«Fudgy» Brownies klingt eleganter als gatschige Brownies, oder? Aber es ist dasselbe gemeint. Brownies die innen noch etwas roh sind. Genau so wie ich sie liebe!

Fudgy Dulce de Leche Brownies

Aber wie kriegt man solch «fudgy Brownies» gebacken? Der Anteil von Mehl muss kleiner sein als der Anteil von Butter und Schokolade. Das ist der Trick! Und natürlich die Backzeit. Die darf nicht zu lange sein, sonst besteht die Gefahr, dass sie trocken werden. Ich habe meine Brownies im Wunderofen mit der Funktion feuchte Heissluft so lange gebacken, bis sich die Mitte leicht fest anfühlte. 40 Minuten hat das gedauert.

Fudgy Dulce de Leche Brownies

Was auch gegen trockene Brownies hilft, ist Dulce de Leche im Teig. Am besten nimmt man selbst gemachtes Dulce de Leche. Aber Achtung, das Zeug macht süchtig. Ich musste schon wieder Nachschub kochen.

Fudgy Dulce de Leche Brownies

Wichtig wäre auch, dass man die Brownies ganz auskühlen lässt. Hm, habe ich diesmal nicht geschafft. Ich konnte mich nicht beherrschen und musste die Dinger lauwarm anschneiden. So waren sie halt schon noch ziemlich fudgy, aber trotzdem göttlich!

Dulce de Leche Brownies

Dulce de Leche Brownies

Rezept reicht für: rechteckige Auflaufform 20 cm x 16 cm

Fudgy Dulce de Leche Brownies so wie sein sollen, innen noch leicht gatschig.

Zutaten

  • 80 g Butter
  • 115 g dunkle Schokolade
  • 15 g ungesüsstes Kakaopulver
  • 2 Eier (L)
  • 120 g Zucker
  • 5 g selbst gemachter Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Mehl
  • 1/2 Glas Dulce de Leche

Zubereitung

  1. Auflaufform ausbuttern und längs mit einem Backpapierstreifen auslegen.
  2. Butter in eine genügend grosse Saucenpfanne geben und auf dem Herd auf kleinster Stufe oder Schmelzfunktion schmelzen.
  3. Schokolade in Stücken zugeben und in der warmen Butter auf dem Herd schmelzen lassen.
  4. Saucenpfanne vom Herd nehmen. Kakaopulver zugeben und auf kleinster Stufe mit dem Handrührgerät unterrühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  5. Ein Ei nach dem anderen ebenfalls mit dem Handrührgerät unterrühren.
  6. Zucker und Prise Salz zugeben und ebenfalls mit dem Handrührgerät unterrühren.
  7. Zum Schluss Mehl dazugeben und vorsichtig mit dem Handrührgerät unterrühren.
  8. Die Hälfte des Teiges in die Auflaufform geben und gleichmässig verteilen.
  9. Die Hälfte des Dulce de Leches auf dem Teig verteilen und mit einem Messer den Teig marmoriren.
  10. Restlicher Brownieteig in die Form füllen, darauf restliches Dulce de Leche verteilen und wieder mit dem Messer marmomiren.
  11. Form auf Ebene 2 in den kalten Ofen geben und mit 170°C feuchte Heissluft 40 Minuten backen.

Inspiration: David Lebovitz

Rezept drucken