
  • Butter (optional)
  • Senf (optional)

Zubereitung

  1. Bürli halbieren falls gewünscht beide Bürlihälften mit etwas Butter und Senf bestreichen.
  2. Salami- und Gurkenscheiben darauf legen.
  3. Bürli verschliessen und geniessen!
Rezept drucken

Euch ist das Sandwich zu einfach? Glücklicherweise bin ich auch diesen Monat nicht die Einzige, die Sandwiches great again macht. Simone von zimtkringel hat einen frühlingshaften Burger gezaubert. Wobei umstritten ist, ob Burger in die Kategorie Sandwich gehören? Ich sag mal ja. Und Eva von evchenkocht ist mit einem Sandwich Pfälzer-Art dabei.

Habt ihr auch Lust „Sandwiches great again“ zu machen? Schliesst euch doch einfach mir an und veröffentlicht jeden Monat ein Sandwich-Rezept in eurem Blog. Vergesst nicht das Eingabeformular auszufüllen, so das ich eure Kreationen bewundern und auch verlinken kann. Für Insta könnt ihr @zorrakochtopf und #kochtopfmakessandwichesgreatagain #zorrakochtopf verwenden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen