Das Traditionsunternehmen BORN aus Thüringen, bekannt für seine hochwertigen Produkte aus Zutaten aus der Region, hat mich und ein paar andere Blogger eingeladen eine persönliche Snackcreme zu kreieren. Dabei soll sich jeder von einer Region oder Land inspirieren lassen. Dreimal dürft ihr raten, welches Land für mich als Inspiration dient. Genau, Spanien!

Drei, der von uns Bloggern kreierten, Snackcremes wird BORN übrigens produzieren und werden nächstes Frühjahr in den Handel kommen. Ich muss ehrlich sagen, ich würde mich sehr freuen, wenn meine Snackcreme gewinnen würde!

Meine Snackcreme soll spanisch werden!

Aber erst mal muss ich mir eine köstliche Kreation ausdenken. Ich habe also mal eine Auswahl von Zutaten zusammengetragen, mit denen ich eine “spanische” Snackcreme machen könnte.

Zutaten Auswahl Born Snackcreme

Was unbedingt in meine Creme muss, ist Pimentón de la Vera. Ich, und ich glaube auch viele andere, verbinden den Geschmack dieses geräucherten Paprikapulvers mit Spanien, so wie auch Pimentos de Padron. Meine Creme soll etwas scharf sein, und weil man bei den grünen Schoten nicht sicher weiss, ob sie scharf sind, werde ich wohl auch noch rote scharfe Pimentos verwenden. Mandeln müssen auch rein, Knoblauch sowieso, wobei ich gerade sehen, der fehlt auf dem Foto. Dafür seht ihr noch ein paar Kichererbsen und ein Olivenzweig, der als Stellvertreter für Olivenöl steht. Ob Tomaten und Sherryessig auch in die Creme kommen, weiss ich noch nicht. Was meint ihr, welche Zutat muss unbedingt noch mit rein?

3 Namensvorschläge gesucht!

In den nächsten Tagen, werde ich also aus diesen Zutaten eine hoffentlich leckere spanische Snackcreme kreieren.Ausserdem habe ich auch noch die Aufgabe mir drei Namensvorschläge für die Creme ausdenken. Ideen zur Namenswahl werde gerne angenommen. Ich bin da meist nicht so kreativ. Bis jetzt ist mir nur «Born to be spanish» oder «Olé Creme» eingefallen. Ihr seht ich kann eure Hilfe gut gebrauchen.

Ab Mitte September könnt ihr dann auf der Webseite von BORN für meine Kreation und einen Namen stimmen und dabei mit etwas Glück ein BORN Feinkost-Paket gewinnen.

Ich gehe jetzt mal meine Snackcreme machen…

Update: Ab sofort könnt ihr für meine Creme stimmen! Das Rezept für die Creme ist natürlich inzwischen auch online.

//Werbehinweis: Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Kooperation und mit freundlicher Unterstützung von BORN Senf & Feinkost entstanden. Vielen Dank für das Vertrauen. //