Unser Sonntagssüss diesen Sommer war vorwiegend selbstgemachtes Joghurt. Y. hat Naturjoghurt gegessen, ich Schoggijoghurt und jetzt so kurz vor Sommerende, habe ich diese Joghurt-Sorte für mich entdeckt.

Dulce de Leche Joghurt

Das Dulce de Leche-Mascarpone-Eis hat mich auf die Idee gebracht auch mal Joghurt mit Dulce de Leche verfeinern. Eine köstliche Idee!

Dulce de Leche Joghurt

Dulce de Leche Joghurt

Rezept reicht für: 4-5 Gläschen

Caramelig, cremig – einfach nur köstlich!

Zutaten

Zubereitung

  1. Joghurt-Grundmasse und Dulce de Leche gut mit dem Stabmixer vermischen, dabei darauf achten, dass sich nicht zu viel Schaum bildet.
  2. Mischung in die Gläschen füllen und diese in den Joghurbereiter stellen. Deckel auf den Joghurtbereiter und auf 10 Stunden einschalten.
  3. Nach Ablauf der 10 Stunden Gläschen aus dem Bereiter nehmen, etwas auskühlen lassen. Gläschen mit den Deckeln verschliessen und sie vor dem Genuss mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen. Die Joghurts sollten innerhalb von 10 Tagen aufgegessen werden.

Rezept druckenInspiration: Schokoladen-Joghurt

Dulce de Leche kann man übrigens auch ganz einfach selbst machen: Kondensmilch-Dose in einen Topf geben – Etikett zuvor von der Dose entfernen- die Dose vollständig mit Wasser bedecken und 2 Stunden köcheln lassen. Je länger man es köcheln lässt desto dunkler wir das Ergebnis.

Bis jetzt habe ich Dulce de Leche immer gekauft, da ein Glas Dulce de Leche hier nur wenig mehr kostet als eine Dose Kondensmilch. Aber vielleicht mach ich es doch auch mal selbst. Habt ihr es schon mal versucht?