Peng! Eierlikör-Käsekuchen Explosion!

Peng!

Kürzlich gab’s eine Explosion bei mir. Nichts Schlimmes, nur eine Käsekuchen Explosion. Dies nur, weil ich meine eigenen Tipps & Tricks nicht gelesen haben.

Explodierter Eierlikoer-Kaesekuchen

Ein Wunderwerk! Hätte ich es gewollt, es hätte nicht geklappt!

Hier nochmals meine Käsekuchen-Tipps bzw. die von Bäcker Süpke in fett, fürs nächste Mal. Vielleicht hilft es ja…

  • Das Eiweiss nur cremig schlagen, nicht steif!
  • Auch die Quarkmasse nur verrühren, nicht luftig schlagen!
  • Die Masse passt nicht in eine 18 cm Springform! 20 cm Durchmesser muss sie mindestens haben!

Weshalb man das Eiweiss nicht zu steif schlagen soll? Bäcker Süpke erklärt es wunderbar. Wer liest ist klar im Vorteil!

Bester Käsekuchen ever!

Nichtsdestotrotz ist das der beste Käsekuchen, den ich je gebacken habe!

Eierlikoer-Kaesekuchen

Was bestimmt auch am selbstgemachten Eierlikör liegt, oder dass ich anstelle von Quark Mascarpone genommen habe? Wir wissen: Fett ist Geschmacksträger!

Eierlikör-Käsekuchen

Vielleicht liegt es auch einfach an meinem Wunderofen? Du kennst bestimmt die Backmethode mit dem Wasserbad. Anstelle des komplizierten Bades, habe ich dem Kuchen einfach eine Intervall-Dampf-Session gegönnt. Praktisch!

Eierlikör-Käsekuchen

Eierlikör-Käsekuchen

Rezept reicht für: 20-22 cm Springform

Einfach nur vollfett gut!

Zutaten

  • 65 g mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 65 g Butter
  • 1 Ei (M)
  • 130 g Mehl
  • 20 g Nutella
  • 6 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Füllung

  • 2 Eier, Eigelbe und Eiweiss getrennt
  • 50 g mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 50 griechischer Joghurt
  • 50 g selbstgemachter Eierlikör
  • 20 g Maizena
  • 85 g Sonnenblumenöl
  • 60 g selbstgemachter Eierlikör

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 20 Sekunden oder solange bis der Teig knapp zusammenkommt auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels kneten. Teig in die ausgebutterte Springform geben und mit einem kleinen Teigroller direkt in der Form auswallen, dabei auch einen Rand formen.
  2. Für die Füllung Eiweiss anschlagen. Wenn es etwas schaumig wird, den Zucker langsam einrieseln lassen. Nicht zu steif schlagen! Eigelbe, Mascarpone, Joghurt, 50 g Eierlikör, Maizena und Oel schön glatt rühren. Nicht luftig rühren! Eiweiss vorsichtig unterheben.
  3. Die Masse einfüllen und 60 g Eierlikör darüber giessen.
  4. 3 dl Wasser in die Wasserschublade des AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer giessen. Springform auf Ebene 2 stellen. Programm Intervall-Dampf wählen, Temperatur auf 165 C und Zeit auf 50 Minuten stellen.
Rezept drucken

5 Gedanken zu „Peng! Eierlikör-Käsekuchen Explosion!

  1. Hallo, bin auf der Suche nach dem perfekten Käsekuchen. Hab schon einige ausprobiert und nun auch deinen. Hier ist mein Fazit:
    Das Nutella im Boden fand ich eine super Idee. Insgesamt fand ich den ganzen Kuchen aber zu mächtig. Es fehlte mir der säuerliche Geschmack vom Quark und beim Essen habe ich immer an die 85g Öl denken müssen. Daher war es für mich eher nichts, was aber nicht heißt, dass man ihn trotzdem mal probieren sollte.
    Die Tips werde ich mir aber auf jeden Fall merken, da diese sicherlich auch für andere Käsekuchen übertragen werden können.
    Grüße, Thomas

    1. Freut mich, dass du diese „Explosion“ nachgebacken hast. Das säuerliche kommt bei einem Käsekuchen wohl vom Quark, der fehlt ja hier. Uns hat es so geschmeckt und was das Oel betrifft, davor darf man keine „Angst“ haben. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen