Coupe Chantilly Vanille

Uwe von Highfoodality hat einen Jahres-Blog-Event gestartet. Jeden Monat werden wir eingeladen nach einer bestimmten Farbe zu kochen. Im Januar ist Weiss dran.

Wir hatten schon mal einen Blog-Event mit dem Thema Weiss wie der Schnee. Damals habe ich Risotto bianco con Pangrattato und Kokos Panna Cotta mit Limoncello gemacht. Weisser als Panna Cotta geht fast nicht, aber etwas Süsses sollte es doch sein. Schokolade? Die ist nicht weiss bzw. weissen Schokoladenpudding habe ich auch schon gemacht. Da bleibt nur Vanille in Form von Coupe Chantilly.

Coupe Chantilly Vanille
ergibt 3 Gläschen

Coupe Chantilly Vanille

250 ml Vollmilch
1 EL mit Vanille aromatisierter Zucker
1 Vanillestengel
10 g Maizena (ca. 1 gehäufter EL)
1 Ei

Vanillemark aus dem Stengel kratzen – Mark und Schote mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben. Unter ständigem Rühren aufkochen. Sobald die Crème dick wird in die Gläschen füllen, auskühlen lassen und dann im Kühlschrank kaltstellen.

Chantilly
Rahm mit etwas mit Vanille aromatisiertem Zucker steifschlagen, vor dem Servieren auf die Crème geben.

Coupe Chantilly Vanille

Geniessen!

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors


5 Gedanken zu „Coupe Chantilly Vanille

  1. Stimmt Zora, weisser geht wirklich nicht mehr. Ein Traum in weiss! Traumhaft schöne Fotos und diese Jasminblüten…. ich rieche sie förmlich.

    Micha, da schmilzt unsere orientalische Seele dahin, gell? ;-)

  2. Chantilly cream must be the most gorgeous topping in the world…thank you for reminding me! Excellent photo. Love your food blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen