Casual Friday mit REWE Beste Wahl – Couscous-Salat mit Pfirsich und Ras-el-Hanout

Wie wäre es mit ein bisschen Marokko-Feeling zum letzten Casual Friday mit REWE Beste Wahl? Für mich bringen Couscous und Ras-el-Hanout Marokko auf den Teller.

Couscous-Salat mit Pfirisch

In Kooperation mit REWE Beste Wahl stelle ich jeden letzten Freitag im Monat ein Rezept zum Nachkochen vor. Die Rezepte sind Casual-Friday-mässig schnell umzusetzen und trotzdem raffiniert. Bis jetzt habe ich mit Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie, The Avocado Lemon Chicken-Burger, Wraps, Kräuter-Eiersandwich und Falafel für einen entspannten und geschmackvollen Start ins Wochenende gesorgt.

Casual Friday mit REWE Beste Wahl - Couscous-Salat mit Pfirisch und Ras-el-Hanout

Sonnengelbes Couscous durch Ras-el-Hanout

Ras-el-Hanout bedeutet Chef des Ladens, und der Chef des Gewürzladen kümmert sich meist auch um diese typische marokkanische Gewürzmischung. Es gibt Mischungen die beinhalten bis zu 25 verschiedene Gewürze. Häufig werden Kardamom, Kreuzkümmel, Nelke, Zimt, Muskatnuss, Muskatblüte, Piment, getrockneter Ingwer, Chili, Koriandersamen, Pfeffer, süsser und scharfer Paprika, Bockshonrklee und Kurkuma für Ras-el-Hanout verwendet.

Grosses Geheimnis

Welche Gewürze genau in meiner Mischung sind, weiss ich nicht. Jeder Chef behält nämlich das Rezept für seine Gewürzmischung für sich.

Couscous-Salat mit Pfirisch und Ras-el-Hanout

Couscous-Salat mit Pfirisch und Ras-el-Hanout

Rezept reicht für: 2 Personen

Erfrischender Salat mit fruchtigem Touch.

Zutaten

  • 125 g Instant-Couscous
  • 1 EL Ras-el-Hanout
  • 190 g kochendes Wasser
  • 1 kleine Gurke
  • 1 Tomate
  • 1 Pfirsich
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • grob gehackte frische Minze nach Belieben

Zubereitung

  1. Couscous mit Ras-el-Hanout und 1/8 TL Salz gut vermischen. Kochendes Wasser darüber giessen und 4 Minuten quellen lassen.
  2. Gurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Tomate und Pfirsich in kleine Würfel schneiden.
  4. Couscous, Gurken, Tomaten und Pfirsich mit restlichen Zutaten gut vermischen und für ein paar Stunden kühl stellen.
Rezept drucken

Meine Inspiration/Tipp fürs Wochenende: Werdet zum Chef des Ladens und mischt euer eigenes Ras-el-Hanout. Einen Teil der Gewürze, die in die Mischung kommen, habe ich oben aufgeführt. Das Mischverhältnis liegt in eurer Hand. Es sollten aber mindestens 12 Gewürze in Einsatz kommen. Lasst mich wissen, was ihr so zusammenmischt!

//Werbehinweis: Die Rezepteserie Casual Friday ist eine Kooperation mit REWE Beste Wahl. Die Rezepte dieser Serie sind – ohne Vorgaben von REWE – von mir persönlich entwickelt.//


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen