Garten Einblick 2015 KW 21 – in fremden Gärten…

… wächst alles besser?

Vergangenes Wochenende war ich auf Einladung von Kerrygold in Irland beim Ballymaloe Litfest 2015. Ein wunderbarer Event bei dem sich alles um Food, Wein und ums Schreiben dreht. Für mich war natürlich der "Foodaspekt" interessant. Aber nicht nur…

Garten Einblick 2015 KW 21 - in fremden Gärten...

Ballymaloe kannte ich von Claudia, sie hat dort eine 3-monatige Ausbildung zum Koch gemacht. Ich habe damals alle ihre Ballymaloe-Beiträge verschlungen. So wusste ich, dass es ein beschauliches Fleckchen Erde mit schönen Gärten ist. Die habe ich mir natürlich angeschaut und dabei auch den Kitchen Garden entdeckt.

Garten Einblick 2015 KW 21 - in fremden Gärten...

Ein Traum, da gedeiht alles! Bei mir leider nicht so.

Garten Einblick 2015 KW 21 - in fremden Gärten...

Man kann es schon an der Erde erkennen. Bei uns ist sie viel sandiger und somit weniger fruchtbar. Und dann muss ich mich auch noch mit all den Krankheiten rumärgern. Bei den Zucchini hatte ich ja auf die erste Ernte gehofft. Nix, da. Blütenendfäule.

Garten Einblick 2015 KW 21 - in fremden Gärten...

Dafür hat sich die erste Feigenkaktusblüte (ha, gibt es in Irland nicht! ;-)) geöffnet und am Avocadobaum hängen einige hundert Mini-Avocados. Nun müssen nur noch ein paar hängen bleiben. Letztes Jahr hat das Bäumchen nämlich alle abgeworfen.

Und wie schaut es in euren Gärten und/oder Balkonen so aus?


3 Gedanken zu „Garten Einblick 2015 KW 21 – in fremden Gärten…

  1. Die Beiträge von Claudia habe ich damals auch aufgesogen. Wirklich schöner Garten dort!
    Und wir sind auch dabei, Jahr für Jahr den Boden zu verbessern – hier ist er nämlich sehr lehmhaltig, was auch nicht sehr fruchtbar ist…

  2. Es sieht wirklich sehr idyllisch in Irland aus.

    Aber auch bei Dir! Ich drücke die Daumen für die Avocados. Das wäre für mich ein Traum… Ich war auch in Florida vom Mangobaum im Vorgarten begeistert :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen