Fleischlos – Pasta mit gerösteter Blumenkohl-Bolognese

Fleischlose Bolognese mit Blumenkohl anstelle von Fleisch, schmeckt das? Ich sag mal ja, aber nur wenn man kein Fleisch isst. Klassische Bolognese mit Fleisch oder auch weniger traditonell mit Fleisch und Chorizo schmeckt mir um Welten besser. Aber ich bin ja auch ein Fleischtiger. Ich denke Vegetarier werden von dieser Sauce begeistert sein.

Pasta mit Blumenkohl-Bolognese

Das Rezept für diese Veggie-Bolognese habe ich bei Robert gefunden. Er hat es bereits 2010 veröffentlicht. Ich meine mich zu erinnern, dass mir das Rezept bereits damals schon aufgefallen ist. Aus Gründen habe ich es jedoch nicht nachgekocht. Bei der Planung meines gesunden Wochenendes ist das Rezept wieder aufgetaucht. Höchste Zeit, es also endlich mal nachzukochen. Wenn ihr den Käse weglässt, ist die Pasta sogar vegan.

Geröstete Blumenkohl-Bolognese

Geröstete Blumenkohl-Bolognese

Rezept reicht für: 1 Person

Bolognese mit geröstetem Blumenkohl für Leute die kein Fleisch essen.

Zutaten

  • 250 g Blumenkohl, gerüstet und gewaschen
  • 1 EL fein gewürfelter Stangensellerie
  • 1 EL fein gewürfeltes Rüebli
  • 1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 5 EL Olivenöl
  • 0,5 dl Rotwein
  • 200 g Tomaten-Passata
  • Salz und Pfeffer
  • getrockneter Oregano
  • Sbrinz nach Belieben

Zubereitung

  1. Blumenkohl mit einer Küchenmaschine mittelfein schreddern, etwa so gross wie mittelgrobes Hackfleisch.
  2. Geschredderter Blumenkohl in eine kleine Form geben und im Airfryer bei 200°C ca. 20 Minuten rösten, dabei ab und zu umrühren. Der Blumenkohl muss braune Stellen haben, das gibt später den fleischigen Geschmack.
  3. In der Zwischenzeit in einem Topf das Olivenöl erhitzen, Stangensellerie, Rüebli, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze weich braten.
  4. Hitze erhöhen dann mit dem Rotwein ablöschen, den Alkohol verdampfen lassen.
  5. Tomaten-Passata etwas Salz und Oregano zugeben und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.
  6. Blumenkohl zugeben nochmals 5 bis 10 Minuten einköcheln lassen.
  7. Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen und dann tropfnass in die Sauce geben.
  8. Alles gut vermischen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sbrinz servieren.
Rezept drucken

4 Gedanken zu „Fleischlos – Pasta mit gerösteter Blumenkohl-Bolognese

  1. Bin zwar überhaupt kein Vegie aber stell mir die Sauce aber trotzdem sehr spannend vor. Probier im Moment auch gerade das eine oder andere Vegan oder Vegetarische Rezept aus.

      1. Klasse! Wusste erst nicht ob ich die Links verlinke oder ob ich es überhaupt darf finde ich super das du sie nicht gelöscht hast, danke auch für deinen Blog!
        Jesse-Gabriel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen