Hausgemachtes Dulce de Leche-Walnuss-Eis – schmeckt an heissen & kalten Tagen!

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wie wäre es mit einer Kugel geschmeidigem, hausgemachtem Dulce de Leche-Walnuss-Eis? Ja, oder?! Eis geht doch immer. Vor allem dieses süsse, cremige Eis, das voller Dulce de Leche ist. Mit voller meine ich mucho also wirklich viel Dulce de Leche!

Kugel Dulce de Leche-Walnuss-Eis in Schälchen mit Walnüssen im Hintergrund

Ich glaube jeder weiss inzwischen, dass ich der grösste Dulce de Leche-Fan. Ich bin total süchtig nach diesem geilen Zeug. Dulce de Leche lässt sich einfach selbermachen. Vor allem die Variante mit Kondensmilch und man kann es für alles Mögliche verwenden: als Füllung in Kuchen, Muffins, Brownies, Waffeln, Pralinen oder eben in Eiscreme. Dulce de Leche begeistert mich – immer!

Neue Eismaschine für meine Gelateria

Genau so begeistert bin ich von der neuen Eismaschine von GRAEF. Die IM700 ist eine hochwertige Eismaschine mit Edelstahlgehäuse und Kompressor. Sie ist ziemlich gross, kann dafür bis zu 2 Liter Eis machen. 2 Liter bestes selbstgemachtes Eis, Leute!

Graef Eismaschine auf Arbeitsfläche

Kompressor für plötzliche Lust auf Eis

Meine alte kleine Eismaschine hat auch einen Kompressor. Für mich persönlich kommt nur eine Eismaschine mit Kompressor in Frage. Ich habe nämlich nie Platz im Gefrierschrank. Ich bin schon froh, wenn ich das gefrorene Eis unterbringen kann. Ausserdem ist es hier im Sommer wirklich heiss, da taugt ein Gerät mit Kühlakku nichts. Ein weiterer Vorteil des Kompressors, ich kann Eis machen, wenn ich Lust darauf habe und muss nicht warten bis ein Akku gefroren ist.

2-in-1 Eismaschine & Joghurtbereiter

Die GRAEF Eismaschine ist übrigens multifunktional, sowas mag ich ja! Das Gerät kann nicht nur Eis sondern auch Joghurt machen. Das probiere ich bald aus, heute dreht sich jedoch alles um die Eisfunktion.

Funktionen der Eismaschine

Es gibt zwei Möglichkeiten Eis zu machen: Klassisch über den Timer oder aber mit der Cream Control-Funktion. Diese Funktion reguliert die Eiskonsistenz automatisch. Über das grosse und intuitive Touch-Display kann man drei Stufen wählen – von Softeis bis fest.

Sobald das Eis die gewünschte Konsistenz erreicht hat, stoppt die Maschine und es ertönen 3 Pieptöne. Das macht sie natürlich auch bei der Timerfunktion. Wird das Eis nicht sofort entnommen schaltet das Gerät für 120 Minuten in einen automatischen Kühlmodus. Das ist praktisch, man muss nicht sofort zur Maschine rennen, wenn das Eis fertig ist. Cool ist für mich auch die Vorkühlfunktion, damit gefriert das Eis an heissen Sommertagen schneller.

Im Deckel der Eismaschine hat es eine verschliessbare Einfüllöffnung, da kann man während des Betriebes weitere Zutaten wie Schokostücke etc. zugeben. Ich habe hier Walnüsse und Dulce de Leche zugegeben.

Collage mit Einfüllschacht und Eis in Graef Eismaschine

Guckt mal wie geschmeidig die Eismaschine mein Dulce de Leche-Eis gerührt hat.

Kugel Dulce de Leche-Walnuss-Eis in Schälchen mit Walnüssen und Dulce de Leche im Hintergrund

Geschmeidiges Eis

Wie geschmeidig ein Eis wird, beeinflussen natürlich auch die Zutaten. Die bestimmen auch wie schnell das fertige Eis schmilzt. Dieses Eis schmilzt ziemlich schnell, dafür hat es keine Zusatzstoffe und ist dank Dulce de Leche trotzdem geschmeidig und kann direkt aus dem Gefrierschrank portioniert werden.

Kugel Dulce de Leche-Walnuss-Eis mit Löffel im Schälchen

Aber Achtung es macht süchtig! Es ist sogar zu zweit schneller aufgegessen als man denkt. Glücklicherweise muss ich mir darüber keine Sorgen mehr machen. Ich kann ja jetzt 2 Liter Eis aufs mal zubereiten! Ich habe auch schon Ideen für weitere Kreationen, bis dahin guckt doch mal in meiner Gelataria vorbei, wo euch über 60 Eis- und Sorbet-Rezepte erwarten.

Kugel Dulce de Leche Eis mit Walnüssen in Schälchen

Dulce de Leche-Walnuss-Eis

Rezept reicht für: 1 Liter

Super geschmeidiges Eis mit Dulce de Leche und Walnüssen ganz einfach in der Eismaschine selbstgemacht.

Zutaten

  • 350 g Vollmilch
  • 300 g Dulce de Leche
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Rahm, kalt
  • 50 g Walnüsse, gehackt
  • 75 g Dulce de Leche
  • Dulce de Leche nach Belieben für Swirl

Zubereitung

  1. Vollmilch, Dulce de Leche und Prise Salz in einen Topf geben und erwärmen bis das Dulce de Leche geschmolzen ist. In einen Behälter füllen, Vanilleextrakt unterrühren, auskühlen lassen und dann über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag Eismaschine Graef Eismaschine einschalten. Kühlmodus wählen und die Maschine mit Behälter und Rührquirl 10 Minuten vorkühlen.
  3. Rahm halb steifschlagen mit der Dulce de Leche-Milch vermischen.
  4. Eismasse durch die Nachfüllöffnung in die Maschine geben.
  5. Cream Control fest wählen und Maschine starten.
  6. Nach ca. 30 Minuten Walnüsse und Dulce de Leche über den Nachfüllschacht zugeben.
  7. Sobald der gewünschte Härtegrad erreicht ist, stoppt die Maschine und 3 Pieptöne sind zu hören.
  8. Eis direkt aus der Maschine servieren oder abwechslungsweise mit Dulce de Leche in einen Behälter geben und im Gefrierschrank ganz fest gefrieren lassen.
  9. Dieses Eis lässt sich direkt aus dem Gefrierschrank portionieren, schmilzt aber relativ schnell.
Rezept drucken

3 Gedanken zu „Hausgemachtes Dulce de Leche-Walnuss-Eis – schmeckt an heissen & kalten Tagen!

  1. Die Maschine sieht wirklich toll aus.
    Wenn ich das richtig erkenne hat sie einen Plastikpaddel zum Rühren während der Kühlzeit?
    Rührt die Maschine schneller bei der „Softeisstufe“ oder ist nur die Zubereitungsdauer kürzer?

    LG
    Martha

Schreibe einen Kommentar zu Martha Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen