Die Schule der Spitzenköche

Doku-Soap vom 18. bis 22. April 2005, täglich um 20.15 Uhr

Ob aus Portugal, Korea, Großbritannien, Brasilien oder den USA, die Schüler der berühmten Pariser Kochschule “Le Cordon bleu” kommen aus den unterschiedlichsten Ländern. Für acht Monate sind sie nach Paris gereist, um sich mit den Geheimnissen der französischen Kochkunst vertraut zu machen. Ihr tägliches Unterrichtspensum geht von 8 bis 20 Uhr. 180 Rezepte müssen die angehenden Meisterköche lernen und im Durchschnitt stolze 50.000 Euro bezahlen. Werden José aus Portugal, der junge Engländer Alexander, Santiago aus Argentinien und die junge Französin Stéfanie den strengen Methoden folgen können?
mehr

Gleich auf arte.