Einfacher Gurkensalat TM

Nein, ich habe kein Trade Mark auf Gurkensalat. Das TM steht für Tim Mälzer. Im Kühlschrank lag noch eine kleine Gurke, die weg musste. Auf der Suche nach einem Rezept bin ich bei Tim gelandet.

Einfacher Gurkensalat TM

Im Video zum Rezept gibt Tim einen Tipp zum Gurkenschälen. Immer von oben nach unten, das heisst von der Spitze zum Stielansatz, da sich die Bitterstoffe der Gurke beim Stengel konzentrieren. Heutzutage ist das nicht mehr so wichtig, weil bei den meisten Gurken die Bitterstoffe weggezüchtet wurden. Ausser bei der, die ich gekauft habe, die war ziemlich bitter und natürlich habe ich das Video erst nach der Zubereitung geschaut…

Einfacher Gurkensalat TM

Einfacher Gurkensalat TM

Rezept reicht für: 1 Person

Gurkensalat nach Tims Oma.

Zutaten

  • 1 kleine Gurke
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1/4 Zwiebel (besser Schalotte)
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Rahm
  • Dill

Zubereitung

  1. Gurken schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit Salz und Zucker würzen. Leicht durchkneten und 4- 6 Min. ziehen lassen, dann den entstandenen Sud abgiessen.
  2. Zwiebel fein schneiden und mit Essig, Pfeffer und Rahm zu den Gurken geben. Dill untermischen.

Rezept druckenInspiration: Tim Mälzer

Ausserdem hatte ich keinen frischen Dill und musste auf getrockneten zurückgreifen. Mit frischem Dill und einer milden Schalotte statt Zwiebel wäre der Salat sicher feiner geworden. Aber was soll ich sagen, der Salat war auch so ganz okay und das Leben ist schliesslich kein Wunschkonzert. ;-)


4 Gedanken zu „Einfacher Gurkensalat TM

  1. Mir ging es, wie Magentratzerl – erster Gedanke war der Thermomix :)
    Apfelessig und Sahne? Klingt gut, wird bald getestet. Und bei uns gibt es oft Schalotten oder Lauchzwiebeln statt der normalen …

  2. @magentratzerl und Sabine – hihi, stimmt, da ich kein Thermomixerin bin, ist es mir gar nicht in den Sinn gekommen, dass man das auch so lesen kann. ;-)
    @Sandra, gute Idee mit den Lauchzwiebeln, werde ich nächstes Mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen