Seit ich einen eigenen Garten habe, versuche ich so saisonal wie möglich zu kochen und so viel wie möglich vom Gemüse zu verwenden. Dank meinem Garten habe ich herausgefunden, dass man zum Beispiel Randen- und Radiesligrün essen kann. Auch den Stiel vom Brokkoli werfe ich nicht mehr weg, sondern verwende ihn anstelle von Spargel zum Beispiel für diese Wähe.

Rest von Brokkolistiel-Wähe

Die Wähe war übrigens köstlich, so köstlich, dass ich erst beim letzten Bissen ans Fotografieren dachte!