Einfach, schnell und auch noch superlecker!

Gestern habe ich zuhinterst im Gemüsefach 1 Zucchetti gefunden. Sie sah noch ziemlich frisch aus, da habe ich kurzerhand folgendes gekocht:

Casarece mit Zucchini und Serranoschinken
Rezept für 2 Personen

Casrece mit Zucchini und Serranoschinken

200 g Casarece (oder andere Teigwaren)
1 Zuchetti, in Scheiben geschnitten
1 Zweifel Zwiebel, in Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer
Olivenöl
4 Scheiben Serranoschinken, in ca. 2 cm breite Streifen geschnitten oder gezupft
Parmesan, frisch gerieben

Zucchetti bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten, pfeffern und salzen. 10 Minuten vor Ende die Zwiebeln zugeben. 5 Minuten vor Ende Serranoschinken zugeben.

In der Zwischenzeit Teigwaren al dente kochen. Pasta nicht abgiessen, sondern mit einer Lochkelle direkt zu den Zucchetti geben. Auf 2 Teller verteilen. Parmesan darüber streuen, fertig.

Als ich fertig gegessen hatte, kam mir in den Sinn, dass ich ja auch noch ein paar frische Kräuter hätte zugeben können. Nun gut, das nächste Mal.