Erdbeercreme – das einfachste Dessert der Welt!

Diese Erdbeercreme ist nicht nur turboschnell gemacht sondern auch noch kinderleicht in der Herstellung. Das Schwierigste ist das Rüsten der Erdberen. Köstlich ist die Erdbeerecreme natürlich auch, das versteht sich von selbst.

Erdbeercreme

Erdbeeren sind richtige Diven. Sie müssen reif geerntet werden, weil sie im Gegensatz zu anderen Früchten nicht nachreifen. Ab dem Moment, in dem sie im Körbchen liegen, sind sie dem Verderb ausgesetzt. All das und noch viel mehr habe ich bei meiner Erdbeerreise mit Léa Linster gelernt.

Beinflusst durch Instagram.

Schnell aufessen ist also wichtig, womit ich kein Problem habe. Ich liebe die roten Früchtchen! Und ja, es gibt auch spanische Erdbeeren, die schmecken. Solche habe ich beim letzten Einkauf erwischt. Die Hälfte davon habe ich pur aufgegessen, aber dann gelüstete es mich aus heiterem Himmel nach Erdbeercreme.

Erdbeercreme

Ich dachte aus heiterem Himmel, inzwischen weiss ich aber, das war kein Zufall, im Unterbewusstsein hat mich wohl Herdskaspers Erdbeerquark auf Instagram angelacht.

Erdbeercreme in 5 Minuten fertig.

Bei mir ist das wohl einfachste Dessert der Welt, etwas kalorienreicher ausgefallen. Ich habe nämlich den Quark durch Mascarpone ersetzt. Der voll fette Frischkäse hat das Mindesthaltbarkeitsdatum schon weit überschritten, deshalb musste er weg. So entstehen bei mir übrigens oft Rezepte, also mit Zutaten die weg müssen. Und auch sonst ist meine Erdbeercreme ein bisschen anders. Das ist gerade das Spannende am Kochen und Backen, jeder kann es so machen, wie es im schmeckt.

Erdbeercreme

Erdbeercreme

Rezept reicht für: 2 Personen

Köstliche Erdbeercreme schnell und einfach in 5 Minuten zubereitet.

Zutaten

  • 150 g Erdbeeren
  • 1 1/2 EL mit Vanille aromatisierter Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Mascarpone
  • 50 g griechischer Joghurt
  • 75 g Erdbeeren
  • 1 TL mit Vanille aromatisierter Zucker
  • Zesten von 1/2 Zitrone
  • Pfefferminzblättchen

Zubereitung

  1. 150 g Erdbeeren in Stücke schneiden und zusammen mit Zucker und Zitronensaft in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  2. Mascarpone und griechischer Joghurt zugeben und nochmals kurz aufmixen.
  3. 75 g Erdbeeren in kleine Würfel schneiden mit Zucker vermischen. 2 EL davon für die Deko auf die Seite stellen.
  4. Die Hälfte der Erdbeercreme auf zwei Gläser verteilen. Erdbeerwürfel darauf verteilen. Restliche Creme darauf geben.
  5. Mit den zur Seite gestellten Erdbeerwürfel, Zitronenzesten und Pfefferminzblättchen dekorieren.
  6. Entweder sofort servieren oder bis zum Genuss kühl stellen.
Rezept drucken

5 Gedanken zu „Erdbeercreme – das einfachste Dessert der Welt!

    1. Deine Erdbeer Creme ist wirklich super und einfach und schnell zu machen.
      Aber Erdbeeren aus Spanien würde ich nie kaufen.
      Das ist nicht gerade umweltfreundlich.
      Ich hoffe Du nimmst auch davon Abstand .
      Liebe Grüsse Hilde

  1. Deine Erdbeercreme sieht richtig lecker aus! Wenn ich Erdbeeren kaufe wird die ganze Schale meist noch am gleichen Tag aufgefuttert und es bleibt nichts übrig…
    Aber wenn es sie bald zum selbst pflücken gibt, dann mach ich deine Creme bestimmt mal nach :)

    Liebe Grüße, Bettina

Schreibe einen Kommentar zu Dani Leberkas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen