Erster Garten Einblick im 2015 – KW 3

Heute habe ich den ersten Mangold im neuen Jahr geerntet. Insgesamt läuft jedoch das Wintergarten-Experiment nicht so gut. Im Dezember war Wachstums-Stillstand. Nichts ist wirklich gewachsen.

Erster Garten Einblick im 2015 - KW 3

Erst seit der letzten Woche geben einige Pflanzen wieder etwas Gas. Die Kefen (Zuckererbsen) zum Beispiel. Mangold und Salat wachsen auch wieder etwas schneller. Der Rest, wie Lauch, rote Beete, und Kürbis ist in der Grösse immer noch im Zentimeterbereich.

Und wie schaut es bei euch aus?


4 Gedanken zu „Erster Garten Einblick im 2015 – KW 3

  1. Na wie soll es schon aussehen? ;-) Nix is los! Ich kann nur berichten, was beim kurzen Frost letzte Woche nicht erfroren ist, nämlich der Borretsch, der sich im Sommer noch mal ausgesät hat.

    Lieben Gruß
    Ulrike

  2. wie gut dass du mich animiert hast rauszugucken….
    Der viele Schnee nach Weihnachten hat den Artischocken den Garaus gemacht- ich hoffe die kommen wieder! Zwischen viel grau-braun (Melisse die gerodet werden muß, seufz) sprießt und keimt jedemenge Portulak, der bald soweit ist zum Ernten – und ich entdeckte einen Staudensellerie, den ich letztes Jahr nach deiner Anweisung (GYO) eingesetzt hatte- was für eine Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen