Diese Woche gab es hier nochmals einen Kälteeinbruch. 5 Grad am Morgen früh (15 Grad wären normal) und am 30. April lag sogar Schnee auf unserem Hausberg! Crazy, das haben wir bis jetzt noch nie erlebt.

Unseren Pflänzchen im Garten hat dies auch nicht so gefallen. Ein paar Bohnenpflänzchen liessen die Blätter hängen. Inzwischen haben sie sich wieder erholt . Den Kefen und dem Mangold war die Kälte hingegen egal, vom letzteren konnte ich sogar das erste Mal ernten.

Erste Mangoldernte!

Die ersten zarten Blättchen habe ich klassisch mit Zwiebeln und etwas Knoblauch angedünstet, dazu gab es Scaloppine al Limone und Risotto. War sowas von lecker! Ich freue mich schon auf die nächste Ernte, suche dafür aber noch neue Mangoldrezepte.

Wie bereitet ihr Mangold am liebsten zu?