Crème Brûlée250 ml Milch
250 ml Sahne
1/2 Vanilleschote
125 g Zucker
6 Eigelb

Man vermische die Milch mit der Sahne. Kratze die Vanilleschote aus und füge sie samt des Marks hinzu. Und koche diese Mischung langsam auf.
An dieser Stelle kann man schonmal den Ofen auf 125°C vorheizen. Der wird später noch gebraucht.
Nun werden die Eigelb mit dem Zucker vermengt. Langsam wird die aufgekochte Milch-Sahne Mischung untergerührt. Die Reihenfolge ist dabei wirklich wichtig, weil das Eigelb sonst sofort gerinnt.
Jetzt muss die Crème noch in feuerfesten Dessertschälchen (im Wasserbad) solange gebacken werden, bis sie langsam fest wird (das kann mehrere Stunden dauern). Anschließend die Masse auskühlen lassen, mit Zucker bestreuen und diesen mit einem Brenner karamellisieren…

Bon apetitt! :-)