Carne en salsa de almendras y dátiles {Schweinefleisch in Mandel-Dattelsauce}

Fleisch mit Mandelsauce habe ich auch schon zubereitet. Die Version mit Hühnchen – Mallorquinisches Mandelhähnchen – und eine Version mit Schwein – Schweinefleisch in Brot-Mandelsauce.

Carne en salsa de almendras y dátiles

Diesmal ist es wieder eine mit Schwein geworden und zwar mehr oder weniger nach einem Rezept, das ich bei Ralf gefunden habe.

Carne en salsa de almendras y dátiles {Schweinefleisch in Mandel-Dattelsauce}

reicht für: 4 Personen

Carne en salsa de almendras y dátiles {Schweinefleisch in Mandel-Dattelsauce}

Ein Klassiker aus der spanischen Küche mit Datteln aufgepeppt!

Zutaten

  • 800 g Schweinsragout vom Hals
  • Salz und Pfeffer
  • Oel
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Pimenton de la Vera, picante
  • 1/8 TL Chiliflocken
  • 1 Noraschote, eingeweicht und grob gehackt
  • 150 ml Weisswein
  • 100 ml selbstgemachte Brühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Datteln, halbiert und entsteint
  • 50 g Mandeln
  • frische Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

  1. Mandeln in etwas Oel hellbraun rösten aus der Pfanne nehmen und auf die Seite stellen.
  2. Fleisch grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen. Im Oel rundum anbraten.
  3. Zwiebel und Knoblauch zugeben und braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Pimenton de la Vera und Chiliflocken würzen, gehackte Noraschote und Datteln dazugeben. Das Ganze mit einem Schluck Weisswein ablöschen. Diesen etwas verdampfen lassen. Restlichen Weisswein dazugeben ebenfalls etwas einköcheln lassen, dann Brühe und Lorbeerblatt zugeben und zugdeckt 1 Stunde köcheln lassen.
  4. Mandeln mit einem Teil der Sauce in einen hohen Becher geben, dabei darauf achten, dass auch ein paar Datteln dabei sind, und mit dem Stabmixer fein pürieren. Alles wieder in die Pfanne geben und weitere 30 Minuten halb zugedeckt köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren Petersilie in die Sauce geben, einen Teil für die Deko zurückbehalten.

Inspiration: Onlyfood.de

Rezept drucken

Ich kaufe keine Peperoni (zu Deutsch Paprika) im Winter, deshalb habe ich diese durch eine Noraschote ersetzt. Beim Anbraten des Fleisches kam mir der geniale Geistesblitz ein paar Datteln in die Sauce zu geben. In der Tat genial, die Süsse der Früchte runden den Geschmack ab. ¡Para chuparse los dedos!


6 Gedanken zu „Carne en salsa de almendras y dátiles {Schweinefleisch in Mandel-Dattelsauce}

  1. Uuuhhhhh, ich liebe Hähnchen in Mandelsoße. Das muss ich immer essen, sobald ich in Sevilla bin! Mein Hausrezept ist ein bisschen anders, da kommt noch eingeweichtes Brot mit rein. Das hier werde ich aber definitiv auch ausprobieren!
    Viele Grüße,
    Steffen

  2. Das ist aber ein geniales Rezept. Die Datteln stelle ich mir ganz toll in der Sauce vor und bei Mandeln werde ich eh immer schwach. :)

Schreibe einen Kommentar zu Sybille (guest) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen