Casual Friday mit REWE Beste Wahl – Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

Freitag ist der Lieblingstag vieler. Der Tag an dem man die Woche ausklingen lässt. Nur noch ein paar Stunden arbeiten, und dann ab ins Wochenende. Mit etwas Glück beziehungsweise einem coolen Chef, darf man eventuell auch schon etwas früher Feierabend machen. Casual Friday, eben!

Genau so zwanglos soll es nun freitags auch in eurer Küche zugehen. In Kooperation mit REWE Beste Wahl stelle ich jeden letzten Freitag im Monat ein Rezept zum Nachkochen vor. Die Rezepte sind Casual-Friday-mässig schnell umzusetzen und trotzdem raffiniert. Ein entspannter und geschmackvoller Start ins Wochenende ist garantiert.

Viel Einkaufen für die Rezepte müsst ihr nicht. Der Grosseinkauf steht ja bei vielen erst samstags an, deshalb achte ich darauf, dass viele Zutaten aus dem Vorrat genommen werden können. Apropos einkaufen, steht ihr auch manchmal im Supermarkt vor den Regalen und wisst nicht welches Produkt ihr nehmen sollt? Der Griff zur Eigenmarke ist meist eine gute Entscheidung. Die Eigenmarke REWE Beste Wahl zum Beispiel hat die Qualität bekannter Markenartikel zu einem günstigeren Preis. Wer will schon mehr für das gleiche bezahlen, nur weil ein bekanntes Logo drauf ist? Ich nicht.

Das erste Casual Friday-Rezept ist – wie könnte es anders sein – eine Pasta. Für mich gibt es kein Gericht das mehr casual ist als ein gutes Nudelgericht.

Casual Friday mit REWE Beste Wahl - Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

Wie versprochen braucht ihr keine vielen "frische" Zutaten. Eigentlich nur Petersilie und Zitrone…

Casual Friday mit REWE Beste Wahl - Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

… wenn ihr wie ich Knoblauch, Walnüsse, getrocknete Tomaten, Olivenöl , Parmesan und Tagliatelle im Vorrat habt. Die Zitrone könnt ihr im Notfall weglassen, und die Petersile durch frischen Basilikum ersetzen, der hat aber jetzt nicht Saison, deshalb gefällt mir Petersilie besser.

Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

Rezept reicht für: 1 Person

Sehr schmackhafte Pasta und auch noch schnell gekocht!

Zutaten

  • 120 g Tagliatelle
  • 4 in Oel eingelegte getrocknete Tomaten
  • 1-2 EL Oel von den Tomaten oder 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • fein geriebene Schale von 1/2 Ztirone
  • 2 EL Zitronensaft
  • frische Petersilie, nach Belieben
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Tomaten in kleine Würfel schneiden, Walnüsse, grob hacken und Knoblauch dazu pressen.
  2. Oel in eine kleine Bratpfanne erhitzen, Tomatenwürfel, Walnüsse und Knoblauch ins Oel geben und bei mittlerer Hitze braten.
  3. In der Zwischenzeit Tagliatelle nach Packungsanweisung al dente kochen.
  4. Petersilie grob hacken und zusammen mit der Zitronenschale und Saft zur Tomaten/Walnuss-Mischung geben.
  5. Tagliatelle tropfnass, ebenfalls dazugeben mit Pfeffer und Parmesan würzen, gut vermischen und sofort geniessen.
Rezept drucken

Nebst den leckeren Rezepten gebe ich euch am Casual Friday auch eine Inspiration/Tipp fürs Wochenende mit:

Macht doch mal Nudeln selbst und legt euch so einen Vorrat mit selbstgemachten Tagliatelle an. Tagliatelle sind einfach und ziemlich schnell – auch ohne Küchenmaschine – gemacht. Sie lassen sich gut trocknen. So habt ihr immer einen Vorrat an Nudeln, wenn euch die Pastagluscht packt. ;-) Ein Grundrezept für Nudelteig findet ihr natürlich hier im Blog.

Ich wünsche euch einen schönen Casual Friday und viel Spass beim Nudeln am Wochenende!

//Werbehinweis: Die Rezepteserie Casual Friday ist eine Kooperation mit REWE Beste Wahl . Die Rezepte dieser Serie sind – ohne Vorgaben von REWE – von mir persönlich entwickelt.//


7 Gedanken zu „Casual Friday mit REWE Beste Wahl – Tagliatelle mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

  1. Ich kaufe meist am Donnerstag ein, die Quälerei am Wochenende im Gewühl erspar ich mir!
    Sehr leckeres Rezept, sowas mögen wir, und Pasta geht ja immer, nicht nur am Wochenende.
    LG
    Kate :)

  2. Hi Zorra,
    Pasta geht immer ;-) So ähnlich wie du hier bereite ich meine Pasta auch öfters zu. Ein schnelles und unkompliziertes Gericht, das sehr gut schmeckt – einfach ein perfekter Start ins Wochenende.
    LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen