Kürzlich habe ich im L(aden) fertige Semmelknödel gekauft. Ein Fehlkauf wie sich herausstellte. Schon das Granulat in den eingeschweissten Beuteln sah unappetitlich aus. Der Geruch nicht abstossend aber so fertigproduktmässig.

Die Zubereitung geht einfach, aber nicht unbedingt schnell. Man muss die Beutel zuerst in kaltes Wasser einlegen, damit sich das Granulat auflöst. Danach werden sie in heissem Wasser gekocht.

Fertig-Semmelknödel mit selbstgemachtem Birnen-Rotkraut und Schweinebraten

Die Konsistenz der Knödel fand ich schleimig und der Geschmack künstlich. Wenigsten hat das selbstgemachte Rotkraut mit Birnen und der Schweinebraten (war zwar ein bisschen trocken) gut geschmeckt.

Fazit: Nie wieder Fertigknödel!