Letzte Woche startete auf 3Sat eine Dreiteilige-Serie über die “Ware Tier“.

“So sieht der ganz normale Wahnsinn in der Nahrungsproduktion aus: vollautomatische Schlachtanlagen mit tödlichen Elektrobädern, Hähnchenmasteinrichtungen in riesigen Ausmaßen, hocheffiziente und menschenleere Molkereien, gigantische Fischzuchtlanlagen im offenen Meer. Bei der Herstellung von Rinder-, Schweine- oder Hühnerfleisch geht es nicht zimperlich zu. Der Autor Christian Rohde hat die Entstehung unserer tierischen Nahrungsmittel recherchiert. In einer dreiteiligen Reihe zeigt er Dimensionen der industriellen Lebensmittelproduktion, die dem Verbraucher unbekannt und kaum vorstellbar sind. “

Teil 1: Auf der Suche nach dem glücklichen Huhn – schon vorbei
Teil 2: Auf der Suche nach munteren Kühen und Schweinen – heute Abend (26. März, 20:15 Uhr)
Teil 3: Auf der Suche nach dem frischen Fisch – Montag, 2. April, 20:15 Uhr